Text Size

Diskussion "Außergewöhnlich lange Serien an Multigamern"

Re: Monster Featuregame-Serien an Multi-Gamblern

Beitragvon Esteka » 17.02.2012, 08:55

Aztek06 hat geschrieben:Auch im neuen Forum sollte der Thread von Bernie mit den Monsterfeatureserien nicht fehlen.
Ich habe die Bilder aus dem alten Forum hier her übernommen damit wir anständig Material haben und nicht immer zwischen dem alten und dem neuen Forum hin und her springen müssen.

Diskussionen um die Beiträge bitte nur hier.
Zuletzt geändert von Esteka am 17.05.2018, 23:52, insgesamt 9-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25348
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Diskussion Monster Serien an Multigamblern

Beitragvon disa » 17.02.2012, 10:31

Verschoben...
Zuletzt geändert von disa am 17.05.2018, 23:52, insgesamt 9-mal geändert.
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 4914
Registriert: 11.12.2009, 00:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: Diskussion Monster Serien an Multigamblern

Beitragvon zahlwerk » 17.02.2012, 10:39

Rail Road wird zwar die Längsten Serien bringen, weil das Spielkonzept schon allein dadrauf aufbaut. aber die Häufigkeit der Verlängerungen bei anderen Spielen wie zb, Dolphins Pearl sehe ich schon sehr als Gesunken an.

Wenn man aber mal sieht, wieviel man Investiert, um einmal die Features zu kriegen, und was dann rauskommt im endeffekt... Nunja, Lassen wir uns mal auf einen Vergleich ein:

Book of Ra:

-Bringt Gefühlt alle 100 bis 200 Spiele 3 Bücher.
-Kann Verlängerungen geben.
-Wählt Häufiger ein Buchstabensymbol aus, als ein "Objekt". Der Gewinn ist im Einzelspiel kleiner, aber in der Gesamtchance ist das Vollbild natürlich deutlich Wahrscheinlicher.

Gehen wir von meinen Subjektiven Durchschnitt aus: 20 Cent Einsatz x 150 Spiele = 30€. Feature Schmeisst bei mir im Durchschnit zwischen Einsatz * 50 und Einsatz * 100. Höher ist bei mir Selten.

Da sind wir bei 10€ Verlust.*


Und Jetzt nehmen wir mal ein Anderes Spiel: Wizards Gold.

-Zwangsweise Minimum auf 20 Cent zu Spielen.
-Gibt die Features !Gefühlt! alle 200 bis 450 Spiele.
-Gibt 3 bis 10 Freispiele (3 Steine: 3 Freispiele, 4 Steine: 5 Freispiele, 5 Steine: 10 Freispiele), die nicht Verlängerbar sind.
-Schmeisst sehr oft den Stein in die Zweite und/oder vierte Walze in den Freispielen.

Durchschnittlicher, Subjektiver Gewinn eines 3er Freispiels auf 20 Cent: 8 Euro. Nehmen wir 200*20 Cent haben wir 40€-8€ Featuregewinn = 32€ Verlust.*

Fazit: Lieber die Alten Spiele weiterspielen mit ihren Möglichen Verlängerungen. Was nicht Bedeutet, dass die Neuen Spiele Partout schlecht sind, nein! Viele der Neuen Spiele sind auch nicht Verlängerbar, haben aber trotzdem einen Absoluten Anreiz, ich sage nur Vampires Night! Also: Stets die Alten Kisten spielen ist schön, aber auch mal die Neuen Austesten und sich die Rosinen da Rauspicken macht teilweise auch viel Fun!

PS: *= Reiner Einsatz durch Drehungen. Eventuelle Gewinne durch die Drehungen nicht Eingerechnet.
Zuletzt geändert von zahlwerk am 17.05.2018, 23:52, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
zahlwerk
 
Beiträge: 279
Registriert: 08.02.2010, 20:12
Wohnort: Bei Lübeck...

Re: Diskussion Monster Serien an Multigamblern

Beitragvon Gast » 17.02.2012, 11:51

zahlwerk hat geschrieben:
Und Jetzt nehmen wir mal ein Anderes Spiel: Wizards Gold.

-Zwangsweise Minimum auf 20 Cent zu Spielen.


Das ist aber nicht bei allen Spiel-Paketen so. ;-)
Zuletzt geändert von Gast am 17.05.2018, 23:52, insgesamt 9-mal geändert.
Gast
 

Re: Diskussion "Außergewöhnlich lange Serien an Multigamern"

Beitragvon zahlwerk » 17.02.2012, 11:55

Bernie hat geschrieben:
zahlwerk hat geschrieben:
Und Jetzt nehmen wir mal ein Anderes Spiel: Wizards Gold.

-Zwangsweise Minimum auf 20 Cent zu Spielen.


Das ist aber nicht bei allen Spiel-Paketen so. ;-)

Mag sein, ich habe es Bisher nur mit Minimum 20 ct gesehen auf allen Paketen, denen ich hier über den weg gelaufen bin. ;-)
Zuletzt geändert von zahlwerk am 17.05.2018, 23:52, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
zahlwerk
 
Beiträge: 279
Registriert: 08.02.2010, 20:12
Wohnort: Bei Lübeck...

Re: Diskussion "Außergewöhnlich lange Serien an Multigamern"

Beitragvon Weseler » 24.06.2013, 11:15

So weit ich weiss, geht es nur auf 20Cent.
Es ist aber kein besonderer Hit, ein typischer 5 x 4 Multiliner, bei dem es selten etwas zählbares gibt, kann man mal zur Unterhaltung wie Goldify laufen lassen.
Mein liebster 5 x 4er ist immer noch "Buffalo Thunder".
Zuletzt geändert von Weseler am 17.05.2018, 23:52, insgesamt 9-mal geändert.
Weseler
 
Beiträge: 370
Registriert: 27.08.2011, 16:41

Re: Diskussion "Außergewöhnlich lange Serien an Multigamern"

Beitragvon Frank 1886 » 25.06.2013, 08:49

Es gibt für Wizards Gold wirklich ein 2011/ 2 Deluxe Paket in dem Du die Einsätze 0,05€, 0,10€ und 0,15€ spielen konntest. An diesem Paket kannst Du auch Eagle Peaks mit 0,10€ Einsatz spielen und American Cruiser mit 0,05€ Einsatz. Das war beim 2011 II sonst auch erst ab 0,20€ möglich.
Habe ich nur in Merkur Spielotheken gesehen UND ! das wichtigste daran diese Variante des 2011 II deluxe hat einen einstellbaren Stundenverlust.

Ich hatte in 2011 zwei Geräte in einer Merkur Konzession nebeneinander stehen eines lief auf ausgewogen, weisser Punkt links, roter Punkt rechts und eines auf Gastronomie zwei rote Punkte. Als meine mündliche Beschwerde vor Ort mangels Sachkenntnis des Personals nichts brachte, schrieb ich den Gauselmännern einen Brief und kopierte diesen hier ins Forum, das ergab dann meine erste Goldserie Verwarnung. Lange her, heute schmunzel ich darüber.
Zuletzt geändert von Frank 1886 am 17.05.2018, 23:52, insgesamt 9-mal geändert.
Frank 1886
 
Beiträge: 563
Registriert: 10.11.2011, 15:31
Wohnort: Fredenbeck GT Kutenholz

Re: Diskussion "Außergewöhnlich lange Serien an Multigamern"

Beitragvon Lucky » 31.12.2014, 17:13

so_isses hat geschrieben:Cleopatra's Crown

Cleo.jpg


Oh, schön, ein neues Spiel von Bally Wulff. Auf welchem Gerät/Spielepaket ist das denn drauf?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Lucky am 17.05.2018, 23:52, insgesamt 9-mal geändert.
Gruß
Lucky
Benutzeravatar
Lucky
 
Beiträge: 1129
Registriert: 21.04.2010, 00:36
Wohnort: Hannover

Re: Diskussion "Außergewöhnlich lange Serien an Multigamern"

Beitragvon Günter » 31.12.2014, 17:27

so_isses hat geschrieben:Cleopatra's Crown

Cleo.jpg

Das Spiel habe ich noch nicht gesehen, woher stammt das denn?

Edit: Hat mich auch überrascht.

Günter
Zuletzt geändert von Günter am 17.05.2018, 23:52, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2832
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Re: Diskussion "Außergewöhnlich lange Serien an Multigamern"

Beitragvon Aztek06 » 31.12.2014, 21:39

Future23 ;-)
Zuletzt geändert von Aztek06 am 17.05.2018, 23:52, insgesamt 9-mal geändert.
ADP: Multi-Stern, Jumbo400, Criss-Cross, Asian-Sun, Joker21, Mega-Max

Bally: Rex, Doppelkrone, Stratego, Inka-Gold, AS-Twin MP2, AS BT7
Benutzeravatar
Aztek06
 
Beiträge: 2179
Registriert: 10.12.2009, 16:34
Wohnort: Dahlwitz Hoppegarten

Re: Diskussion "Außergewöhnlich lange Serien an Multigamern"

Beitragvon Günter » 01.01.2015, 01:25

Aztek06 hat geschrieben:Future23 ;-)

Für einen Augenblick dachte ich, ich sei up-to-date...

Günter
Zuletzt geändert von Günter am 17.05.2018, 23:52, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2832
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Re: Diskussion "Außergewöhnlich lange Serien an Multigamern"

Beitragvon mrplay » 02.01.2015, 16:36

Interessant, gibt es schon Standorte?
Zuletzt geändert von mrplay am 17.05.2018, 23:52, insgesamt 9-mal geändert.
mrplay
 
Beiträge: 168
Registriert: 01.02.2010, 11:50

Re: Diskussion "Außergewöhnlich lange Serien an Multigamern"

Beitragvon pikasso » 13.09.2016, 11:54

Cleopatra´s Crown ist bei uns hier auf einem Techno Jackpot Select drauf
Zuletzt geändert von pikasso am 17.05.2018, 23:52, insgesamt 9-mal geändert.
pikasso
 
Beiträge: 98
Registriert: 20.01.2010, 23:08
Wohnort: Hinte, Ostfriesland

Re: Diskussion "Außergewöhnlich lange Serien an Multigamern"

Beitragvon pikasso » 13.09.2016, 12:01

Da waren auch Spiele wie: Persian Dreams, The Shaman King, Sally´s Diner, Fire Master,Get them All und Asena drauf
pikasso
 
Beiträge: 98
Registriert: 20.01.2010, 23:08
Wohnort: Hinte, Ostfriesland

Re: Diskussion "Außergewöhnlich lange Serien an Multigamern"

Beitragvon Esteka » 16.06.2018, 14:27

Hexenkessel auf M-Box 2019

2B91DD88-F054-472C-ACA6-681D3E80007F.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25348
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Vorherige

Zurück zu In der Halle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form