Text Size

Las Vegas 2013 - Teil 7d

Reisebericht Las Vegas 2013

Teil 7d - Messe G2E

Messerundgang, Titan Gaming Spiele und Verschiedenes

Messerundgang

 

Zunächst ein wackliges Video von einem Messerundgang. Wenn man die Kamera in der Hand hält, ist es nicht so bildstabil wie im Kino mit den teuren Steadycams. Ich empfehle, auf Vollbild zu schalten. Wer es sich antun möchte, bitte:

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

Falls es Probleme mit der Wiedergabe gibt, hier der direkte Link zu YT.

 

TitanGaming

 

Beim Gauselmannstand konnte man internationale Spielpakete spielen, und zu meiner Freude habe ich mehrere Spiele von TitanGaming gesehen, die wir noch nicht kennen. TitanGaming hat u.a. das Erfolgsspiel Jokers Cap gemacht, und ist auch im aktuellen Paket Magie 2013 / New Games II mit mehreren "Single Symbol Games" vertreten. Es soll wohl tatsächlich eine Serie werden, denn in Las Vegas konnte man zwei weitere solche Spiele entdecken.

 

Bei diesem sehr einfachen Spiel entscheider einfach die Anzahl der einlaufenden Spielsymbole.

Bei Bikini Sunrise gewinnt man, wenn alle drei je zwei Felder hohen Joker (die Mädels) gleichzeitig im Bild sind. In den folgenden fünf Freispielen bleiben die Mädchen an ihren Positionen stehen, was hohe Gewinne ermöglicht.

Golden Anchor ist ein einfaches Dreiwalzenspiel mit Nietenfeldern.und ohne Feature, aber hübsch.

Bei Fruits of the Desert gibt es Nietenfelder, die in der Serie zu Wilds werden.

Tiki Shuffle besteht nur aus sechs verschiedenen Statuen, die in drei Teile auf vertikal rollen Walzen gemischt (schlecht) oder passend (gut) einlaufen. Auch ein sehr einfaches Spiel.

Bei Grande Soirée gibt es in den Freispielen jeweils einen zufälligen Multiplilkator von 2x bis 10x. Entlang einer Fensterreihe sieht man immer schon den Multiplikator der nächsten beiden Spiele, was Spannung erzeugen soll, wenn dort hohe Werte warten.

 

Das Spiel, das sicher am meisten und kontrovers diskutiert wird, ist Pipeliner.

Alle Felder des Spielfeldes werden mit verschiedenen komplexen Piplines gefüllt. Dann fließt "Wasser" von den 6 oberen Zugängen hoffentlich zu den fünf unteren Auslässen. Wenn das gelingt, gibt es für eine erfolgreiche Strecke 10 Punkte bei 10 Punkten Einsatz. Sind unterwegs verschiedene Edelsteine vorhanden, gibt es höhere Gewinne. Wild bedeutet einen Zehnfachmultiplikator und das beste Piplinesymbol, die "grosse Kreuzung".

Mehrere Multiplikatoren multipiplizieren sich nicht, sondern addieren sich. Wenn man in einer kompletten Pipeline drei rote Diamanten hat, gibt es einen Gewinn von 150 Punkten (3*5*Einsatz)

Die Gewinnwertung ist nicht so einfach zu verstehen, ich habe eine Zeitland nachrechnen müssen. Zunächst scheint das Spiel recht flach zu sein und gibt häufig Kleingewinne von 10 bis 200 Punkten, anscheinend nie was höheres. Angeblich sollen aber für 10 Punkte Einsatz 720.000 Punkte (=720€) möglich sein für ein perfektes Bild. Dafür muss das Spiel natürlich lange sammeln.

Ich denke nicht, dass das Spiel in Deutschland ein Erfolg wird, weil es die Spiel- und Sehgewohnheiten doch arg mißachtet. Es gehört in eine Klasse mit dem Ameisenspiel von Novomatic, an anderer Stelle vorgestellt. Ich habe mich gefreut, mal was völlig anderes zu sehen und ausprobieren zu können. Wer weiss, vielleicht würde es deshalb sogar ein Überraschungserfolg.

Wenn Ihr meine Erklärung nicht verstanden habt, hilft vielleicht ein Video:

Leider habe ich gemischt sprachliche Infobildschirme fotografiert.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

Link

 

Verschiedenes

 

Interessant fand ich bei WMS, dass der Spieler selbst wählen konnte, ob er als niederwertige Symbole lieber Spielkartensymbole, Royals oder Früchte haben möchte. Leider fehlt mir die dritte Variante, ich wurde wegen Fotografieren vom Stand vertrieben. Entsprechend seiner Auswahl im Menue veränderte sich die Grafik. Auch viele andere Einstellungen können gewählt werden, z.B. Growing Reels (bildschirmfüllende Walzen), BigWin Celebration (Feiern grosser Gewinen ja oder nein), Reel Spin Music (Walzenlaufhintergrundmusik ja oder nein) oder Anticipation Spins (keine Ahnung was das ist), sowie der Umfang der Gewinngeräusche (einfach oder Klingeln bei Gewinn).


Zum Abschluss des Messeberichtes noch eine bunte Folge von Videos.

Süss: Selber am Baum schütteln:

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

Link

Eine Hochleistungsgeldzählmaschine. Für den Hobbykeller ?

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

Link

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

Link

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

Link

Das wahrscheinlich schlechteste Spiel der ganzen Messe:

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

Link

Ende des Messerundgangs

 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis