Text Size

Serie läuft und kein Geldeinwurf (adp Tahiti)

 

Frage:

 

adp Tahiti. Münzspeicher und Sonderspiele auf Null. Gerät geht an, es blinkt "Serie läuft". Geld nimmt er keinz an weil der MP nicht öffnet.

 

Antworten:

 

uhrjeckholgi:

Nun,leider kann dieser Fehler mehrere Ursachen haben.
Eine Fehlersuche gestaltet sich bei diesen Geräten oft als sehr schwirig.
Wenn du keine Teile zum Austauschen bzw zum Testen hast,hast du eh schon verloren.

Also erste Möglichkeit wäre das das Serienzählwerk eine Macke hat.Müßtest dann aber ein anderes haben zum Testen.

Oder der Fehler liegt an der Steuerplatine die hinter den Zählwerken liegt,auch die müßtest du zu Testzwecken tauschen können.

Wenn du viel Glück hast, klemmt nur eins der Serienrelais auf der Steuerplatine.
Mußt mal schauen,die Relais sind beschriftet ( auf der Platine )
diese haben die Bezeichnung Ser 1 und Ser 2.
Ziehe mal bei beiden Relais vorsichtig die Kappen ab ( im Stromlosen zustand bitte ) und betätige sie mal vorsichtig von Hand.
Dann mal wieder laufen lassen.
Wenn du glück hast sind diese nur hängen geblieben.Das haben diese Relais,besonders nach Transport schon mal gerne.

 

muenzspielfreund:

Wenn das Relais wie erläutert gerprüft ist, die Relais okay sind und trotzdem noch "Serie läuft" aufleuchtet, dann ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß, dass es am Serien-Zählwerk liegt. Zum Test das DM-Zählwerk und das Sonderspiele-Zählwerk einmal untereinader austauschen. Die sind nämlich kompatibel. Sollte nach dem Tausch ein Spiel beginnen und die Anzeige "Serie läuft" erloschen sein, so ist das Sonderspiele-Zählwerk (welches sich dann gegenwärtig auf dem Steckplatz für die DM-Anzeige befindet...) defekt. Genau gesagt wird dort dann höchstwahrscheinlich ein Mikroschalter defekt oder verklemmt sein, der an das Gerät immer die Information gibt, dass der Zählerstand größer "0" ist. Wenn dies der Fal ist, dann ist das auch der Grund dafür, dass das Gerät anläuft, obwohl kein Geld auf dem Münzspeicher ist.

Wenn Geld auf den Münzspeicher soll, geht das übrigens auch ohne Geldeinwurf: Einfach den großen Spuelnkern oben ganz nach hinten durchdrücken. Jedesmal wird das Zählwerk um ein Schritt erhöht.

 

Diskussionsthread