Text Size

100 S am Crown Corsar im SonderSpiel

100 S am Crown Corsar im SonderSpiel

Beitragvon muenzspielfreund » 26.05.2016, 13:59

Das passiert auch gar nicht einmal so oft: Bei unserer letzten Öffnungszeit, bei welcher ich mit Marian, Mattes, Felix und Gregor alleine war, begann ich mein Spiel am Crown Corsar. Und zwar mit den Worten: "Der ist reif, der ist schon längst wieder einmal fällig". Kaum hatte ich meine ersten zwei oder drei Token versenkt, kamen drei Kronen und die Ausspielung stoppte bei.. HUNDERT!

Diese Hunderter-Serie leget den Grundstein für einen Geniestreich, der mir nur sehr selten bei längeren Aufenthalten im SonderSpiel gelingt. Es lief verdammt gut an diesem Tag. Zumindest für meine Verhältnisse. An den Erfolgslauf unseren neuen Vereinskollegen Ralf (merkurdisc) bei der vorletzten Öffnungszeit allerdings konnte ich jedoch beim besten Willen nicht herankommen.

Wie dem aus sei - nach sechs Stunden Dauerspielen hatte ich mein Startgeld von 100 DM in etwa verdoppelt.


1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31981
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: 100 S am Crown Corsar im SonderSpiel

Beitragvon Mattes » 26.05.2016, 14:30

Ja, es gibt schon tolle Tage :-)
Zuletzt geändert von Mattes am 16.05.2018, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
... wie schnell ist nix passiert ....
Benutzeravatar
Mattes
 
Beiträge: 1034
Registriert: 08.11.2012, 16:28
Wohnort: Köln

Re: 100 S am Crown Corsar im SonderSpiel

Beitragvon Weisbender » 26.05.2016, 15:40

In Aufstellung, also so 1985 muss das gewesen sein, hab ich selber erlebt, dass 3 (drei) mal Hundert eingelaufen sind, innerhalb von 6 Stunden, kaum zu glauben und das an einem Gerät
Zuletzt geändert von Weisbender am 16.05.2018, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Geräte: Bally Wulff: Arthus BJ 1997, Krone Royal BJ 1999, Doppel Krone BJ 1986, Hard Rock BJ 2007. Hellomat Convoy BJ 1987. Reichert Orion Top Pot BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Top+Jackpot BJ 1983, Triomint chance BJ 1981.
Weisbender
 
Beiträge: 599
Registriert: 05.04.2013, 16:02

Re: 100 S am Crown Corsar im SonderSpiel

Beitragvon merkurdisc » 26.05.2016, 16:53

Schickes Bildchen :-) Crown waren früher nicht so meine Richtung.. Eher Disc,Multi,Grand Hand und Trianon
Aber egal welcher Automat,eine HUNDERTER nehme ich dankend an ::271::
Zuletzt geändert von merkurdisc am 16.05.2018, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt nichts Gutes,außer man tut es ::134::

Meine Automaten:

Merkur: Roulette , Elite Disc , Grand Hand , Disc Jackpot , Ur Disc
Bally Wullf : Turnier Trianon, Stratego ( Unterhalter ),Doppel Krone Super ll
Stella: Multi Excellent
Barcrest : Crown Jewels
Hudora : Pool Billard
Benutzeravatar
merkurdisc
 
Beiträge: 1602
Registriert: 25.02.2016, 13:57
Wohnort: Völlenerfehn

Re: 100 S am Crown Corsar im SonderSpiel

Beitragvon Weisbender » 27.05.2016, 18:37

Was ich noch erwähnen wollte, ist das die mittlere Risikoleiter grundsätzlich fast immer bis 3 DM ging, aber von 10 Versuchen auf das Feld Ausspielung war das Ergebnis 9 mal Nichts. Ein Bekannter von mir, auch Zocker Kollege, sagte mal, bei der Risikoleiter könnte man bei 1 Pfennig anfangen, man würde immer bis 3 DM kommen und dann kaputt.
Zuletzt geändert von Weisbender am 16.05.2018, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Geräte: Bally Wulff: Arthus BJ 1997, Krone Royal BJ 1999, Doppel Krone BJ 1986, Hard Rock BJ 2007. Hellomat Convoy BJ 1987. Reichert Orion Top Pot BJ 1988. NSM-Löwen: Rotamint Top+Jackpot BJ 1983, Triomint chance BJ 1981.
Weisbender
 
Beiträge: 599
Registriert: 05.04.2013, 16:02

Re: 100 S am Crown Corsar im SonderSpiel

Beitragvon muenzspielfreund » 27.05.2016, 19:41

Das wäre eine krasse Leiter...:

1 Pf -> 2 Pf -> Pf-> 5 Pf-> 10 Pf -> 20 Pf -> 50 Pf -> 1,00 DM -> 1,50 DM -> 2,00 DM -> 3,00 DM -> Ausspielung

In zehn Risikoschritten von 1 Pf zur Ausspielung.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31981
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: 100 S am Crown Corsar im SonderSpiel

Beitragvon Doppel Jackpot » 27.05.2016, 21:23

Weisbender hat geschrieben:Was ich noch erwähnen wollte, ist das die mittlere Risikoleiter grundsätzlich fast immer bis 3 DM ging, aber von 10 Versuchen auf das Feld Ausspielung war das Ergebnis 9 mal Nichts. Ein Bekannter von mir, auch Zocker Kollege, sagte mal, bei der Risikoleiter könnte man bei 1 Pfennig anfangen, man würde immer bis 3 DM kommen und dann kaputt.


"Grundsätzlich"...? ::105::

Auf wie viele beobachtete Spiele beruht sich denn deine Aussage?

Beim nächsten Gast geht es dann halt in neun von zehn Versuchen in die Ausspielung...

Gibt es auf dem Gerät eine Wahrscheinlichkeitsangebe für Erfolg / Nicht-Erfolg auf dieser Stufe?
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2355
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Zu Hause

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form