Text Size
Beitragsseiten
Tokenumrüstung
- GSG mit elektronischen MP auf Token umrüsten
- Token für 5 DM.
- Token anlernen
Alle Seiten

Token anlernen

 

Token sind Spielmünzen in verschiedenen Ausführungen. Es handelt sich hauptsächlich um die WSM2 (2.-DM Größe) und WSM5 5.-DM Größe) Token. Da es unterschiedliche Arten der Token gibt können diese an einigen Münzprüfern selbst angelernt werden.

Vorgehensweise:

Als erstes muß ich Wissen ob mein Münzprüfer überhaupt geeignet ist. Dabei gilt es zu bedenken das solche Prüfer eigentlich nur in den Unterhaltungsgeräten vorhanden sind.
Als erstes und bestes Merkmal dient der Aufkleber auf dem Münzprüfer. Steht da schon was von WSM, TK oder Token drauf, so ist er geeignet.Tauchen nur DM oder Euro Beträge auf sieht es schlecht aus.

Gut, jetzt schauen wir auf den Hersteller des Münzprüfers.Hier gibt es eine große Anzahl: NRI, WH, Mars usw.. Wobei die einzelnen Hersteller auch wieder mehrere Versionen im Sortiment haben.

 

NRI G13.xxx:

EMP anschließen und Automat einschalten.

Auf der Rückseite des Münzprüfers befinden sich zwei Schalterreihen.
Schalter Nr. 12 auf ON stellen.

Es kann Kanal 10 oder 11 angelernt werden, entsprechenden DIp-Schalter auf ON stellen.

10 Münzen der gewünschten Sorte einwerfen.
Nach Einwurf der letzten Münze gibt der Münzprüfer ein klicken ab.

Schalter 12 wieder auf OFF schalten.
Schalter für Kanal 10 oder 11 auf
OFF schalten.
Ein weiteres klicken bestätigt den Abschluss.

 

NRI G40:

Der Münzprüfer wird bei eingeschaltetem Gerät entnommen. Vorsicht, nie den Anschluß zum Gerät trennen!!
Auf der Rückseite findest du zwei
Schalterblöcke die verschieden lang sein können. Zähle von oben von links nach rechts einfach weiter
Setze Nr. 12 auf ON.
Je nach dem, ob Kanal 10 oder 11 angelernt werden soll (gibt an wo die Münze landet), schalte den entsprechenden DIL-Schalter auf ON.
Mind. 10 Münzen oder Token der gewünschten Sorte einwerfen.
Schalter 12 wieder auf OFF schalten.
Schalter für Kanal 10 oder 11 wieder auf
OFF schalten.
Fertig!

Es gibt noch einen anderen Weg für einige G40:

Je nach Kanal Dip 3 oder 4 auf on stellen.
Dip 5 auf On stellen.
Min. 10 Token oder Münzen einwerfen.
DIP 5 wieder auf off.
Dip 3 oder 4 wieder auf off.
Fertig!

WH:

Zwei Schalterbänke!
Oben Schalter 8 auf on.
Unten Schalter 6 auf on.
10 Token oder Münzen einwerfen.
Schalter 6 unten auf off.
Schalter 8 oben auf off.
Fertig!

Coin Control C435

1 Wahlschalter muß auf F
2 Dann 5sek. den Programmierschalter drücken.
3 20 Spielmarken einwerfen(kommen sofort wieder raus).
4 Wahlschalter auf C
5 Wieder 5sek. die Programmiertaste drücken.
6 Fertig


Alle Ausführungen in verkürzter Form um alles so einfach wie möglich zu halten. Nie den Münzprüfer unter Spannung anstecken oder trennen!!!  Bei einigen Geräten muß über das eigene Servicemenü die Annahme zusätzlich freigeschaltet werden!

Gruß katzel

 


 

Übersicht Technik 3000


710.03 GSG ADP bedingt eurofähig
780.03 GSG ADP für Euro geeignet
Technik 3000EU
900.13 V3 ADP GSG
910.13 V3 ADP UHG
900.13 V4 ADP GSG
901.13 V4 ADP GSG mit Softwareverschlüsselung, abwärtskompaktibel
910.13 V4 ADP UHG
911.13 V4 ADP UHG mit Softwareverschlüsselung, abwärtskompaktibel
901.13 V5 ADP GSG mit Softwareverschlüsselung, abwärtskompaktibel
911.13 V5 ADP UHG mit Softwareverschlüsselung, abwärtskompaktibel
921.13 V5 ADP GSG VDAI schreibschutz mit Softwareverschlüsselung, abwärtskompaktibel. Erforderlich für neuere ADP GSG

Alle EMP für UHG haben Teachmodus für Token. Token können nur im Teachmodus programmiert werden, wenn sich die Token deutlich von den programmierten Münzen unterscheiden. Ansonsten ist Programmierung über PC mit WH Easy erforderlich.

Münzprüfer der 900er Serie, Ausnahme 921.13 V5, können per PC für GSG oder UHG programmiert werden. Nachteil: Stammt der Münzprüfer aus einem GSG steht kein Teachmodus für Token zur Verfügung.

Bei NRI Münzprüfern ist Anpassung GSG/UHG ebenfalls möglich, jedoch besteht eine sehr große Typenvielfalt.

Einige Münzprüfertypen von können für neuere ADP GSG und Bally GSG - VDAI Schreibschutz - genutzt werden. Entsprechende Programmierung ist zwingend erforderlich. Schreibschutz ist nach Programmierung aktiv. Änderungen an der Programmierung kann nur durch den Hersteller durchgeführt werden.

.13 steht bei WH für serielle Datenübertragung
GSG = Geldspielgerät
UHG = Unterhaltungsgerät

Hinweis: Bei älteren Münzprüfern setze ich eine entsprechende Europrogrammierung voraus.

Achtung: Die Typenschilder auf den Münzprüfern sind "gedultig". Die wirkliche Programmierung kann nur mit der passenden Programmierstaion ausgelesen werden. Alternativ hilft nur mühsames ausprobieren. Bei mir wird auf saubere Beschriftung der Münzprüfer nach der Programmierung geachtet. Leider ist dies eher eine Seltenheit.

 

Diskussionsthread