Text Size

Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon Doppel Jackpot » 26.10.2015, 22:53

Ich habe, wie man es ja zu Hause gerne mal machen kann, die High-Roller-Taktik angewandt, d.h. Risiko bis 7 GS und automatischen Start der Gold-Star-Ausspielung bei 50 J.

Rausgekommen sind erwähnenswerte 726 J am Stück und 831,80 € Reingewinn - mein Highscore bisher... :-o

Hier eine Verlaufsübersicht in Excel, womit ich die Werte ermittelt habe:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2264
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 26.10.2015, 23:45

Schön
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 1268
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon Esteka » 27.10.2015, 06:38

Bin ich also nicht der einzige Verrückte, der jedes Serienergebnis aufschreibt !
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 24424
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon Frank 1886 » 27.10.2015, 21:19

Also ich habe ja auch den Goldstar und Impuls 100 stehen, aber derart lange ausgiebige Serien kenne ich nur vom Impuls. Wie damals in der Halle empfinde ich den Impuls als deutlich spendabler.
Aber über 700 Spiele am Goldstar, Klasse !!!
Frank 1886
 
Beiträge: 563
Registriert: 10.11.2011, 15:31
Wohnort: Fredenbeck GT Kutenholz

Re: Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon Doppel Jackpot » 27.10.2015, 21:57

Esteka hat geschrieben:Bin ich also nicht der einzige Verrückte, der jedes Serienergebnis aufschreibt !


Ja ist doch interessant, was die Apparate so schmeißen... :D

Natürlich gebe ich nicht jedes Detail ein, sondern lasse mir vieles durch Formeln bzw. einem hinterlegten Makro ausrechnen.

Interessant übrigens, dass diese Super-Serie "nur" 1,15€ pro Spiel brachte - und damit den Schnitt des Gesamterlöses je Spiel, betrachtet auf alle gegebenen Serien - (siehe Spalte "R" im Tabellenblatt) - nach unten drückte...
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2264
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon Doppel Jackpot » 29.02.2016, 21:51

Und es geht noch besser...

831 J mit einem Gewinn von 993,80 €... :-o

Jetzt möchte ich unbedingt die 1.000 € - Grenze knacken... :cool:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2264
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon Frank 1886 » 14.04.2016, 19:40

Ich finde es sehr interessant zu sehen wie unterschiedlich baugleiche Geräte doch laufen können.
Mein Goldstar erweist sich als deutlich knauseriger, ganz im Gegensatz zum Impuls 100.

Weierhin viel Erfolg bei Deiner 1.000 Euro jagt.
Frank 1886
 
Beiträge: 563
Registriert: 10.11.2011, 15:31
Wohnort: Fredenbeck GT Kutenholz

Re: Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon Doppel Jackpot » 14.04.2016, 23:13

Frank 1886 hat geschrieben:Ich finde es sehr interessant zu sehen wie unterschiedlich baugleiche Geräte doch laufen können.
Mein Goldstar erweist sich als deutlich knauseriger, ganz im Gegensatz zum Impuls 100.

Weierhin viel Erfolg bei Deiner 1.000 Euro jagt.


Danke - ich werde weiter berichten. Das kommt aber (natürlich) nicht jeden Tag vor... :D

Hst Du denn beim Impuls schon ein ähnliches Resultat erzielen können?
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2264
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon Doppel Jackpot » 04.04.2018, 17:16

Es ist vollbracht - die 1.000€ - Marke ist geknackt! :mrgreen:

Der Gold Star hat satte 928 Jumbos am Stück geworfen. :-o

Das ergab einen Reingewinn von 1.206€ mit einem durchschnittlichen Gewinn je Spiel von 1,30€.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2264
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon adrian » 05.04.2018, 09:18

geil Aaalder- Hobbymodus???
adrian
 
Beiträge: 806
Registriert: 11.12.2009, 13:39
Wohnort: München

Re: Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon weisserwolf » 05.04.2018, 15:49

Ich schreibe nicht auf was meine geben :D

was ich immer erreichen will, ist Leerspielungen :D
und da Spiele ich wie damals in der halle .. mal 5 oder 6 Teilen .. oder auch mal 12, 20, 25 etc annehmen
ich finde es allerdings Erstaunlich, das Leerspielung sehr selten ist /sind

Bei Mc Geräten wie Texas oder Gold Pokel steht das meiste eh auf den Auslesestreifen wenn ich die mit einen Dataprint auslese;-)
ADP Geräte 30 Pf
Grand Hand, Mega As (Schneeweiß), Disc Royal , Disc 3000 , Disc Elite , Merkur Top , High Score(Baustelle) , Merkur Vip , Merkur Gold 999 ,Joker Trumpf

ADP Geräte 40 Pf /20 Cent
Mega Fox , Texas , Gold Pokal

Bally Wulff
Big Jack

Musikbox
Seeburg Entertainer
Benutzeravatar
weisserwolf
 
Beiträge: 308
Registriert: 28.12.2015, 15:33
Wohnort: Oelixdorf

Re: Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon Doppel Jackpot » 05.04.2018, 23:04

adrian hat geschrieben:geil Aaalder- Hobbymodus???


Definitiv nein.

Er hat zwischenzeitlich auch geschluckt wie ein Bayer am letzten Oktoberfesttag... :D ::134::
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2264
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon Doppel Jackpot » 14.04.2018, 22:58

Das konnte sich der TOP 180 nun wirklich nicht gefallen lassen...

Knapp 6 Jahre ein ruhiger Zeitgenosse übertrumpft er mal ganz locker den Gold Star mit sagenhaften 1160 (!) Multis in Folge und einem Gewinn von 1570,20€... :-o

Der Gewinn je Spiel betrug hier starke 1,35€.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2264
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon Esteka » 14.04.2018, 23:55

Donnerwetter. So eine Serie hat mein Top 180 in vielen Jahren nicht mal ansatzweise geworfen.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 24424
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Beachtenswerte Serie am GOLD STAR

Beitragvon Doppel Jackpot » 15.04.2018, 20:35

Hast Du ihn denn immer als "Highroller" bespielt?

Ich stelle ihn immer im Risiko ganz nach oben ein (was man zuhause ja ganz locker machen kann) - und in Multispielen den Automatikstart bei 5 / 6 / 10 / 12 Spielen.

Und dann geht er immer wieder auf die 180 TOP... :shock:

Und als die Serie schon fast zu Ende schien - bei Spielestand 8 - durch die Steps in den letzen neun Spielen auf die Ausspielung - bleibt letztendlich auf der TOP-Ausspielung stehen.

Mindenstgewinn 20M -> marschiert ohne beleuchteten Pfeil wiederum auf die TOP 180... :-o

Und danch durch das Super-Risiko auf 80M nochmals zwei Mal...

Und das hat letztendlich dieses unglaubliche Ergebnis zustande gebracht - was vorher ja auch schon nicht von schlechten Eltern war... :D

Die verzeichneten "krummen" Spiele reultieren übrigens aus der Spielbegrenzung von 300M.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2264
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Zu Hause

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form