Text Size

Sonne macht auf

Re: Sonne macht auf

Beitragvon Esteka » 30.10.2016, 19:47

im Auftrag von adrian die Streifen:

1.jpg

2.jpg

3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25684
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Sonne macht auf

Beitragvon GS33 » 30.10.2016, 22:02

Na ja gut. das sollte für den Aufsteller eigentlich zu verkraften sein. Wer weiß, wie die Streifen davor ausgesehen haben.
Zuletzt geändert von GS33 am 16.05.2018, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
7000 3774
Benutzeravatar
GS33
 
Beiträge: 12696
Registriert: 17.10.2010, 23:06
Wohnort: Kerpen

Re: Sonne macht auf

Beitragvon adrian » 31.10.2016, 11:44

Liebe Goldserianer,

der Stundenverlust war ja vor diesem Ablesezeitraum bei sagenhaften 38,-- EURO

Durch diesen Megaaufmacher hat er sich auf 17,55 EURO erstmal eingependelt.

Eingestellt sind die 24,00 EURO = Schweinequote= Schottenquote

Interessant in diesem Zusammenhang:

lt. Betriebsanleitung liegt bei Deaktivierung des EXTRA-TIME Modus der Stundeverlust um 2 EURO durchschnittlich höher.

Habe ich aber nicht deaktiviert---zu viel Schotten müssen ja auch nicht herumlaufen

Jetzt bin ich mal gespannt , wie der Ausdruck zum 31.12.2016 ausschaut.

Seit der Auslesung hat die Sonne schon mal wieder gepflegte 700,00 EURO gefressen.
Zuletzt geändert von adrian am 16.05.2018, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
adrian
 
Beiträge: 894
Registriert: 11.12.2009, 12:39
Wohnort: München

Re: Sonne macht auf

Beitragvon Esteka » 31.10.2016, 12:05

Man kann vermuten, dass das "Kontrollmodul" tätig geworden ist. Sicher kann man aber nicht sein, es kann auch einfach Zufall gewesen sein.

Das Kontrollmodul ist ein grosses Mysterium. Mit der Neuen Spielverordnung 2006 wurde der Einbau Pflicht für die Hersteller. Der Gesetzgeber dachte an ein im Gerät eingebautes Kästchen, das an die interne Buchhaltung angeschlossen sein sollte und dem Ein- und Auswürfe übermittelt wurde. Daraus konnte es den durchschnittlichen Stundenverlust errechnen. Lag der über dem gesetzlichen Höchstwert vom €33, konnte es einen Befehl an das Spielprogramm geben, Hauptgewinne zu werfen. Wir haben aber nie erfahren, über welchen Parameter sich dies definierte. Zeitraum? Anzahl Spiele? Möglich wäre im Ergebnis das von Adrian geschilderte Spielerlebnis.

Mit Umstellung auf TR 4.1 hörten wir wieder von dem Kontrollmodul. Löwen teilte den Aufstellern bei der Umrüstung von TR 3.3 auf 4.1 mit, dass das Kontrollmodul nicht mehr benötigt wird und ausgebaut werden darf. Die Funktionalität wechselte von Hard- zu Software und wurde Teil des Spielprogramms. Erstaunlich, weil damit die Hersteller die volle Kontrolle hatten und die Gesetzeskonformität selbst herstellten statt einem "unabhängigen" externen Gerätes. Ob das Kontrollmodul bei anderen Herstellern von Anfang an Soft- statt Hardware war, ist auch nicht bekannt. Man müsste mal in die ersten Geräte nach TR 3.3 der verschiedenen Hersteller schauen, ob man so ein ominöses Kästchen findet.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25684
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Sonne macht auf

Beitragvon muenzspielfreund » 31.10.2016, 13:02

Bei Merkur Magie wurde das meinem Kenntnisstand nach von Anfang an - also auch schon nach TR3 - immer softwaremäßig umgesetzt. Ich wüsste nicht, dass es für diese Funktion jemals zusätzliche Hardware gegeben hat.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, MeElDi, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, UrNo, MeBah, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamSpez, TrRec, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32550
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Sonne macht auf

Beitragvon Esteka » 31.10.2016, 13:07

muenzspielfreund hat geschrieben: Ich wüsste nicht, dass es für diese Funktion jemals zusätzliche Hardware gegeben hat.

Doch, beim Novoline I und II. Siehe Zulassung, Ziffer 2:

image.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25684
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Sonne macht auf

Beitragvon Esteka » 31.10.2016, 13:12

Hier ein Auszug der Zulassung des Crown Slant von 2011, das Kontrollmodul ist nn Teil der Software:

image.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25684
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Sonne macht auf

Beitragvon muenzspielfreund » 04.11.2016, 14:23

Meine Antwort bezog sich auf adp-Geräte und Deine zuvor gestellte Frage.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, MeElDi, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, UrNo, MeBah, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamSpez, TrRec, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32550
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Sonne macht auf

Beitragvon kobayashi » 04.11.2016, 15:04

Soweit ich weiss hatte ADP schon immer das Kontrollmodul auf Softwarebasis intergriert und kein "Kästchen".

Selbst bei den alten Geräten die noch die Profitec 3000 EU CPU haben ist dies bereits so.

ADP.jpg



Ich denke das AGI bzw. Novomatic dieses Kästchen einsetzte hat eher geschichtliche Gründe. Anders als ADP die ja für den deutschen Markt konstruieren hat Novomatic Ihre internationale Plattform Coolfire "schnell" mal deutschlandtauglich gemacht um den Markt aufzurollen, was ja auch sehr gut geklappt hat. Spätere Entwicklungen enthielten dann auch die Software-Variante.

Coolfire I ist ja eigentlich ein stinknormaler PC mit etwas Anpassung an die Peripherie im Gegensatz zu Gauselmann die ja eigene Platinen und CPU Boards konstruiert haben.

Daher war Coolfire aber auch recht anfällig für illegale Nachbauten und kopierte Festplatten mit den Spielprogrammen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von kobayashi am 16.05.2018, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4326
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

Re: Sonne macht auf

Beitragvon Esteka » 04.11.2016, 15:35

"recht anfällig nachzubauen" ist zurückhaltend formuliert. Mittlerweile gibt es komplette Nachbauten bei ebay zu kaufen mit beliebig einstellbarer Quote.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25684
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Sonne macht auf

Beitragvon GS33 » 04.11.2016, 16:24

Ist so etwas denn erlaubt?
Zuletzt geändert von GS33 am 16.05.2018, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
7000 3774
Benutzeravatar
GS33
 
Beiträge: 12696
Registriert: 17.10.2010, 23:06
Wohnort: Kerpen

Re: Sonne macht auf

Beitragvon Esteka » 04.11.2016, 16:53

glaube nicht
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25684
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Vorherige

Zurück zu Zu Hause

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form