Text Size

00.60 (und 00.20)

 

Frage: Crown Juwel spielt nach dem Einschalten ein Spiel durch und bleibt dann stehen. In der Anzeige blinkt 00.60

 

Antwort: Der Fehler bedeutet sinngemäß:" Eine/mehrere Spielscheiben sind nicht rechtzeitig angelaufen / gestoppt". Man muss die Bremsklinken hinter den Spielscheiben gängig machen. Am besten mit etwas hochwertigem Sprühöl (nicht harzend!, gern auch Silikonhaltig) behandeln und von Hand ein paar mal schnell hin und her bewegen.

 

 

Weitere Maßnahme um den Fehler zu beseitigen: Behandle mal die Spulenanker der Bremsmagnete und dessen Kern. D. h. ausbauen, reinigen und mit ETWAS (wohlgemerkt wirklich nur ETWAS) von Deinem Schmiermittel behandeln (nur gaaaanz leicht benetzen, mit dem selben Schmiermittel, welches Du für die Bremsklinken genommen hast). Meine Vermutung: Die Spulenkerne sind verschmutzt. Durch die Betriebswärme werden die Schmutzpartikel "klebrig", sodass die Spulen zu langsam abfallen. Dadurch erkennt das Gerät einen Fehler. Wenn eine Spielscheibe beim Stoppen den Toleranzwert von etwa 0,2 Sek. überschreitet, dann kommt die Fehlermeldung.

 

Der Fehler "00.60" wird leider immer nur nach Stillstand aller Scheiben angezeigt. Das Spiel wird zwischendurch bei Erkennung des Fehlers dummerweise nicht abgebrochen, sondern es wird erst zu Ende gespielt, bis alle drei Spielscheiben vom Programm aus gestoppt wurden. Erst dann erfolgt die Fehlerauswertung. Die verursachende Spielscheibe ist nicht erkennbar.

 

Fehler 00.20 kann mit den Fototransistoren der Lichtschranken (Gewinnerkennung: 4 Fototransioren je Scheibe) zusammenhängen (auf kalte Lötstellen prüfen oder tauschen).

Diskussion 1 (Juwel)

Diskussion 2 (Jubilee)

Diskussion 3 (Fehler 00.20)