Text Size

Geräte-Wissen

Grösstmögliche Münze auszahlen (adp)

Muenzenadp Geräte haben die Eigenschaft, bei vollen €1 und 10ct Röhren vorwiegend diese Münzen auszuzahlen, damit der Aufsteller im Kassenbehälter möglichst nur €2 vorfindet. Zu Hause hat man andere Wünsche, und möchte vor allem €2 ausgezahlt bekommen und auf seine Geräte verteilen.

Das gewünschte Verhalten kann mit der blauen Servicetastatur eingestellt werden:

Weiterlesen: Grösstmögliche Münze auszahlen (adp)

 

Hellomat auf Euro umrüsten

Viele Hellomaten mit 30 Pf. Spieleinsatz, lassen sich gut auf Euro umrüsten.

 

Serienmäßig ist dort meist ein Mars Münzprüfer mit der Bezeichnung MS127 verbaut, bei dem eine Euroumrüstung zwar auch möglich, aber sehr aufwändig und teuer ist.Eine günstige Alternative ist den MS127 gegen einen G40 NRI-Prüfer zu tauschen. Die folgenden Voraussetzungen sollten aber vor Bastelbeginn erfüllt sein:

1. Bastelgeschick, Erfahrung und Vorsicht ist oberstes Gebot, sonst ist der Kasten schnell kaputtgefummelt.

2. Die Platine der Münzeinheit, wo auch schon der MS127 angeschlossen ist, sollte einen freien 16 pol Anschluss für den G40 NRI-Prüfer aufweisen.

3. Ihr benötigt einen G40 NRI Münzprüfer mit 16 pol-Anschluß der eine 1:1 Euro-Programmierung für Bally 2000er Technik oder die ältere ADP Technik mit DM-Röhren hat. Hier ist die Röhreneinteilung in der Frontansicht 5er-2er-0,10er-1er. So klappt das dann auch mit der Zuteilung in die Hellomatröhren.

 

Weiterlesen: Hellomat auf Euro umrüsten

   

Höhe Aufhängekreuz

AufhaengekreuzFrage: Welche Höhe ist eigentlich Spielhallenstandart (wenn es sowas gibt)? Ich meine die Höhe in der das Kreuz angebracht wird.

Antworten:

Löwen Automatenschränke : Automaten ängen bis zu ihrer Oberkante ca. 174,5 (hoch) oder 168 (tief)

Ich habe das Mittelloch des Kreuzes 140cm hoch, ist für mich ein guter Kompromiss für angenehmes Spielen zwischen Stehen und Sitzen. Bei letzterem auf einem Barhocker sind die Walzen dann etwa auf Augenhöhe. Außer man spielt am Royal Trio...

 

 

 

Interne Servicetastatur (Bally Wulff)

Bally_Servicetastatur2Frage: Wo ist die interne Servicetastatur bei Bally Wulff Geräten und wie wird sie bedient?

Antwort: Öffne die Gehäusetür Deines Ballys weit und schaue auf die Innenseite.

Links ziemlich weit oben findest Du vier Tasten, mit denen das Gerätemenue bedient werden kann.
Hoch/Runter wechselt zwischen verschiedenen Punkten einer Menueebene.
Links/Rechts wechselt eine Menueebene höher / tiefer.
Häufig müssen zusätzlich noch Gerätetasten, z.B. Start, zur Bestätigung von Eingaben gedrückt werden.

Auf dem Alphadisplay werden die Menuepunkte im Klartext angezeigt.

Weiterlesen: Interne Servicetastatur (Bally Wulff)

   

IQ - Intelligente Quote

Folgender Bericht beschreibt die Einführung variabler Auszahlquoten in 1996, welche die Spieler bis heute interessiert.

Weiterlesen: IQ - Intelligente Quote

 

Jackpot anschließen (adp)

 

Jackpotanschluss1

 

Verkabelung des Toplights:
Wird mit einem 4 Adrigem Kabel durchgeführt, es reicht auch ein ganz Normales Netzwerk-Kabel das man auch für Computer benutzt. Zu der Belegung (Merkt euch einfach Welche Farbe ihr auf Welche Plazierung gesteckt habt dazu Später mehr) "Die Toplights werden alle in Reihe geschaltet".

Jackpotanschluss2


Anschluß an der Jackpotanzeige:
Ihr habt euch nun die Farben der einzelnen Kabel gemerkt die ihr an dem 1. Toplight angeschlossen habt (1.Bild)?. Genau so werden die Farben auch auf der Duo Perfekt Platine der Jackpotanzeige angeschlossen. (Denkt dran ihr habt alle Toplights in Reihe Geschaltet, so das nur 4 Kabel hier angeschlossen werden) "Bedenkt bitte hierbei das sich der Anschluß der Anzeige auf dem Kopf befindet, dies bedeutet das ihr die Kabel spiegelverkehrt anschießen müßt. (Beispiel auf dem Toplight ist Links Grün, so wird es auf der Anzeige Rechts Grün angeschlossen u.s.w).


Jackpotanschluss3


Einstellen der Anzeige:
Auf der Soundplatine befinden sich 3 Tastschalter. Bei Geöffneter Tür b.z.w. Geschlossenem Türschalter
Wechselt die Anzeige automatisch vom Betriebsmodus in den Einstellmodus dies macht sich durch "A" im Display bemerkbar. Mit dem obersten Taster geht man die einzelnen Menüpunkte durch. 1x Drücken und im Display sollte "A1" erscheinen und so weiter. Mit dem mittlerem Taster bestätigt man den Aktuellen Menüpunkt (zumindestens ist es bei mir so).
Nun kann man mit dem Oberen und Unterstem Taster die jeweilige Einstellung ändern. Verlassen der Aktuellen Einstellung wieder mit dem mitteren Taster.

 

   

Jackpot Lichtleisten

Vor allem die Exquisit-Generation von NSM verwendete oft das Spielfeature Jackpot-Lichleiste. Unterscheidungsmerkmal zu anderen Spielsystemen soll sein: Eine Lichtleiste wird in unterschiedlicher Reihenfolge durch verschiedene Gewinnkombinationen erleuchtet. Ist die Leiste komplett gefüllt, wird automatisch ein Gewinn gegeben.

 


Exquisit Royal (NSM 1976)

Beim NSM Exquisit Royal von 1976 wurde die wohl meistdiskutierteste Jackpot-Leiste verwendet:

d a s - b e s t - s p i e l

Der User Guido fragt in diesem Beitrag:

Warum heißt es "best"? Verstehe ich da was nicht? Es müßte doch "das beste spiel" sein? Es wird ja wohl kaum holländisch sein. Wenn man nur 4 Felder hat, dann kann man doch ein anderes Wort nehmen wie z. B. "gute" oder von mir aus auch "gold" (ich gebe zu, dass es schwer ist, ein passendes Wort zu finden), aber "das best spiel" geht gar nicht. Da finde ich g r ü n - b l a u - g o l d beim royal-super (1977) wesentlich gelungener. Oder gibt es da tatsächlich einen weiteren Sinn, den ich im Moment nicht ableiten kann?

 

Weiterlesen: Jackpot Lichtleisten

 

Jackpot-Leitern

Viele Geräte seit den Sechzigern bis ins neue Jahrtausend verwendeten Lichtleitern als Jackpotsysteme. Unterscheidungsmerkmal zu anderen Spielsystemen soll sein: Wenn der Jackpot gefüllt ist, wird automatisch ein Gewinn gegeben. Dieser (unvollständige) Beitrag soll sie vorstellen.

 


Fortuna2

Fortuna (NSM-Löwen, 1968)

Die erste Lichtleiter von NSM erschien 1968 bei der Rotamint Fortuna. Stilsicher zum Schornsteinfegermotiv als Leiter.

Die mittlere Leiste schaltet bei jedem Nichtgewinn ein Feld höher. Ein Gewinn hingegen löscht alle bis dahn erleuchteten Felder.

Wird das letzte Feld, der Schornsteinfegerhut, erreicht, gewinnt der Spieler 30Pf.

"10 Spiele in der goldenen Serie" werden bei 7-7-7 gewonnen, in der jeder Gewinn auf 2 DM erhöht wird. Auch in der Serie ist die Lichtleiter aktiv. Wird 10 Spiele lang nicht gewonnen, zahlt das 10. Feld 2 DM und die Serie startet neu!

 

Weiterlesen: Jackpot-Leitern

   

Seite 7 von 15