Text Size

Nova Doppelspielscheiben - Reihenfolge der Bauteile beim Wiederzusammenbau

Achtung, eine Warnung vorab!

Diese Anleitung gilt NUR für die Nova-Spielgeräte mit Doppelspielscheiben, die pro Doppelspielscheibe EINEN Motor haben. Bei diesen Doppelspielscheiben dreht sich der innere Ring mit, wenn man ihn bewegt (umgekehrt gilt natürlich das gleiche, egal ob von Hand oder per Steppermotor gedreht wird). Die Liste der Geräte, für welche diese Anleitung anwendbar ist, befindet sich am Ende dieses Beitrags unterhalb des Fotos.

Sollte es einmal erforderlich sein, eine oder mehrere der Spielscheiben oder besser gesagt Doppelspielscheiben bei einem
Nova-Spielautomaten zu zerlegen, dann kann bei etwas Unachtsamkeit der Wiederzusammenbau schnell einmal zu einem Puzzlespiel werden.

Der Zusammenbau geschieht in der Reihenfolge:

- mittlere Anlaufscheibe
- Riemen
- innere Lichtschrankenscheibe
- große Anlaufscheibe
- äußere Lichtschrankenscheibe
- Riemen
- äußere Spielscheibe
- Befestigung äußere Spielscheibe
- große Anlaufscheibe
- innere Spielscheibe
- kleine Anlaufscheibe
- Sicherungsring

 

Nova Doppelspielscheibe

 

Diese Art von Doppelspielscheiben sind verbaut in den folgenden Geräten:

Nova
Nova Jackpot
Nova Doppelt Jackpot
Nova Super Jackpot
Nova Triumph
Nova Doppelstart
Nova Kristall
Nova Doppelpot
Nova Super-Nova
Nova Magic


Weitere Geräte mit Doppel-Spielscheiben, für die diese Anleitung nicht verwendbar ist, weil sie zwei Motoren und damit eine andere Antriebsart haben:

Nova Gold
Nova Nova Star
Nova Happy 5


Ein herzliches Dankeschön an unseren Vereinskollegen dj-chi, der die Liste der Teile und das Foto zur Verfügung gestellt hat!

Sven Schreiber, 26.01.2015