Text Size

Joker Power

Joker Power

Beitragvon Udo » 29.07.2017, 17:37

Gestern Abend,Warscheinlichkeit 0,2 Promille.

Auf der anderen Seite ist es viel Einfacher,1 Promille...... :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Udo am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Der neuste Mitbewohner= Herold(1985)Dunkel und Stumm..........
Und gut 2 Tonnen im Keller......Naja,es sind wohl 2,5 Tonnen mittlerweile.........



Wenn einer dem anderen Hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Benutzeravatar
Udo
 
Beiträge: 2146
Registriert: 30.01.2010, 23:54
Wohnort: Affeln-Sauerland

Re: Joker Power

Beitragvon Realkojack » 29.07.2017, 18:12

Hey, cool.
Wieviel hat er geschmissen?
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8288
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Joker Power

Beitragvon PokerZocker71 » 29.07.2017, 19:36

Hallo Udo, schöne Serie :hoch

Mich wundert diese Prozentuale Einteilung auch etwas, denn rechts sind es sogar Supersonderspiele und links nur normale Sonderspiele.

Habe den JP auch in meiner Sammlung und muss sagen das er viel Freude bereitet :D

Schönes Wochenende noch, Gruß Andreas
Zuletzt geändert von PokerZocker71 am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Automaten: Casino,Pyramide,Tutti Frutti,Joker Power,Goldene7,Super Multi,Rio,Grand Hand,Ur-Disc,Super7,Doppelkrone,Black Pyramid,Profi,Express,Multi-Stern,Venus-Multi,Multi-Multi,Magic7,Super Jackpot 1xblau u.1xgrün,Elite Disc,Joker7,Trianon,Topspiel,Astro,Jacky Super,Disc II,Graffiti,Merkur Excellent,Venus Rasant,Jackpot7,Goldserie und Disc Mystery


SPIELE SOLANGE UND SO OFT WIE DU WILLST - NUR SPIELE :cool:
Benutzeravatar
PokerZocker71
 
Beiträge: 1264
Registriert: 20.03.2013, 23:54
Wohnort: Weiterstadt

Re: Joker Power

Beitragvon adrian » 30.07.2017, 11:06

Servus und Grüß Gott zusammen,
die rechte Risikoseite kommt viel seltener - die 40 Pfennig-Ausspielung-
daher wohl auch die relativ hohe Wahrscheinlichkeit für 100 SS -
Interessant ist dann, wenn du die normale 100er Serie möglichst schnell in eine SS-Serie umwandelst- geht bei dieser Dose ja nur bei Zählerstand über-9- mit ner 7-Kombi auf der Expressleiter und einem -joker- in der Mitte.

Udo, was hat er bezahlt und ist diese Umwandlung gelungen?? ::134:: ::134::

Liebe Grüße aus München

Adrian
Zuletzt geändert von adrian am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
adrian
 
Beiträge: 868
Registriert: 11.12.2009, 13:39
Wohnort: München

Re: Joker Power

Beitragvon PokerZocker71 » 30.07.2017, 11:57

Ich möchte mich Adrian da gerne anschließen- denn das Auszahlergebnis würde mich ebenfalls Interessieren!?
Zuletzt geändert von PokerZocker71 am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Automaten: Casino,Pyramide,Tutti Frutti,Joker Power,Goldene7,Super Multi,Rio,Grand Hand,Ur-Disc,Super7,Doppelkrone,Black Pyramid,Profi,Express,Multi-Stern,Venus-Multi,Multi-Multi,Magic7,Super Jackpot 1xblau u.1xgrün,Elite Disc,Joker7,Trianon,Topspiel,Astro,Jacky Super,Disc II,Graffiti,Merkur Excellent,Venus Rasant,Jackpot7,Goldserie und Disc Mystery


SPIELE SOLANGE UND SO OFT WIE DU WILLST - NUR SPIELE :cool:
Benutzeravatar
PokerZocker71
 
Beiträge: 1264
Registriert: 20.03.2013, 23:54
Wohnort: Weiterstadt

Re: Joker Power

Beitragvon Udo » 30.07.2017, 13:27

Na,da will ich Euch nicht im Unklaren lassen.
Der Automat hat 2 Fünfer Ausgeworfen,das passiert bei einem 'Betrag von über 151 DM auf dem Münzspeicher,ergo etwas über 160DM.
13DM waren vorher noch auf dem Münzspeicher,also 150DM und schon eine gute Serie.

Kleine Serien können,wenn man einen Gewinn immer auf die Expressleiste Riskiert,
in einem üblen Desaster Enden.......Gewinn/Verlust---1/2,7...... :roll:
Zuletzt geändert von Udo am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Der neuste Mitbewohner= Herold(1985)Dunkel und Stumm..........
Und gut 2 Tonnen im Keller......Naja,es sind wohl 2,5 Tonnen mittlerweile.........



Wenn einer dem anderen Hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Benutzeravatar
Udo
 
Beiträge: 2146
Registriert: 30.01.2010, 23:54
Wohnort: Affeln-Sauerland

Re: Joker Power

Beitragvon 3GroschenMann » 30.07.2017, 16:17

Ich wollte die Super-Sonderspiele nie haben. Kein Risiko unter 10, wenn ich das richtig erinnere.
Zuletzt geändert von 3GroschenMann am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck
Triomint Topspiel
Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1529
Registriert: 24.08.2010, 21:43
Wohnort: 24768 Rendsburg

Re: Joker Power

Beitragvon muenzspielfreund » 30.07.2017, 19:46

Ich freue mich immer über die Super-Sonderspiele. Die zahlen richtig gut. Im übrigen kann man in diesen Spielen nicht nur unter Zählerstand 9 nicht riskieren. Man kann in SS überhaupt nicht mehr riskieren. Auch keine hinzugewonnenen Sonderspiele. Glättungseffekt trotz erhöhter Auszahlung in den SS, könnte man sagen.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32304
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Joker Power

Beitragvon 3GroschenMann » 31.07.2017, 13:22

Ich drück lieber noch mal hoch - wenn nix geht: 12 mitnehmen und erneut auf 50 probieren... für zu Hause ist "richtig gut zahlen" unerheblich.
Zuletzt geändert von 3GroschenMann am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck
Triomint Topspiel
Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1529
Registriert: 24.08.2010, 21:43
Wohnort: 24768 Rendsburg

Re: Joker Power

Beitragvon muenzspielfreund » 31.07.2017, 13:31

3GroschenMann hat geschrieben:für zu Hause ist "richtig gut zahlen" unerheblich.
Das kannst Du so pauschal aber nicht sagen, Florian! Da sind die Geschmäcker nicht alle gleich. Wenn ich zum Beispiel bei mir im Hobbykeller spiele, dann nehme ich mir die Token immer zu Portionen von 50 DM oder 100 DM zum Spielen. Wenn ich blank bin und Nachschub brauche, dann halte ich das genau nach und rechne alles zusammen. Mein oberstes Ziel ist dann immer, möglichst keinen Verlust, bestenfalls Gewinn zu machen. Meistens gelingt es allerdings nicht. Um so mehr freue ich mich dann, wenn ein Gerät in einer Serie gut zahlt. Da kommen mir Regeln wie die in den Supersonderspielen bei der Rotamint Joker Power durchaus auch einmal entgegen. Es ist ja auch nicht bei allen Geräten so, ansonsten wäre das vielleicht auf lange Sicht etwas langweilig, das mag sein.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32304
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Joker Power

Beitragvon Udo » 31.07.2017, 16:25

Mein Bestreben ist,Rauszuholen,was möglich ist.
Meine Pers. *Bestleistung* am Multi,280DM,ohne das der Serienanzeiger 0 zeigt.Damals draussen hab ich nur 270DM geschaft.
Zuletzt geändert von Udo am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Der neuste Mitbewohner= Herold(1985)Dunkel und Stumm..........
Und gut 2 Tonnen im Keller......Naja,es sind wohl 2,5 Tonnen mittlerweile.........



Wenn einer dem anderen Hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Benutzeravatar
Udo
 
Beiträge: 2146
Registriert: 30.01.2010, 23:54
Wohnort: Affeln-Sauerland

Re: Joker Power

Beitragvon Realkojack » 31.07.2017, 17:55

3GroschenMann hat geschrieben:für zu Hause ist "richtig gut zahlen" unerheblich.

Da ich meine Spardosen "wie in echt" betreibe, ist es natürlich extrem wichtig für mich. :D
Wo ich Dir aber durchaus zustimmen kann, ist, wenn man ein Gerät mit sehr hohen Gewinnmöglichkeiten zu Huse hätte. Ich hatte ja kurz den Baba Jaga (sehr schönes Gerät) und schon nach den ersten Test-Spielen über 700€ auf der Uhr gehabt. Da habe ich sofort gemerkt, dass sowas für zu Hause irgendwie quatsch ist.
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8288
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Joker Power

Beitragvon Doppel Jackpot » 31.07.2017, 21:16

muenzspielfreund hat geschrieben:
3GroschenMann hat geschrieben:für zu Hause ist "richtig gut zahlen" unerheblich.
Das kannst Du so pauschal aber nicht sagen, Florian! Da sind die Geschmäcker nicht alle gleich. Wenn ich zum Beispiel bei mir im Hobbykeller spiele, dann nehme ich mir die Token immer zu Portionen von 50 DM oder 100 DM zum Spielen. Wenn ich blank bin und Nachschub brauche, dann halte ich das genau nach und rechne alles zusammen. Mein oberstes Ziel ist dann immer, möglichst keinen Verlust, bestenfalls Gewinn zu machen. Meistens gelingt es allerdings nicht. Um so mehr freue ich mich dann, wenn ein Gerät in einer Serie gut zahlt. Da kommen mir Regeln wie die in den Supersonderspielen bei der Rotamint Joker Power durchaus auch einmal entgegen. Es ist ja auch nicht bei allen Geräten so, ansonsten wäre das vielleicht auf lange Sicht etwas langweilig, das mag sein.


Auf der einen Seite kann ich das nachvollziehen.

Auf der anderen Seite möchte ich zu Hause jedes Gerät am Limit haben, also austesten, was geht, wenn man es als "Highroller" bespielt.

Real hätte ich das nie gemacht (zu teuer!); aber daheim, mit dem Schlüssel, geht das doch... :D
Zuletzt geändert von Doppel Jackpot am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2361
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Joker Power

Beitragvon 3GroschenMann » 01.08.2017, 12:51

Ich drück lieber noch mal hoch - wenn nix geht: 12 mitnehmen und erneut auf 50 probieren... für zu Hause ist "richtig gut zahlen" unerheblich.


Ich korrigiere meine Aussage wie folgt:

Ich drück lieber noch mal hoch - wenn nix geht: 12 mitnehmen und erneut auf 50 probieren... für mich ist "richtig gut zahlen" zu Hause unerheblich.

Wobei ich auch in freier Wildbahn damals immer Anschlag gespielt habe. Für meine Privathalle gilt: Summenzähler, falls vorhanden, muß voll. "Mitnehmen tut der Kasten" ist die Devise :twisted:
Zuletzt geändert von 3GroschenMann am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck
Triomint Topspiel
Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1529
Registriert: 24.08.2010, 21:43
Wohnort: 24768 Rendsburg

Re: Joker Power

Beitragvon Frankiboy0815 » 01.08.2017, 20:46

lol da ich meine Spielhölle zuhause auch in gewisser weise real Betreibe> wechsel Geld in Spielgeld > zu einem gewissen Umrechnungsfaktor um . Das Spielgeld wird dann in Token getauscht und verzockt. Meist hab ich immer um die 1500 Frannki Dollar die dann verzockt werden bis kein Cent mehr über ist;-) an 30 Spielbereiten Kisten geht das schnell, Da werden gerne mal Großgewinne oder kleine Gewinne angenommen> sodass man noch etwas weiter zocken kann> bis die Taschen leer sind und ich den Stecker ziehen muss.

Ab und an gehts auch mit der Rentnertaktik ( annehmen bis zum höchsten Geldbetrag auf auf Risikoleiter...) auf große Zockerreise in meine Spielhalle!
Zuletzt geändert von Frankiboy0815 am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Frankiboy0815
 
Beiträge: 908
Registriert: 11.02.2010, 23:34
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

Nächste

Zurück zu Zu Hause

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form