Text Size

Birnchen durch LED ersetzen (adp)

Da ein Shark immer wieder mit ausgefallenen LEDs an der Scheibenmaschine ärgerte und dieses Problem immer wieder auftritt, folgende Idee:
Es wurde im Shark, wie in vielen anderen auch, eine alte "Birnenplatine" verwendet, wo einfach LEDs auf die alten Fassungen aufgelötet wurden. Da diese LEDs keine Multicolor Funktion haben, kann man sie einfach ersetzen.

 

Als erstes wird im laufenden Betrieb mal ermittelt welcher der beiden dicken Lötpunkte auf der LED-Platine der Pluspol ist. Beim Pluspol mit einem Edding einen Punkt auf der Hauptplatine machen, Ihr müßt das später Wissen, da LEDs nur die Arbeit aufnehmen wenn das lange Beinchen am Pluspol hängt!
Dann werden die LED-Platinen ausgelötet, dabei sollte mit einem kleinen Schraubendreher die Platine leicht angehoben werden und mit dem Lötkolben die großen Lötpunkte erhitzt werden bis sich die Platine löst.


ledplatinedl5


Sind die alten LED-Platinen ausgelötet, seht ihr die alten Birnchenfassungen. Wir haben uns ja zum Glück die Plus-Minus-Ansteuerung gemerkt und können die neue LED mit Widerstand einlöten.
Es gibt natürlich viele verschiedene LEDs, aber das Einbauprinzip ist immer gleich. Ihr entscheidet welche Farbe ihr haben wollt und lasst Euch einen passenden Widerstand beim Einkauf mitgeben, das die LED bei 6V funktioniert. Dann siehts so aus:


ledplatine1zh6


Wichtig ist das alle LEDs den gleichen Abstand zu den Scheiben bekommen, sonst werden die Spielscheiben unterschiedlich groß beleuchtet.
Im laufenden Betrieb siehts dann so aus:


ledplatine2up7


Ich habe rote LEDs genommen, blau ist sicher auch schön oder auch einfach weiß.
Es gibt unterschiedlich starke LEDs und auch der Streuwinkel des Lichts ist unterschiedlich. Ihr solltet starke nehmen, da zumindest beim Shark die Spielscheiben recht dicht sind und nur schwer durchleuchtet werden.


ledplatine4xu8