Text Size

Keine Geldannahme (adp Poker Star)

 

Problem: Nach der Einschaltroutine, wenn normalerweise die rote Lampe am Münzeinwurf leuchtet, bleibt diese aus, und aus dem Lautsprecher kommt ein Fehlerton (2 kurze Töne, ungefähr wie ein "Besetzt-Zeichen" beim Telefon). Es wird kein Geld angenommen. Der TFT zeigt das übliche Bild.

Folgende Teile sind, weil noch ein Exemplar vorhanden, schon getauscht worden:

  • Datenbank
  • Münzeinheit
  • Münzprüfer (und mit der Servicetastatur freigeschaltet)
  • TFT-Platine (zwischen Datenbank und Hauptplatine)
  • Netzteil
  • Mainboard

Initialisierung mit Testgerät brache auch nichts, Soundplatine wurde mit dem Testgerät überprüft, und spricht auch im Testspiel an, daß auch durchführbar ist.


Lösung: Der TFT wird über eine extra Netzteilplatine betrieben, die mittig im hinteren Gehäuse sitzt. Von dieser Platine geht ein 2(!)-poliges Kabel mit roter und schwarzer Ader direkt zum TFT. Der Stecker dieses Kabels war einfach am Netzteil verkehrt herum aufgesteckt. Kaum zu glauben, aber wahr: Der TFT funktioniert trotzdem. Nur erkennt das Gerät wohl nicht, daß der TFT mit Spannung gespeist wird. Denn wenn man das Kabel abzieht, und der TFT dunkel bleibt, macht das Gerät den gleichen Fehler.
Dies passiert zum Beispiel auch, wenn das Gerät in einem kalten Raum steht, und das TFT-Netzteil nicht "anspringt".