Text Size

Scheibe von innen reinigen (Wulff)

 

GlassReinigenFrage: Wie läßt sich bei elektromechanischen Wulff Geräten die Scheibe von innen reinigen?

 

Antwort: Du musst das Gerät auf eine große Wolldecke stellen (um die Vorderforn nicht zu zerkratzen). Danach klappst Du das Gerät auf "wie ein Buch" und legst es vorsichtig auf die Frontseite (und auf die Rückseite zugleich, das geht dann ja, wenn es aufgeklappt ist "wie ein Buch"). Dann löst du sämtliche Steckerverbindungen des Chasis (Maschine), die mit den übrigen Teilen anderer Baugruppen verbunden sind. Dann musst Du die vier großen Sechskantschrauben lösen. Nun kannst Du das Chassis nach hinten herausnehmen (VORSICHT, SCHWER, AM BESTEN MIT ZWEI PERSONEN MACHEN).

 

 

Dabei aufpassen, dass das Chassis nach oben hin weg heraus genommen wird und nicht vor dem Anheben verschoben wird. Sonst gibt es Kratzer auf der bedruckten Seite der Frontscheibe. Bevor Du das Chassis ganz herausnimmst, genau überprüfen, ob auch alle Steckerverbindungen getrennt sind, da sonst die Gefahr besteht, dass Du einen Stecker abreißt. Nun das Chassis beiseitestellen und die Innenseite der Frontscheibe mit einem milden Reiniger säubern. Beim Wiedereinsetzen des Chassis ebenfalls sehr vorsichtig vorgehen und direkt in die Aufnahme setzen. Wenn die Maschine nicht richtig sitzt AUF GAR KEINEN FALL VERSCHIEBEN, SONDERN ERNEUT ANHEBEN und RICHTIG EINSETZEN. Ansonsten passiert nämlich das gleiche, was beim Herausnehmen des Chassis passieren kann (ich wiederhole mich in diesem Falle gern): Dann gibt es Kratzer auf der bedruckten Seite der Frontscheibe. Nachdem Du das Chassis wieder korrekt eingesetzt hast, die vier großen Sechskanstschrauben wieder festziehen, alle zuvor gelösten Steckerverbindungen wieder herstellen und Gerät vorsichtig wieder hinstellen und Verschließen.

FERTIG !!!

... Und für unsere Jünglinge hier an Bord: Ja, früher war das bei Wulff WIRCKLICH so aufwändig, die Frontscheibe von innen zu reinigen

 

Diskussion