Text Size

Walzen laufen nicht (Bally Wulff Titan)

Frage: Walzen beim Rototron Titan laufen nicht an.

 

Antwort:

Gehen alle Rotoren nicht, oder nur einer?

Falls es nur einer ist, tausche Sie mal untereinander aus, um wirklich sicher zu gehen, dass es sich wirklich nur um einen defekten Rotor bzw. Kabel zum Rotor handelt. Des weiteren hat der Titan einen "Rotortest" im Service-Menü. Wenn nur ein Rotor defekt ist, melde dich mit PN, da kann ich dir helfen.

Wenn die Rotoren zu schwergängig laufen, äußert sich dies mit Foul vor dem Stopp der Rotoren, da diese zu lang brauchen, um in die vorhergesehene Stopp-Stellung zu kommen. Bei diesem Problem habe ich bei meinem Joker (fast baugleich zum Titan) guten Erfolg mit einem harzfreiem Öl (z. B. Ballistol) gehabt. Dies von oben und unten auf die Rotor-Achsen sprühen (viel hilft viel, aber nicht alles einwutzen!) damit es in die Lager gelangt. Die Wirkung lässt etwas auf sich warten, also nach dem ölen ruhig mehrere male testen.

Liegt das Problem auf der Hauptsteuerung, wird es brenzlig:

Ersatzteile rar bzw. im "Handel" nicht zu bekommen.

 

Diskussion