Text Size

Golden Rocket, es geht doch.

Golden Rocket, es geht doch.

Beitragvon Weseler » 04.06.2016, 09:59

Ich spiele dieses Spiel gern just for fun auf dem Handy mit der Merkur App.
Ich mag vor allem diese schöne Electro-Pallaver-Akustik bei den Rocket-Spins.
Da hab ich es gestern mal in der Halle probiert, da ich ja mal wieder Echtgeld spielen wollte.
Buche 20 € um um flüssig auf 40 Cent zu spielen und bekomme im vierten Spiel die Rocket-Spins mir einem Fast-Vollbild, nur die untersten beiden Felder rechts blieben frei.
Ein Foto machen wollte ich nicht, weil ich dort schon mal Streß deswegen hatte.
Über 300€ und die ganze Halle kam angelaufen: "Boah, geil ey!"
Das Spiel war hier ja schnell als ZeussII-Klon abgetan worden, aber es kann, was für einen 5x4-Design-Spiel eher ungewöhnlich ist, auch bei moderaten Einsätzen mal richtig knallen.
Zuletzt geändert von Weseler am 16.05.2018, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Weseler
 
Beiträge: 370
Registriert: 27.08.2011, 16:41

Re: Golden Rocket, es geht doch.

Beitragvon Realkojack » 04.06.2016, 11:56

Ich kann diesem Spiel nichts abgewinnen.
Symbole, die eine Art Wild-Charakter haben, aber in aller Regel rein gar nichts bringen.
Da überwiegt laufend die Enttäuschung.

Aber natürlich meinen Glückwunsch zu dem fetten Gewinn! :)
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Super Multi II (1988); Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8071
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Golden Rocket, es geht doch.

Beitragvon kobayashi » 10.06.2016, 16:43

In jedem Fall ist es deutlich besser als die direkte WMS-Zeus Portierung, die ja sehr schnell wieder in der Versenkung verschwunden ist.

Wir (die Merkur-Spielescouts) hatten ja sehr schnell festgestellt das die direkten WMS-Lizenzen bei uns unter TR4 nicht gut funktionieren und nicht den Spielspaß bringen wie im Casino z.B. in Las Vegas.

Ich persönlich habe ZeusII (und III) in Vegas geliebt und sehr gerne und viel gespielt. Wieder zu hause in der Halle ging es aber gar nicht, null Spielspaß.

Der aktuelle Weg nur noch die Ideen und Spielsysteme zu verwerten und mit eigenen Spielen auf den deutschen Markt anzupassen ist sicher der bessere.

Mir gefällt Golden Rocket ganz gut, es hat nur die eine Einschränkung, dass man es unter 40ct Spieleinsatz gar nicht erst anfassen sollte, das gilt aber für viele Spiele mit vielen Linien.
Zuletzt geändert von kobayashi am 16.05.2018, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4197
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Golden Rocket, es geht doch.

Beitragvon Weseler » 13.06.2016, 17:54

Genau das ist das Problem, es ist mit 40 Cent Einsatz für alle Linien ziemlich teuer.
Weseler
 
Beiträge: 370
Registriert: 27.08.2011, 16:41


Zurück zu In der Halle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form