Text Size

Die sieben goldenen Regeln für das erfolglose eBay-Angebot

Die sieben goldenen Regeln für das erfolglose eBay-Angebot

Sie haben ein altes, neues oder total kaputtes Geldspielgerät und möchten es gern auf eBay verticken. Die folgenden sieben Regeln sollen Ihnen bei der Gestaltung Ihres Angebotes behilflich sein, wenn Sie ein solches Ansinnen mit völliger Erfolglosigkeit krönen wollen.

Alle diese Regeln werden von erfolglosen eBay-Anbietern eingehalten.

1. Der Titel muss nichts sagen

Verwenden Sie für Ihr Angebot einen irreführenden oder Nichts sagenden Titel! Versuchen Sie in keinem Fall, den Namen des Gerätes abzuschreiben! Um zusätzlich mit vielen Worten nichts zu sagen, hängen Sie einfach verschiedene Schlagworte, die sich oft auf Scheiben von Geldspielgeräten finden, nebeneinander. Titeln sie etwa "Rotomat Exquisit 2000", wenn sie einen Merkur Disc anbieten! Wenn Ihnen hierfür die Kreativität fehlt, verwenden Sie einfach nur den Titel "Geldspieler".

2. Auf das Foto kommt es an

Für jemanden, der den Zustand des Gerätes mit eigenen Augen beurteilen will, ist das Foto die zunächst erste Information. Erfolglose Anbieter wissen das und achten bei Fotos darauf, dass Unschärfe (Autofokus ausschalten), Lichtreflexionen auf der Scheibe und ungünstige Lichtverhältnisse die Aussagekraft eines Fotos auf Null bringen. Im Idealfall ist nicht einmal der Name des Gerätes zu erkennen, und echten Spezialisten gelingt es sogar, auf unterbelichteten Fotos das Gerät mit der Wand zu vereinigen. Erfahrene erfolglose Anbieter achten zudem darauf, dass das Foto um 90 Grad gedreht ist, um die Verfremdung noch wirksamer zu machen. Kein Interessent wird sich das Gerät vor Ort anschauen wollen, und Sie bleiben auf dem Kasten sitzen. Ganz wichtig: Niemals einen Geldspieler im eingschalteten Zustand fotografieren, außer wenn das Gerät sichtbar im Arsch ist.

3. Verwenden Sie Standardphrasen

Das gute an Standardphrasen ist, dass sie den Text lang machen und doch nichts sagen. Sprechen Sie vom "Dachbodenfund", der "für den Hobbykeller" noch gut geeignet ist; und vergessen Sie auch nicht zu erwähnen, dass das zwar ein "Bastlergerät", aber alles nur eine "Kleinigkeit", die "für den Bastler kein Problem ist". Dabei dürfen Sie aber niemals einen eventuellen Fehler genau benennen. Auch immer wieder gut ist das Reden von "der guten alten D-Mark", die der Kasten noch schlucken würde, wenn er denn liefe, denn das weiß ein Interessierter gewiss nicht. Ebenfalls blähsam und nichtsig sind Angaben wie "in einem seinem Alter entsprechenden optischen Zustand" oder "hat vor 24 Jahren noch funktioniert". So kann sich auch derjenige kein Bild machen, der sich vom schlechten Bild nicht abschrecken ließ und mit dem Lesen begann. Ganz wichtig: Jedes Gerät ist immer auch "rar" oder "selten" - schließlich steht trotz aller Bemühungen von ADP nicht in jedem Haushalt ein Abkömmling der Merkur-Disc-Familie.

4. Rechtschreibong ißt driviahl

Om die Ferfrämdunk durrch dehn schlächten tekst noch tzu staygerrn, erphindenn Sie dieh RächtsReibung aynvack noi. Nach der Reform der nachreformierten neuen deutschen Rechtschreibung weiß sowieso niemand mehr, wie man schreibt. Seien Sie wenigstens in diesem Aspekt kreativ, wenn Sie ihren Text absondern!

5. Verwenden Sie eine kreative Interpunktion und typografische Gestaltung

Um noch einmal besonders hervorzuheben, DASS SIE EIN GANZ BESONDERS TOLLES UND EINZIGARTIGES ANGEBOT HABEN, DASS SIE ABER NICHT ADÄQUAT BESCHREIBEN KÖNNEN, IST DAS STILMITTEL DER DURCHGEHENDEN VERWENDUNG VON VERSALIEN (GROSSBUCHSTABEN) VON NICHT ZU UNTERBIETENDER BEDEUTUNG. SEINE ERGÄNZUNG FINDET DIESES BELIEBTE STILMITTEL DURCH DEN REPETITIVEN GEBRAUCH VON AUSRUFEZEICHEN NACH JEDEM EINFACHEN AUSSAGESATZ!!! DREI SIND OFT NICHT GENUG!!!!! HEBEN SIE WICHTIGE BEGRIFFE WIE "HAFTUNGSAUSSCHLUSS" ODER "DEKORATIVES STÜCK" DURCH FARBE HERVOR!!!!! GERN AUCH FETT UND MEHRFARBIG!!!!!!! AUGENKREBS IST GUT FÜR IHRE ERFOLGLOSIGKEIT!!!!!!!! VOR ALLEM IN KOMBINATION MIT EINER EBENSO KREATIVEN RECHTSCHREIBUNG!!!!!!!!!!!!!1!

6. Nutzen Sie die Sofort-Kauf-Möglichkeiten

Mit der Möglichkeit "Sofort-Kauf" können Sie Ihre Preisvorstellung auch bei einem Startgebot von einem Euro deutlich machen, ohne allzu hohe eBay-Gebühren für das Einstellen zu zahlen. Nutzen Sie das! Bieten Sie Ihren "seltenen Disc Point" der Firma Bally-Wulff für 600 Euro zum Sofortkauf an! Vielleicht ist ja jemand so blöd. Und wenn das Gebot doch für drei Euro wegzugehen droht, bieten Sie sich selbst mit einem Fakeaccount hoch! Das schreckt jeden ab und sorgt für einen Ruf in der Szene, der zu Ihnen passt.

7. Klauen Sie Text und Fotos

Das Internet ist voll von guten Seiten von Automatensammlern. Es gibt Fotos und jede Menge Text, den man einfach über die Zwischenablage in das Angebot einfügen kann. Machen Sie das! Die Texte sind besser als Ihr eigener Stil, die Fotos sind besser als Ihr Angebot und der Chrakter der Autoren ist besser als Ihrer, sie können also nur profitieren. Die Verachtung der ganzen Szene ist Ihnen gewiss. Bei Fotos besonders beliebt ist es, wenn Sie einfach gleich die Bilder auf dem Webserver anderer Leute einbauen, denn das kostet dort für den Traffic. Dass sich manch einer zu wehren weiß, indem er die Fotos dann einfach austauscht, bringt Ihr Angebot in ein breites und amüsiertes Publikum.