Text Size

Keine Auszahlung (NSM Jackpot und Doppeljackpot)

 

Frage: Rotamint Jackpot und Doppel-Jackpot: Münzauswurf 5 DM / 2 DM funktioniert nicht.
Den Münzpegelschalter, der den Münzstand der Röhren prüft, habe ich mit Tesa fixiert, so dass das nicht der Grund sein kann.
Ich hab die Münzeinheit auseinandergenommen, gesäubert und die Kontakte mit Kontakspray behandelt.

Antwort: Es könnte sein dass die unterste Münze nicht exakt gerade aufliegt. Betätige mal den Münzauswurfhebel manuell - wenn dann auch nichts ausgeworfen wird das Geld rausholen und neu einfüllen.

 

Antwort auf Antwort: Manuelle Ausgabe funtioniert einwandfrei. Es ist so, dass nicht einmal versucht wird, auszuzuahlen. (kein "klack, klack" o.ä.), sondern die Nockenwelle "tackert" ganz normal, aber auch der Spielablauf geht nicht weiter, als ob sie auf etwas "wartet"...

Weitere Antwort
: Wenn die Nockenwalze weiter durchrattert und darauf wartet das ausgezahlt wird,aber nichts passiert,liegt es nicht an der Auszahleinheit.Sondern,die Auszahlrelais werden nicht angesteuert,oder sind verdreckt.

Diese Relais findest du hinter der grauen Plastikabdeckung auf der Relaisplatinen.
Diese Relais sind beschriftet.
Da findest du ein Rückgaberelais,ein 1DM Relais,sowie ein 2 und 5 DM Relais.Entferne mal bei allen die Schutzkappe,bei ausgeschaltetem Gerät,und betätige diese mal von Hand,manchmal klemmen sie auch nur,besonders gerne nach transport.Dann erneut probieren und beobachten ob sie schalten.Säubern auf jeden Fall mal machen,und danach mit einem Kontaktspray behandeln.
Sollte es dann immer noch nicht gehen,kann es an den Kontakten auf der Nockenwalze liegen,obwohl ich das eher für unwarscheinlich halte,weil gar nichts geht.Aber sicherheitshalber reinige auch mal diese und justiere sie neu.

 

Belegung der Nockenkontakte vom Doppel Jackpot:

 

Rotamint_Doppel_jackpot_Nocken

 



 

Diskussion