Text Size

Graf Johann F.

Wien (OTS) - Das Wirtschaftsmagazin "trend" kürt Novomatic-Eigentümer Johann F. Graf zum Mann des Jahres 2008. Der Glückspielkonzern Novomatic, zu dem auch 180 Admiral Sportwetten
Cafes gehören, wird heuer einen Rekordumsatz von 2,2 Milliarden Euro erzielen und einen Gewinn vor Steuern von 400 Millionen. Novomatic-Eigentümer Johann F. Graf setzt trotz Wirtschaftskrise den Expansionskurs seines Unternehmens fort.

In Gumpoldskirchen entsteht eine neue Firmenzentrale, in der zusätzlich 150 Mitarbeiter beschäftigt werden. Gleichzeitig wird das mittlerweile Novomatic gehörende ehemalige Verkehrsbüro-Gebäude in Wien zu einem neuen Kultur- und Veranstaltungszentrum umgebaut.  Graf hat das Unternehmen 1974 als Importgesellschaft für Flipper-Automaten gegründet und es kurz darauf auf die Produktion von Glückspielautomaten umgestellt. 2008 produzierte Novomatic 100.000 Spielautomaten und ist damit der größte Hersteller weltweit. Rund die Hälfte der produzierten Geräte wandert in die weltweit 750 eigenen Casinos. In Österreich sind für Novomatic 2500 Mitarbeiter tätig, weltweit sind es 14.000. Der gesamte Wert des Konzerns beträgt - konservativ geschätzt - mindestens drei Milliarden Euro.