Text Size

Verschiedenes

1, 2, 3, wer hat den Ball?

 

Elias Schwerdtfeger hat vor einiger Zeit einen lesenswerten Artikel zum beliebtesten Spielsymbol, der Sieben, geschrieben.

Naheliegend wäre es, wenn die Automatenhersteller die 7 nicht nur als Spielsymbol, sondern auch im Gerätenamen verwenden. Eine kleine Auswertung der Goldserie-Galerie, in der immer noch viele Geräte fehlen, soll das Geheimnis lüften.

Der Name "Sieben" wurde nie als Gerätenamen verwendet, was verwunderlich ist. Allerdings baute NSM-Löwen 1968 den Super Sieben, ein Name, der sehr gut zum Spielsystem passte:

 

Weiterlesen: 1, 2, 3, wer hat den Ball?

 

Alarm

 

AlarmFrage: Disc Hit macht bei jeder Türöffnung Alarm, sogar wenn er gar nicht am Netz ist. Kann man das abstellen?

 

Antwort: Der Disk hat eine zusatzliche Alarmanlage oberhalb des Münzprüfer (rechts oben in der Ecke).
Entweder die stecker abziehen. Oder an der Alarmanlage die kleine Klappe öffnen und den Dipschalter auf Null stellen.

Wenn der Dipschalter z.B. 2 anzeigt muß man 2 mal den rechten Risikoknopf betätigen, bevor das Gerät ohne Alarm geöffnet werden kann.

 

   

Anzahl gebauter Geräte

 

ZulassungsnummerDie genaue Auflagenhöhe eines GSG war und ist ein sehr gut gehütetes Betriebsgeheimnis aller Hersteller. Denn wer verät seinen Konkurenten schon seinen Erfolg oder Flop. Auch nach Ablauf der GSG sind diese Zahlen noch interessant für den Hersteller.

 

Weiterlesen: Anzahl gebauter Geräte

 

Auslesen BallyWulff mit Servicetastatur

BallyWulff

Bally Wulff auslesen ohne Drucker oder E60:

  • den kleinen Tipp-Schalter (unter der Schnittstelle) drücken
  • mit den Wahltasten innen an der Türe auf "Elektronische Kasse" gehen und mit EIN ins Programm
  • dieses Programm wieder mit AUS verlassen
  • jetzt erscheint im Display "Wollen Sie die Daten sicher löschen?"
  • 2 x mit der Start-Taste bestätigen - der Aufforderung, die Türe zu schließen, nachkommen

Gerät ist wieder spielbereit.

   

Datenbanken

In diesem Beitrag sollen alle Formen von Datenbanken bzw. Spiel- und Speichersysstemen in Wort und Bild vorgestellt werden.

Zu Beginn eine Anzeige von 1991 von adp :

Beitrag wird fortgesetzt.

Datenbank_adp1991

 

Display im Gerät (Multi Excellent)

 

Excellent

Frage: Multi Excellent. Rotes Displays unter der Münzeinheit im Gehäuseinnere. Datenabruf über einen Taster. Was bedeuten z.B.

 

1. 00.00.00

2. 03.31.74

3. .00

4. 10.00.52

 

Weiterlesen: Display im Gerät (Multi Excellent)

   

Einsteiger beim Automatenkauf

Checkliste Alles Allgemeine zum Thema, worauf man als Einsteiger beim Automatenkauf zu achten hat, ist nicht sehr hilfreich. Eben, weil es allgemein ist. Trotzdem mal eine kleine Liste in meinem unverwechselbar heiterem Tonfall, nur, weil heute so ein heiteres Wetter ist...

 

Funktion

Bei eBay sollte man darauf achten, dass man ein funktionierendes Gerät bekommt. Wer bei einem Anbieter "um die Ecke" kaufen und so das Gerät vorher mal ein Viertelstündchen probespielen kann, sollte dort kaufen. Auch, wenn es ein paar Euro teurer wird. Ich glaube, jeder eBay-Nutzer hier hat schon einmal einen Haufen Schrott angedreht bekommen.

 

Weiterlesen: Einsteiger beim Automatenkauf

 

Energieverbrauch von GSG

adp Multicolorgeräte lt. Spielebeschreibung des Impuls 100:

80 Watt die Stunde bei Animation 
75 Watt die Stunde Spielbetrieb 

adp Lampengeräte:

180 Watt die Stunde Animation 
170 Watt die Stunde Spielbetrieb

Löwen haben lt. Hersteller einen Stromverbauch von ca. 150-160 W (Lampen-Geräte) bzw. 70-80 W (LED-Geräte) in der Stunde 

 

   

Seite 1 von 4