Text Size

Restaurierung City Express

CityExpressLogoEin Bericht von unserem Mitglied Realkojack über die Restaurierung eines alten Bergmann City-Express.

In diesem Beitrag der Gerätegalerie wird das Scheibendesign im historischen Zusammenhang besprochen.

Das verschandelte Gehäuse (weiß angemalt!) von seiner Farbe befreien. Hier der Vorderteil:

5

Das komplizierte daran ist die textile alte-Koffer-Struktur, die original das Holz bedeckt.
Ich habe mich nach verschiedenen erfolglosen Versuchen für Abbeizer entschieden, den ich dünn aufgetragen habe. Eine elende Schinderei, die Farbe abzubekommen.
Es ist gut ausgegangen:
IMG_2172-klein.jpg

Ein Tip von t2balli:

Als Abbeizer verwende ich ich immer den Liberon Universalabbeizer. Nach 5 bis 10 Minuten entferne ich mit einer Japanspachtel den Auftrag, dann mit grober Stahlwolle die Reste entfernen. Je nach Erfolg entweder neutralisieren mit Liberon Abwachser oder erst ein Wasserschliff mit den feinen Schleifschwamm. Bei Furnier ist dann noch ein Nachbeizen erforderlich bevor die Endbeschichtung erfolgt (Lack oder Wachs).

Weiter mit Ralf:

Die Auszahlschale und den schönen Rahmen darum herum habe ich abgeschmirgelt und neu mit Goldlack angemalt.
Ein größeres Problem stellt das technische Innenleben dar. Der Umschaltmechanismus für die Auswahl der Farben (Zielstädte) ist völlig blockiert, die Welle lässt sich nicht drehen.

IMG_2177-klein.jpg

Ich habe sie mal mit Kriechöl eingesprüht und lasse es einwirken.

Tip von t2balli:

Man sieht schon auf den Bildern es sind die Achsen 1 und 2 verharzt sind und die Raste (3) steht verkehrt.

9

Zur Instandsetzung muss die Raste auf Achse 1 nach etwas Kriechöl abgehebelt werden. Bei der Achse 2 mit dem Zahnrad muss von hinten die Kontakscheibe entstiftet (2mm) werden, dann kann die Achse mit einen Durchschlag nach vorn entfernt werden. Nach der Instandsetzung sieht der Bergmann-Drehmelder so in etwa aus:

10

Weier mit Ralf:

Ansonsten scheint alles zu funktionieren.

IMG_2173-klein.jpg

Euer Realkojack
Link zum
Galerieeintrag
Diskussionsthread