Text Size

Bally Wulff Game Hunter - 25.01.2011 Teil 1

Beitragsseiten
Bally Wulff Game Hunter
24.01.2011 - Anreise
25.01.2011 Teil 1
25.01.2011 Teil 2
25.01.2011 Teil 3
26.01.2011 Teil 1
26.01.2011 Teil 2
27.01.2011 Teil 1
Alle Seiten

 

Dienstag 25.01.2011

 

Es war eine kurze Nacht aber trotzdem war ich hellwach und irgendwie etwas aufgeregt - was würde uns erwarten??? London - eine 16 Millionen Menschen Metropole und irgendwie haben die auf der Insel ja sowieso einen Schuß, nur gut das dazwischen reichlich Wasser liegt.lächelnd

Zuerst einmal wurde ausgiebig gefrühstückt - wer weiß!? Vielleicht das letzte vernüftige Frühstück für die nächsten 2 Tage!?

Abfahrt zum Flughafen Tegel um 5.30Uhr mit dem Taxi.

Am Flughafen Tegel trafen wir dann auch Heinz Dannowski und Roger Wörner.

Abflug um 7.05 Uhr mit British Airways. Landung in London Heathrow um ca. 8.15 Uhr. Wußte ich es doch!? Nicht nur, dass die auf der Insel falsch herrum fahren - nein - jetzt gehen die Uhren auch noch eine Stunde zurück.

 

Sonnenaufgang vom Flieger aus:

CIMG4994

Unsere Reiseroute quer durch Deutschland über Amsterdamm nach London

CIMG4996

Kurz vor der Landung in London

CIMG5001

Ein kleiner Imbiss (ein belegtes Brötchen, nur was da genau drauf war....naja lassen wir das...). Den Anderen schien es ja zu schmecken.

CIMG4995

CIMG4997

CIMG4999

Am Flughafen angekommen mußten wir noch Moritz einsammeln, der mit einer anderen Maschine ankam. Noch schnell die U-Bahn Tickets gelöst für die kommenden 3 Tage und dann ging es auch schon los in Richtung Hotel. Fahrzeit ca. 40 Minuten.d

CIMG5003

CIMG5004

Bei der Ankunft im Hotel waren die Zimmer noch nicht fertig, da wir sehr früh da waren. Also wurden erstmal die Koffer beim Hotelconcierge abgegeben, wir wollten ja keine Zeit vertrödeln und ab gings in Richtung Messe.....

.....aber erst wurde eine geraucht. lächelnd

CIMG5009

Kurze Raucherpause vor dem Hotel (kurzer Check ob auch alle ihre Messeeintrittskarten in der Tasche hatten), kurze Besprechung wo man nun Frühstücken sollte. Gegenüber dem Hotel war ein kleines Pub das Heinz Dannowski von seinem letzten Aufenthalt her kannte.

CIMG5005

Breakfast_at

Ein wirklich sehr gemütliches Pub

CIMG5012

Moritz , Basti und Tim erspähten in der Ecke ein typisch englisches Geldspielgerät.

CIMG5014

CIMG5015

Ein typisch englisches Frühstück. Sieht zwar nicht so aus als ob es schmeckt aber war echt lecker auch mit den Bohnen.

CIMG5018

Frisch gestärkt ging es nun zur ICE 2011.