Text Size
Geräte-Vorstellungen

Action Star 3


Gerätetyp: Action Star
Währung: 20 Cent
optische Animation mit LED: Ja
akustische Animation mit MP3: Ja
EZ (elektronische Zulassung): Nein

Spielgastinfo

Diamond_Mine

Raining_Gold

Miss_Kitty

Alices_Wonderland

The_Next_Hit

Kingdom_Quest

Wild_Egypt

40 Fruits


Fruitmania
London Calling
Magic Win Repeater
Neon Fruits
Pharao`s Riches
Roman Legion
Seven Heaven
Sultan`s Empire
Vulcanus
Western Jack

Bernie

 

Spielbeschreibung unseres Users Günter:

Western Jack: Gelungene Variante/Kopie von El Torero mit 10 Gewinnlinien.

Diamond Mine: Von Atronic. 5 Walzen, erinnert etwas an Treasures of the Pyramid, hat aber nur 10 Gewinnlinien (ich habe ganz perplex auf der Einsatztaste herumgedrückt und nach mehr Gewinnlinien gesucht...). Mindestens 3 Minen starten das Feature mit Freispielen und Multiplikator. Leider habe ich die Anzahl und den Multiplikator vergessen. Im Feature kamen mir die Symbole stärker gestackt vor, wobei ich den Eindruck hatte, dass auch im Normalspiel in jedem Spiel immer nur ein Symbol gestackt auftritt. Nett zur Unterhaltung, nichts für Zocker.

Miss Kitty: Von Aristocrat. 5 Walzen, ab 25 Cent Einsatz 50 Gewinnlinien, Grafik und Sound sind extravagant. Miss Kitty (die Katze) ist Wildsymbol, und kommt auf den rechten 4 Walzen vor. 3 Monde auf den ersten drei Walzen führen zu 10 Freispielen a la El Torero, Miss Kitty bleibt also für den Rest des Features stehen. Eine einmalige Verlängerung um 5 Spiele ist möglich. Der gestackte Fisch ist das Höchstsymbol. Die Höchstgewinne in einem Spiel sind durch das Feature moderat.

Seven Heaven: Früchtespiel mit 5 Walzen und 5 Gewinnlinien. Es gibt rote und blaue 7er als Höchstsymbole. Einfarbige Kombinationen führen zu etwas höheren Gewinnen, als gemischte. So etwas gab es früher im Casino bei 3-Walzen-Spielen. Bei 5 Walzen wird es nicht so leicht sein, eine einfarbige 7-er-Kombination zu bekommen.

Raining Gold: Erinnert etwas an Queen of Hearts. 5 Walzen, 5 Gewinnlinien. Mindestens drei Goldtrofpen=Wildsymbol lösen das Feature mit 15 Freispielen aus. Erscheint im Feature die Maschine auf der mittleren Walze, fallen von oben zufällig Goldtropfen auf die Walzen. Nette, etwas ungewöhnliche Grafik.

Neon Fruits: Früchtespeil mit 5 Walzen und 5 Gewinnlinien. Alle Symbole inclusive Wildsymbol kommen auch gestackt vor. Früchte im Neondesign. Sieht gut aus.

Pharaos Riches: Schaut nach 50 Lions aus, mit einer Prise Grandiamo Maxiplay. 5 Walzen, 10 Gewinnlinien. Das Höchstsymbol – die Maske – tritt gestackt auf. Das Wildsymbol – der Diamant – befindet sich im Gegensatz zu 50 Lions auf allen Walzen. 3/4/5 Pyramiden lösen ein Feature mit 10/25/100 Freispielen aus, in denen der Diamant gestackt auftritt. Bei meinen Features kam nicht viel heraus. Man braucht wohl - wie bei 50 Lions – Geduld. Irgendwie gefällt mir 50 Lions besser.

Fruit Mania: Früchtespiel mit 5 Walzen und 5 Gewinnlinien. Ähnelt durch die Glocken Fruitinator. Aber wer blickt schon noch durch die ganzen Früchtespiele durch...

Vulkanus: Treasure-Hunt-Variante mit 10 Gewinnlinien. Das Feature ergibt 15 Freispiele. Ist für mein Empfinden deutlich besser geworden, als Explodiac.

Kingdom`s Crest: BOR mit 5 Gewinnlinien und wählbarem Featuresymbol. Ab 25 Cent Einsatz soll es ein zusätzliches Wildsymbol auf Walze 3 geben. Davon sollte man sich nicht beeindrucken lassen. Beim originalen BOR würde das die Ausschüttung über 100% treiben. Es kann natürlich auch sein, dass die Ausschüttung unter 25 Cent Einsatz zu niedrig ist.

Roman Legion: El-Torero-Variante mit 5 Gewinnlinien. Keine gestackten Senoras, dafür sind sehr hohe Gewinne möglich. 50 Euro für 5 Wildsymbole bei 10 Cent Einsatz, ein Vollbild gibt theoretisch 250 Euro. Leicht unübersichtliche, aber interessante Variante.

40 Fruits: 5 Walzen, 40 Gewinnlinien bei 10 Cent Einsatz, je vier Symbole sichtbar. Alle Symbole einschließlich Wild auch gestackt. Ich mag solche Spiele, aber nicht mit Früchten, das wirkt so notdürftig zurechtgestrickt. Interessant: Das Scattersymbol lockert das Spiel nicht mit Kleingewinnen auf, 5 Scattersymbole führen ebenfalls zu einem hohen Gewinn.

Wild Egypt: Optisch und akustisch wesentlich gelungenere Version von Wild Frog mit 10 Gewinnlinien. Schön geworden.

Magic Win Repeater: Mischung aus Blazing Star und Triple Chance mit 5 Walzen, 5 Gewinnlinien und Früchtesymbolen. Jede volle Gewinnlinie startet das Triple-Chance-Feature. Bei 10 Cent Einsatz ist theoretisch ein Gewinn von 4x100 Euro möglich. Nette Idee.

Sultan`s Empire: Eine unübersichtlich Dolphins-Pearl-Variante mit 10 Gewinnlinien

Ganz neue Spielideen

The Next Hit: 5 Walzen, 10 Gewinnlinien, Früchtesymbole. Midestens 3 Sterne lösen das Feature aus. Es besteht aus nur einem Gewinn. Jedes folgende Spiel – für das man den Einsatz bezahlen muss – in dem kein Gewinn erzielt wird, erhöht den Multiplikator für den folgenden Gewinn. Es kommen relativ lange Sequenzen ohne Gewinn vor! Kann spannend werden.

Ich musste lange auf das erste Feature warten. Höchstgewinn bis dahin zweimal drei 7er mit 2 Euro bei 20 Cent Einsatz, ansonsten nur Kleinkram bis 60 Cent. Dann bekam ich die Sterne und 20 Spiele keinen Gewinn. Mein nächster Gewinn waren 5 Bar – 10 Euro, also 210 Euro bei 20 Cent Einsatz. Ein Glückstreffer.

London Calling: 5 Walzen, 10 Gewinnlinien. Mindestens drei Big Ben ergeben 12 Freispiele. In jedem Freispiel wird der Multiplikator erhöht. Nett gemacht, spannend, kein Topspiel, wird aber gelegentlich gespielt werden.

Alice`s Wonderworld: Das Spiel läßt sich ohne Foto schwer beschreiben. Es ist etwas ganz Neues.

5 bzw 7 Walzen. Links ein Block mit 2x2 Symbolen, jedes der Symbole ist eine eigene Walze. Rechts daneben 3 Walzen mit je 4 sichtbaren Symbolen. Das Wildsymbol ist auf den rechten Walzen gestackt. Ab 30 Cent Einsatz 60 Gewinnlinien.

Es gibt zwei Features und eine Kombination aus beiden Features.

Auf den rechten drei Walzen gibt es Schlüssel. Drei Schlüssel führen zu 5 Freispielen, in denen jeweils zwei Walzen komplett Wild sind. Hier zählen die zwei untereinander liegenden Symbole links jeweils als eine Walze (etwas inkonsistent).

Zeigen die linken vier Walzen dasselbe Symbol, bekommt man 5 Freispiele, in denen diese Kombination stehen bleibt.

Bekommt man beides gleichzeitig, gibt es 20 Freispiele, in denen die Kombination links stehen bleibt, und in jedem Spiel jeweils zwei Walzen komplett Wild werden. Das hatte ich noch nicht, wird auch selten auftreten, entsprechend kann ich es nicht beschreiben. Klingt aber interessant.

Man muss es spielen, um es zu verstehen.

Die Symbole wirken etwas skurril und hausbacken, halt wie bei Alice im Wunderland. Die Melodien sind ebenfalls etwas skurrile märchenhafte Kindermelodien. Aber sie passen sehr gut zur Grafik. Das Spiel wird vielen Menschen nicht gefallen, es wird auch kein Topspiel werden. Die Gestaltung ist (bis auf diese komische Walzensache 5 oder 7 Walzen) so konsistent gelungen, dass es für mich eines der am besten gestalteten Spiele ist, die ich jemals gesehen habe.

Insgesamt macht Bally weiter Fortschritte. Der C64-Sound ist in den neuen Spielen verschwunden. Mit den El-Torero-Varianten wird eine Lücke zur Konkurrenz geschlossen. Wild Egypt ist besser, als die Variante von AdP. The Next Hit und London Calling gab es so noch nicht. Und mit Alices Wonderland ist ein Spiel gelungen, bei dem ich nicht glauben kann, dass es von Bally sein soll. Ich habe den Bildschirm nach Hinweisen auf eine Casinofirma abgesucht.

 

Videos:

von Aztek06

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

 

Esteka's Spielbeschreibungen

Diamond Mine
Ich kenne das Spiel aus dem Casino, und habe die Grafik dunkler und detaillierter im Gedächtnis. Als wenn sie für den Action Star 3 neu gezeichnet worden wäre. Damit geht die "Minenatmospäre" verloren. Das Spiel gibt häufiger mal einen Haufen Gewinnlinien, wegen der geringen Gewinnhöhe kommt dabei aber nicht viel rum. Ich hatte einmal die Freispiele und kann nicht sagen, was außer der Einsatzfreiheit eigentlich besonderes war.

Raining Gold
Grafik gefällt mir gut, wenn auch die Maschine in den Freispielen zu kompliziert gezeichnet ist und mangels knalliger Farben beim Einlauf gar nicht auffällt. Bei meiner ersten Spielsitzung habe ich vergeblich auf eine Freispielserie gewartet und über das Spiel geflucht. Beim zweiten Mal hat es mich dann mit Serien zugeworfen, und richtig schöne Bilder gezeigt (zweimal €50 für 5ct Einsatz). Es scheint also sehr dynamisch zu sein,gibt auch gerne die eine oder andere Verlängerung, was mir sehr gut gefällt.

RG2

Vulcanus gefällt mir gut, da der Vulkan gefühlt recht häufig einläuft. Im Gewinnplan steht, dass dabei bis zu 9 Symbolen zu Wilds werden. Heisst das, dass keine zwei Vulkane in einem Spiel einlaufen können? Das wäre schade, denn das macht gerade den Reiz von Treasure Hunt aus. Die Freispiele scheinen genauso wertlos zu sein wie bei Treasure Hunt. Zudem sind die Gewinnhöhen gering, ein Preis für den häufig einlaufenden Vulkan. Ergebnis ist, dass man ohne Vulkan kaum nennenswerte Gewinne erzielen kann.

Bei Kingdom`s Crest gibt es neben den Leveln 10,20 usw. auch 25ct. Diese 5ct werden für ein zusätzliches Scattersymbol verwendet. Kein zu grosser Zusatzeinsatz, den ich gerne leisten würde. Leider endet mein Spielhorizont bei 20ct, 25ct sind mir zu viel. Es wäre für mich besser gewesen, es gebe auch einen 10+5ct Level.

Wild Egypt gefällt mir nicht, weil die Mumie gefühlt seltener kommt als bei Wild Frog, und dann hektisch meist ins Bild und gleich wieder rausläuft. Die Animation hätte man langsamer machen sollen. Wenn das Feature schon mal kommt, will ich es auskosten und nicht so schnell wie möglich wieder enden lassen.

The Next Hit ließ mich ewig auf das Feature warten und gab dann zweimal sofort ein paar Kirschen im ersten Spiel, was mich sehr frustriert hat.

Alice`s Wonderland ist eins von zwei Lieblingsspielen auf dem AS3. Es dauert eine Zeitlang, bis man die Linienzählweise verstanden hat, aber dann wirds wirklich spannend. Häufig sind Multi-Linien Gewinne möglich. Es gibt zwei Methoden, eine Serie von 5 Spielen zu gewinnen. Ein Vierling (auch mit Joker) im 2x2 Feld, oder drei Schlüssel im 4x3 Feld. Letzteres kommt häufiger, und zahlte bei mir immer besser. Zwei Walzen werden komplett zu Wilds, was in Verbindung mit gutem Beiwerk zu netten Gewinnen führen kann. Bei der ersten Methode der Freispiel hat man zwar fünf Spiele lang vorne 4 gleiche, aber viel zu oft enttäuscht schon die dritte Walze, so dann nichts mehr kommen kann. Anfangs hatte ich öfter die Kleinsymbole Rose und Torte und schob diesen die Schuld in die Schuhe. Später hatte ich dann auch mal vier grüne Monster oder ähnliches, aber da kam auch nichts. Es soll auch die Kombination geben der zwei Methoden, die dann 20 Spiele bringt. Das muss dann sehr lukrativ sein, stelle ich mir aber ganz schwer zu gewinnen vor..
Ich hörte, das Spiel ist nicht in Lizenz von WMS (Dean Martin & Co.), sondern von Bally selbst programmiert. Dies ist außerordentlich gut gelungen. Das Spielerlebnis ist ähnlich wie in Vegas, man spielt gerne mit höherem Einsatz (10ct = 20 Gewinnlinien, 20ct = 40, 30cte = 60), weil man dafür wirklich einen Mehrwert bekommt; nicht nur höhere Gewinne, sondern häufigere. Die Feature kommen angenehm häufig und geben einem immer das Gefühl, da geht noch was. Auch die Grafik ist zweckmäßig, besonders das massiv gestackte Wild fällt prima ins Auge. Häufig hat man die Walzen 3 bis 5 komplett mit Wilds belegt, allerdings habe ich die Spielmathematik in Verdacht, dass sie dies Bild nur zeigt, wenn die Walzen 1 und 2 nicht zueinander passen.

Alice

Mein zweites Lieblingsspiel ist Miss Kitty von Aristocrat. Eigentlich hat es Kindergrafik, merkwürdige Sounds (Katzenmiauen in der Serie) und fehlende Sounds (bei grösseren Gewinnen zählt nur der Zähler hoch, es kommt aber überhaupt kein Ton) . Aber ein tolles Spielsystem macht alles wett. Bei drei blauen Bällen, die erstaunlich häufig kommen, gibt es 10 Freispiele,, in denen die Katzen (Wilds) stehen bleiben (wie El Torero). Allerdings kommtn wesentlich mehr Katzel als Toreros, so dass man das Bild sehr schnell voll hat. Um die Auszahlung im Griff zu halten, gibt es auf der 1. Walze keine Katzen, so dass man selbst mit vielen Katzen noch keine hohen Gewinne garantiert hat. Die Serie kann sich nur einmal verlängern, und dann nur um 5 Spiele. Wie auch bei 50 Lions oder Gold Hotel von Bally Wulff. Das Spiel läßt sich auch in meinem Lieblingslevel 15ct spielen, was ich gerne tue. Etwas mehr Risiko als 10ct, noch nicht die teuren 25ct des nächsten Schrittes, bei dem man aber aber noch mehr Gewinnlinien hat. In Verbindung mit den massiv gestackten Fisch-Symbolen" kann mit Gewinnbilder aller beteiligten Felder bekommen.

Alice

 

Nachtrag von Günter

Ich habe diesen Abend noch einmal vor den Spielen verbracht.

Bei Diamond Mine bekommt man für 3 Minen 10 Freispiele mit Multiplikator 2. Ich bin mir fast sicher, dass im Feature stärker gestackt wird. Und da in jedem Spiel neben dem Wildsymbol immer nur ein Symbol gestackt wird, gibt es eine höhere Chance auf Gewinne, bzw volle Gewinnlinien. Hier mal ein ganz gut verlaufenes Feature mit zwei besseren Gewinnen:

neu-7

Ich hatte gelegentlich auch eine Verlängerung, häufiger als ich das Feature im Normalspiel bekommen hatte. Ich kann mich aufgrund der wenigen Features, die ich bisher hatte, dabei aber auch täuschen.

Sicher kein Spiel für Zocker. Etwas zur Unterhaltung für den kleineren Geldbeutel. Dem kommen die nur 10 Gewinnlinien entgegen.

Ein Bekannter, der neben mir spielte, bekam bei Raining Gold ebenfalls eine Höchstlinie im ersten Feature. Das scheint nicht selten aufzutreten. Bei mir kam zweimal nichts heraus. Er hat auch mehr Glück bei den CGs, als ich. 10CGs, 3x6 Spiele, davon zweimal im letzten Spiel.

Die Maschine ist tatsächlich etwas unauffällig, man sieht ihren Einlauf nicht gut.

Bei Vulkanus kann man auch Kombinationen mit mehreren Vulkanen bekommen, sie werden ausgewertet, wie gewohnt. Ich hatte das nach kurzer Zeit, als ich zum ersten Mal an dem Paket spielte. Es gab etwa 100 Euro bei 20 Cent Einsatz, da ein paar Felder nicht von Wilds abgedeckt wurden. Leider hatte ich nur wenig Zeit, und konnte keine Fotos machen

Bei Kingdom`s Crest hatte ich übersehen, dass sich die Gewinntabelle beim Wechsel von 20 auf 25 Cent Einsatz nicht verändert. Den Zusatzeinsatz halte ich im Gegensatz zu manchen Zusatzeinsätzen beim Maxi Play noch für human. Das Fehlen des zusätzlichen Featuresambols bis 10 Cent Einsatz kann man verkraften, dann hat man halt ein Spiel, wie Dragons Treasure, oder Golden Prophecies.

Das Männlein bei Wild Egypt ist wirklich etwas schnell. Läuft es nach zwei Feldern schon aus den Walzen heraus, ist das Feature beendet, ehe man richtig hingeschaut hat. Die Grafik ist lustig geworden. Die von der Mumie gewilderten Symbole werden bandagiert.

Bei Alice`s Wonderland scheint das Feature mit den vier gleichen Symbolen links sehr unterschiedlich auszufallen. Ich hatte es heute nur zweimal und hatte dabei Glück. Einmal waren es vier Mäuse. Bis auf ein Spiel nur Kleinkram, in einem Spiel auf zwei Walzen viele Wilds, und auf einer Walze leider nur eine Maus. Beim zweiten Feature hatte ich je ein Wildsymbol dabei, so dass es auf 15 Gewinnlinien auf jeden Fall immer zu Gewinnen kam.

Schade fand ich, dass ich das zweite Feature nicht dazu bekommen konnte. Im zweiten Spiel bekomme ich drei Schlüssel und "nur" 5 weitere Spiele, in denen die vier Symbole auf den linken Walzen gehalten wurden.

Die Kombination aus beiden Features wird vermutlich um die 200x200 Spiele auf sich warten lassen, also ganz grob um die 40.000 Umdrehungen einmal auftreten. Selten, aber es wird vorkommen. Das liegt in der Größenwordnung von 7 Treffern bei 7 gewählten Zahlen beim 80+2-Bingo.

Da die Gewinne in einer Umdrehung bei Alices Wonderland nicht gigantisch sind, tut es dem Spiel gut, dass es immer noch etwas gibt, was man noch nicht hatte. Man könnte ja auch noch 4 Wildsymbole mit 3 Schlüsseln bekommen...


   Hits: 5076
Powered by Sigsiu.NET