Seite 18 von 95

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 22.11.2017, 12:50
von muenzspielfreund
Das ist prima, vielen Dank für die Info. Wenn Du einen Banner für Deine Link-Seite haben möchtest, lasse es mich einfach wissen. Ich habe in Deiner Liste - genau so wie in meiner - auch noch ein paar Fehler oder Ungereimtheiten gefunden, die ich Dir in Kürze einmal mitteilen werde, wenn du möchtest. In Deiner Liste betrifft das sowohl ein paar Einträge als auch ein paar Fotos. Hättest Du die diese Informationen gerne per PN oder dürfen wir das auch hier diskutieren? Ich denke, die anderen Nutzer interessiert das ja auch...

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 22.11.2017, 12:53
von oeni-46499
noch welche

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 22.11.2017, 12:57
von oeni-46499
muenzspielfreund hat geschrieben:Das ist prima, vielen Dank für die Info. Wenn Du einen Banner für Deine Link-Seite haben möchtest, lasse es mich einfach wissen. Ich habe in Deiner Liste - genau so wie in meiner - auch noch ein paar Fehler oder Ungereimtheiten gefunden, die ich Dir in Kürze einmal mitteilen werde, wenn du möchtest. In Deiner Liste betrifft das sowohl ein paar Einträge als auch ein paar Fotos. Hättest Du die diese Informationen gerne per PN oder dürfen wir das auch hier diskutieren? Ich denke, die anderen Nutzer interessiert das ja auch...


Banner kann ich einfügen.
Denke wir können das öffentlich machen.
Brauche mal deine e-mail Adresse per PN, dann schicke ich dir noch ca. 100 weitere Zulassungen.
Hier immer nur 4 Stück dauert mir zulange.
Lg, Jens ::134::

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 22.11.2017, 13:03
von muenzspielfreund
Super, E-Mail-Adresse kommt.

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 22.11.2017, 13:23
von muenzspielfreund
Ok, fangen wir einmal an mit den Klärungen. Vielleicht gewinnen wir ja wieder ein paar neue Erkenntnisse.

In beiden Listen sind der Merkur Venus mit der 412 und der Merkur Venus blau mit 415 eingetragen. Das stimmt auch so weit, da ich von beiden Geräten mindestens zwei Karten aufgenommen habe, sodass hier Zahlendreher oder Irrtümer auszuschließen sind. In Deiner Liste steht unter 430 (430.003441) aber noch ein weiteres Mal Merkur Venus. Hast Du ein Foto von der Karte und bestenfalls auch noch von dem Gerät? Das wäre höchst interessant! Wenn diese Karte und das Gerät wirklich existieren oder existiert haben, dann muss daran etwas Grundsätzliches anders als beim Merkur Venus bzw. Merkur Venus blau sein. Wobei dann eigentlich der Name Merkur Venus nicht hätte erneut vergeben werden dürfen (es wurden keine Namen zugelassen, die jeweils aktuell schon/noch von anderen noch in der Aufstellung befindlichen Geräten belegt waren).

Ich hatte ja auch schon gedacht, ob Du möglicherweise den adp Saturn Venus gemeint hast und deshalb eventuell ein Fehler entstanden ist. Aber das kann auch nicht sein, der kam ja viel später (1984 mit der BAZN 120) im neuen Nummernkreis ab 1982.

Wie Du meiner Liste entnehmen kannst, ist mir die 430 aber auch noch mit keinem anderen Gerät über den Weg gelaufen. Von daher wäre es gut, wenn Du die Möglichkeit hättest, das mit der 430 noch einmal zu überprüfen.

21.jpg

22.jpg

23.jpg

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 22.11.2017, 13:26
von muenzspielfreund
Ich werde in den ersten Beitrag dieses Themas in Kürze dann auch einmal einen Link zu Deiner Seite aufnehmen, weil man dort alternativ zu meiner Listenform ja auch noch die Möglichkeit hat, sich bei zumindest einigen Einträgen auch gleich Fotos zu den jeweils dazugehörigen Geräten anzuschauen.

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 23.11.2017, 09:57
von oeni-46499
muenzspielfreund hat geschrieben:Ok, fangen wir einmal an mit den Klärungen. Vielleicht gewinnen wir ja wieder ein paar neue Erkenntnisse.


In beiden Listen sind der Merkur Venus mit der 412 und der Merkur Venus blau mit 415 eingetragen. Das stimmt auch so weit, da ich von beiden Geräten mindestens zwei Karten aufgenommen habe, sodass hier Zahlendreher oder Irrtümer auszuschließen sind. In Deiner Liste steht unter 430 (430.003441) aber noch ein weiteres Mal Merkur Venus. Hast Du ein Foto von der Karte und bestenfalls auch noch von dem Gerät?

::134::
Hab mal nachgeschaut.
Eine Karte habe ich nicht, hab die Nummer und Name zugeschickt bekommen. Vielleicht hat mal jemand das Zulassungsschild eingesetzt weil da keines mehr drin war ? Hatte ich schon mal.
Werde mal ein "???" davorsetzen bis ein weiteres Exemplar von der 430. auftaucht.
::134::

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 23.11.2017, 13:59
von muenzspielfreund
Das mit den ersetzten Zulassungsnummern kenne ich. Das ist immer etwas unglücklich. Besonders dann, wenn es sich um eine solche aus einem anderen Modell und somit um eine abweichende BAZN handelt. Ich würde es heute nicht mehr machen, zuletzt habe ich das mutmaßlich vor sieben bis acht Jahren an einem meiner Geräte getan. Da sind Nummern mit komplett anderer BAZN verbaut, weil ich keine passenden Originale habe. Wobei es sich bei den eingesetzten Blechen um werksseitig farbige (lackierte) handelt, sodass ich alleine schon an der Farbe erkenne, dass sie nicht ins Gerät gehören und zudem sofort sehe, aus was für einem geschlachteten Gerät sie ursprünglich stammen.

Dank Deiner Liste habe ich in meiner Liste heute übrigens einen Fehler korrigieren können. Ich hatte bei mir den Gauch als BAZN 411 eingetragen. Bei Dir in der Liste steht dort Gold Dollar. Letzteres ist dann wohl auch richtig. Denn beim Nachsehen auf den Begehungsfotos (neues Automatenarchiv) habe ich dann gesehen, dass der Gaucho 441 und nicht 411 ist.

Meine beiden dort aufgezeichneten Gauchos haben die Nummern 44100800 und 44100811. Der Gaucho fehlt in Deiner Liste noch komplett, den kannst Du dann noch samt der beiden Nummern nachtragen.

To be continued...

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 23.11.2017, 17:37
von dj-chi

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 23.11.2017, 20:46
von rio


In den Kleinanzeigen ist das Gerät deutlich teurer...

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 28.11.2017, 20:53
von rio
Auf meinen Flyern sind mir auch noch Nummern aufgefallen:

88800170 Tai Pan
65600002 Holiday Worldwide

und entgegen deiner Liste hat auf den Flyern der Winner Pro die Nummer 671(00094).

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 30.11.2017, 20:23
von muenzspielfreund
rio hat geschrieben:und entgegen deiner Liste hat auf den Flyern der Winner Pro die Nummer 671(00094).
Ich habe bislang noch gar keinen Winner Pro in meiner Liste gehabt(?), rio. Wobei 671 bei mir der Winner 95 ist. Davon habe ich sogar eine Zulassungskarte (Daten oder Foto) bekommen. Sehr merkwürdig... Ich trage dann auch einmal den Winner Pro unter 671 ein, vielleicht bringt die Zeit neue Erkenntnisse...

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 30.11.2017, 20:37
von rio
muenzspielfreund hat geschrieben:Ich habe bislang noch gar keinen Winner Pro in meiner Liste gehabt(?), rio. Wobei 671 bei mir der Winner 95 ist.


So meinte ich es ja auch, dass die Nummer 671 auf dem Prospekt ein Winner Pro ist. Ich habe nicht geschrieben, dass du in deiner Liste einen Winner Pro hast.

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 01.12.2017, 14:17
von Lit
Außerdem noch ein MERKUR VENUS: 41202953

Re: Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern

BeitragVerfasst: 02.12.2017, 03:35
von muenzspielfreund
111500186 Saphir Euro (adp/Mega)