Text Size

Vampire's Night

Re: Vampire's Night

Beitragvon Esteka » 08.11.2016, 22:46

katzel hat geschrieben:Das ist doch bei Gold Hotel genau so.

Davon wird es nicht besser, dass BW auch keine plausible Präsentation hinkriegt.

Mir ist sowas sehr wichtig. Wenn in Spielen unplausible Situationen passieren, wird der Spieler unterschwellig beunruhigt, weil er es nicht versteht. Im Zweifel, wie hier, sogar verärgert. Er verliert das Vertrauen zum Spiel und wird es meiden.

Andere unglückliche Beispiele sind

- Multi Wild: Ständig hat man drei Siebenen bzw. Joker, aber sehr selten einen Gewinn damit.

- Three Dice Saloon: Auf drei Walzen könne Würfel einlaufen. Logisch wäre es, dass 1 Würfel am häufigsten kommt, und 3 am seltensten. Bei dem Spiel kommen aber 2 Würfel am häufigsten, was mit realen Walzenstreifen unmöglich ist.

- Bei vielen Spielen: Andauernd zwei Scatter, drei unverhältnismässig selten

...
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25668
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Vampire's Night

Beitragvon katzel » 08.11.2016, 22:49

Ne, wie wahr.
Zuletzt geändert von katzel am 16.05.2018, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 10069
Registriert: 14.12.2009, 21:34
Wohnort: Winsen

Re: Vampire's Night

Beitragvon muenzspielfreund » 09.11.2016, 08:51

Man hätte das VaN bzw. GoHtl eigentlich ganz simpel lösen können, meiner Meinung nach:

Und zwar hätte die Umwandlung der Nicht-Wilds in Wilds auf Gewinnlinien mit Wild einfach erst beim nächsten Walzenstart, also NACH Betätigen der Start-Taste (bzw. NACH Auslösen des nächsten Laufs durch die Start-Automatik) erfolgen müssen.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, MeElDi, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, UrNo, MeBah, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamSpez, TrRec, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32535
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Vampire's Night

Beitragvon Esteka » 09.11.2016, 08:55

Ja!
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25668
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Vampire's Night

Beitragvon huettenjung » 09.11.2016, 16:19

Stefan kann es sein, das du auf dem Bild die Gewinnsumme geschwärzt hast?

Ich meine, es wird erst ausgewertet und danach umgewandelt.
Wenn man natürlich von Hand in die angezeigte Spielsituation eingreift wird es undurchsichtig ;-)
Zuletzt geändert von huettenjung am 16.05.2018, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
Original Spielescout
huettenjung
 
Beiträge: 268
Registriert: 09.08.2010, 13:12

Re: Vampire's Night

Beitragvon Esteka » 09.11.2016, 16:21

Ja natürlich habe ich auf dem ersten Bild die Gewinnsumme geschwärzt. Sonst würde meine Quizfrage nicht viel Sinn machen. Das 2. Bild ist original.

Einzelstaaten ist kein unerlaubter Eingriff.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25668
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Vorherige

Zurück zu Quizbereich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form