Text Size

Batteriewechsel bei weißer Steuereinheit (ADP-Gauselmann)

1.Du siehst im Gerät den großen weißen Kasten wo alle Kabel mit verbunden sind, diesen baust du aus.
Vorsichtig an den Kabeln ziehen das die sich nicht vom Stecker lösen!

2.Nach dem Ausbau schraubst du das weiße Blech ab, so dass du auf die Platine sehen kannst.

3.Hier findest du nun die Batterie, die du problemlos auslöten kannst. Merke dir den Pluspol welcher auf der Batterie gekennzeichnet ist. 
Bei diesem Gerät gehen dabei keine Daten verloren!

4.Eine ähnliche Batterie mit gleicher Voltzahl wieder einlöten und dabei auf die Polung achten.

5.Nun den Kasten wieder zusammenschrauben, einbauen und Kabel aufstecken. Durch farbliche Markierungen und Pin-Anzahl der Stecker kannst du eigentlich nichts falsch machen.

6.Wenn alles wieder hergestellt ist, suchst du den langen Steckplatz auf der Platine wo "Serviceanschluß" steht, den findest du auf der rechten Platinenseite. 
Hier kommt es nun noch mal auf deine Sorgfalt an!!
An diesem Steckplatz mußt du bei eingeschaltetem Gerät die drei Pins 7,14 u. 20 gleichzeitig kurz überbrücken (Nicht dauerhaft, ein kurzes Berühren reicht aus).

Das nennt sich Initialisieren und nach einer kurzen Tonfolge mit Neustart läuft dein Gerät wieder.
Du darfst aber keinen anderen Pin dabei berühren, weshalb es besser wäre wenn du dir vorher einen Stecker bastelst aus einem alten Gerät, oder aus PC-Kabeln wo nur die entsprechenden Anschlüsse verbunden sind.