Text Size

Pharaos Thomb - unglaublich...

Pharaos Thomb - unglaublich...

Beitragvon Doppel Jackpot » 03.08.2017, 22:45

... und zwar im neagtivem Sinne:

heute 3x in kürzester Zeit 12 Spiele auf 10 Cent gehabt.

Ergebnis:

#1: 20 Cent Gewinn.
#2: 30 Cent Gewinn.
#3: 00 Cent Gewinn.

Hab' ich sofort rausgedrückt und dafür eine kleine Finca in Spanien erworben...
Zuletzt geändert von Doppel Jackpot am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2301
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Pharaos Thomb - unglaublich...

Beitragvon Realkojack » 04.08.2017, 14:14

Das Grundstück dürfte überschaubar sein. :neutral:

Kannst du Dir vorstellen,wie sich das auf 2€/Dreh anfühlt? Hab ich schon zigmal erlebt. Bei allen möglichen Spielen.
Feature-Spiele gehen mir schon lange am Ar.. vorbei, Blendwerk pur. :runter
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Super Multi II (1988); Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 7977
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Pharaos Thomb - unglaublich...

Beitragvon kobayashi » 04.08.2017, 17:56

Naja Ph.Tomb ist halt wie EoH ein Spiel mit recht hoher Feature Frequenz, das muss gegenfinanziert werden. Bei beiden Spielen halt leider mit recht häufig schlecht zahlenden Features.

Ich hab schon bei Ph.Tomb über 600 € auf 30 ct Einsatz gesehen (leider nur gesehen ;) ) , kommt natürlich sehr selten vor.

Ich selber habe bei diesem Spielkonzept aller Hersteller auch noch nie Glück gehabt, und sammel auch gerne mal "Feature beendet" = 0 Euro Gewinn.

Bei anderen schlägt es auch mal richtig ein, also wie immer "Zur richtigen Zeit am richtigen Ort" .
Zuletzt geändert von kobayashi am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4115
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Pharaos Thomb - unglaublich...

Beitragvon Esteka » 04.08.2017, 19:57

Mich langweilen Spiele bei denen man in den Freispielen immer 5-6€ gewinnt. Es muss auch mal richtig knallen können. Und für diese Aussicht akzeptiere ich auch Null-Serien.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 24872
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Pharaos Thomb - unglaublich...

Beitragvon Doppel Jackpot » 04.08.2017, 22:26

kobayashi hat geschrieben:Naja Ph.Tomb ist halt wie EoH ein Spiel mit recht hoher Feature Frequenz, das muss gegenfinanziert werden. Bei beiden Spielen halt leider mit recht häufig schlecht zahlenden Features.

Ich hab schon bei Ph.Tomb über 600 € auf 30 ct Einsatz gesehen (leider nur gesehen ;) ) , kommt natürlich sehr selten vor.

Ich selber habe bei diesem Spielkonzept aller Hersteller auch noch nie Glück gehabt, und sammel auch gerne mal "Feature beendet" = 0 Euro Gewinn.

Bei anderen schlägt es auch mal richtig ein, also wie immer "Zur richtigen Zeit am richtigen Ort" .

Ph.Tomb ist im Vergleich zu EoH nicht zu vergleichen: sehr schlecht programmiert (bei möglichen Features ruckeln die Walzen oder bleiben ganz stehen) - und Grafik und Ton ist bei Eoh bestechend gut - was man bei Ph.Tomb nicht gerade behaupten kann... :runter

Natürlich gibt es bei EoH auch Spiele ohne Gewinn - aber bei drei Features in so kurzer Zeit kam immer zumindest ein paar Euronen rüber.

Meine Lehre: ich fühle mich echt vera.... - und werde das Spiel zukünftig meiden.
Zuletzt geändert von Doppel Jackpot am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2301
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Pharaos Thomb - unglaublich...

Beitragvon Günter » 05.08.2017, 17:58

Zu Pharaos Tomb kann ich wenig sagen. Ich habe es nur einmal ausprobiert, (ein paar Features, als es neu war). Ich hatte damals ein Vollbild mit dem höchsten Symbol, das wird es wahrscheinlich bei Eye of Horus nicht geben.

Eye of Horus hat durchaus viele niedrige Featureergebnisse, es verlagert einen Teil der kleinen und mittleren Gewinne in das Feature. Dafür kommt das Feature spürbar häufiger. Dann gibt es auch mal Folgen mit niedrigen Gewinnen.

Günter
Zuletzt geändert von Günter am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2828
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Re: Pharaos Thomb - unglaublich...

Beitragvon Weseler » 07.08.2017, 17:10

Ich denke Pharaos Thomb ist etwas dynamischer angelegt als Eye of Horus.
Es ist die Aussicht auf mehr gestackte Symbole, vor allem am Ende der Umwandlungen, wenn nur noch das Ankh-Symbol übrig ist.
Ich habe beim PT schon einiges erlebt, viele Nahe-Null Serien, aber auch schon mal schöne Gewinne, beinahe-Vollbilder usw.
Der primitive Sound und das ewige Geruckel sind allerdings auf Dauer sehr lästig.
Man merkt dem Spiel halt sein Alter an.
Leider ist das aber bei vielen Novoline-Spielen so, beim Opernball, Femme-Fatals und vielen anderen ruckelt es auch beträchtlich.
Zuletzt geändert von Weseler am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Weseler
 
Beiträge: 370
Registriert: 27.08.2011, 16:41

Re: Pharaos Thomb - unglaublich...

Beitragvon kobayashi » 07.08.2017, 17:51

Ja muss ich Euch recht geben, der Vergleich mit EoH bezog sich auch mehr auf die eigentliche Spielidee.

Warum Novomatic selbst auf aktueller Hardware es nicht hin bekommt die Spiele ruckelfrei laufen zu lassen ist mir ein Rätsel.

Online z.B. bei Stargames ist es noch schlimmer bei PT, am "Ruckelverhalten" des ersten Scatters merkt man schon das noch ein zweiter kommen wird. Scheinbar wird Sound und Animation für den Attention-Spin schon in den Cache geladen was einen typischen Ruckler erzeugt.

Nicht wirklich schlimm, man weis aber im Gegenzug schon, dass wenn es nicht ruckelt auch kein zweiter Scatter kommen wird, außer vielleicht auf der letzten Walze, weil dann ja kein Attention-Spin gespielt wird.
Zuletzt geändert von kobayashi am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4115
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Pharaos Thomb - unglaublich...

Beitragvon Doppel Jackpot » 07.08.2017, 20:55

Ruckelfreie Spielstreifen, beeindruckende Grafik und toller Sound sind für mich Beweggründe, den größten Teil meiner Zeit mit solchen Spielen zu verbringen als an anderen, die die gleiche bzw. fast identische Spielidee haben, die aber in der Programmierung und/oder Grafik und/oder Sound deutliche Schwächen aufweisen.
Zuletzt geändert von Doppel Jackpot am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2301
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Pharaos Thomb - unglaublich...

Beitragvon Günter » 08.08.2017, 21:44

Ich denke auch, dass Pharaos Tomb dynamischer ist - sonst hätte ich das Vollbild nicht bekommen können - bei Eye of Horus ist es wahrscheinlich nicht vorhanden (nicht mit gestackten Höchstsymbolen).

Über die Verzögerungen bei einzelnen Spielen von Novomatic habe ich mich manchmal gewundert. White Shark, ok. Das war eine aufwändige Animation, da konnte man die lange Ladezeit noch nachvollziehen (obwohl sie überzogen war). Bei Pharaos Tomb fand ich die Animationen zwar schön, aber nicht so beeindruckend, dass die Wartezeiten gerechtfertigt wären. (Offenbar geht es ja auch anders)

Ein Bekannter von mir meinte, dass sich auch Shoguns Secrets von Eye of Horus unterscheiden würde - so wären Verlängerungen seltener und wertvoller.

Während BoR meist nahe am Original kopiert wurde, könnte man bei Eye of Horus versucht haben, dem Spiel andere Richtungen zu geben.

Günter
Zuletzt geändert von Günter am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2828
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Re: Pharaos Thomb - unglaublich...

Beitragvon kobayashi » 09.08.2017, 10:20

Mein gefühlter rein persönlicher Eindruck war bis jetzt, das die Verlängerungen bei EoH in der Regel extrem schlechte Endergebnisse bringen, die Wahrscheinlichkeiten auf gute Bilder irgendwie abnehmen, bzw andere Walzenstreifen verwendet werden. Sonst könnte die Quote auch "explodieren"
Zuletzt geändert von kobayashi am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4115
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Pharaos Thomb - unglaublich...

Beitragvon sam rothstein » 09.08.2017, 11:24

Inzwischen hab ich sogar Nullrunden am Torero gesehen.
Wird immer schlimmer so gefühlt.
Kann mich nicht an eine Nullrunde erinnern bis vor gut 3-4 Jahren.
Aber seitdem immer wieder mal.
Gruß
Eigene Sammlung Ur-Disc rot/lila,Disc 3000,Fifty400,Multi FC(weiße Scheibe),Disc Royal,Tripple Poker(2.Generation)Sonnenfürst G,Lady Blue,Super Multi 1,Happy und schon länger in Warteposition für den Raum Jazz.
Im Durchlauf Action4U,Skipper und ein Sonnenfürst
Benutzeravatar
sam rothstein
 
Beiträge: 390
Registriert: 01.02.2010, 07:06
Wohnort: Nähe Hannover


Zurück zu In der Halle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form