Text Size

Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon sallino » 19.04.2015, 12:57

Hallo!
Ich habe kürzlich vom Sperrmüll spontan einen Rotamint Fortuna gerettet und zu hause festgestellt das er noch funktioniert.Kurzerhand aufgehängt und dient jetzt als Blickfang und natürlich Spaßfaktor...leider bin ich in dem Metier völlig unbedarft und kenne mich auch mit der Technik überhaubt nicht aus.
Mir stellen sich zunächst folgende Fragen:
Wie wird der Automat richtig mit ausreichend Münzgeld befüllt(habe einen ganzen Schwung Groschen erworben)Habe bereits herausgefunden wie man die Münzröhre entleert,aber nicht ob und wie man nachfüllt um für den Gewinnfall genug Münzen zum Auszahlen zu haben...
Der Automat scheint zudem auf dem Fortuna Treffer "hängen zu bleiben".Das heißt er zahlt ständig die 30Pf. Trostpreis aus, ohne die Leiter wieder auf Null zu setzen...auch wenn man eine Serie (z.B. 111) trifft zahlt er nur noch die 3 Groschen aus...
Grundsätzlich würde ich mich ,da ich jetzt wie die Jundfrau zum Kinde zu dieser Materie gekommen bin, sehr gern intensiver damit beschäftigen.
Für Unterstützung und Klärung meiner-vermutlich dämlichen Fragen- bin ich dankbar. :D
Beste Grüße,
Sallio
Benutzeravatar
sallino
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.04.2015, 21:35
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon muenzspielfreund » 19.04.2015, 14:42

Ich kann Dir jetzt nicht viel helfen, aber zwei Dinge kann ich spontan sagen:

1.) Der Schrittsteller für die Fortuna-Leiter befindet sich im Gerät (wenn Du von hinten ins Vorderteil schaust) rechts an oder neben der Gehäusewand (in der Nähe des Serienspielezählers). Dieser scheint ja korrekt bei jedem Nichtgewinn einen Schritt weiter zu schalten. Er müsste sich beim Weiterschalten "aufziehen", sodass er im Gewinnfall (oder spätestens bei Auslösung des 30 Pf-Gewinns durch den Fortuna-Treffer) durch Anziehen einer Spule wieder in Nullstellung zurückschnellt.

Ursache kann also einer oder mehrere der drei folgenden Punkte sein:

- die Feder, die den Kontaktschleifer bei Vorwärtsbewegung "aufzieht" ist defekt oder erlahmt (ggf. Nachspannen).

- die Spule, die den Mechanismus zum Zurücksetzen bewirkt, ist verharzt, sitzt anderweitig fest oder ist defekt (letzteres ist recht unwahrscheinlich, kann aber auch passieren)

- die Schaltnocke, die das Zurücksetzen auslöst, ist dejustiert und/oder verschmutzt


2.) Die Kombination 1-1-1 löst keine Goldene Serie aus. Sie führt lediglich zu einem Gewinn von 2 DM (Auszahlung 2 x 1 DM). Nur die Kombination 7-7-7 löst zusätzlich eine Goldene Serie von 10 Spielen aus.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrBlPy(or), DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTuA400, MegFi400, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 30566
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon GS33 » 19.04.2015, 15:33

Ich habe Dir mal die technischen Unterlagen geschickt. Vielleicht helfen die ja weiter.
7000 3774
Benutzeravatar
GS33
 
Beiträge: 12234
Registriert: 18.10.2010, 00:06
Wohnort: Kerpen

Re: Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon sallino » 20.04.2015, 17:18

Vielen Dank für eure schnelle Hilfe!!!! ::318::
Bin nun etwas schlauer.
Da ich mich nicht so recht traue dem Gerät mit Werkzeug zu Leibe zu rücken habe ich mal ein Foto von dem Nietenzähler gemacht...und ne weile den Betrieb beobachtet...es scheint so zu sein, das die weiße Kunststoffzahnradscheibe sich während des spiels gegen den Uhrzeigersinn dreht währendessen die Leiter ein Licht verliert.Am Spielende schlägt der Edelstahlarm das Rad aber wieder die Raste nach vorn und es erscheint wieder Fortuna Treffer.
Trifft man nun beispielsweise 331 zahlt er 1,60 plus die 30 Pf. Trostpreis aus.
Die Auszahlerei stoppt nur bei goldener Serie(habe hierzu einfach den Serienzählerschalter gedrückt-ich hoffe das führt nicht zu Schäden...) :neutral:
Vielleicht fällt euch auf den Bild etwas auf....ich kann sicher auch noch mehr aus dem Makro rausholen bei Bedarf.
Benutzeravatar
sallino
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.04.2015, 21:35
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon sallino » 20.04.2015, 17:26

das bild
Benutzeravatar
sallino
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.04.2015, 21:35
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon GS33 » 20.04.2015, 21:52

Es ist kein Bild zu sehen.
7000 3774
Benutzeravatar
GS33
 
Beiträge: 12234
Registriert: 18.10.2010, 00:06
Wohnort: Kerpen

Re: Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon sallino » 21.04.2015, 11:37

komisch habe es zweimal hochgeladen...
Benutzeravatar
sallino
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.04.2015, 21:35
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon sallino » 21.04.2015, 11:50

Dritter Versuch
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
sallino
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.04.2015, 21:35
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon sallino » 21.04.2015, 21:48

So, nachdem ich jetzt auch das mit der Bildgröße rausgefunden habe :) , stellen sich weiter neue (dämliche)Fragen:
Die Lichtleiste hinter dem Schriftzug Fortuna bleibt dunkel. Mutig abgenommen, festgestellt das 3 von 5 Soffitten durch sind.Sollten doch bei Reihenschaltung zumindest die ersten beiden leuchten,oder?
Festgestellt das diese Soffitten gebraucht 6 Euros bei ebay kosten.Bin entsetzt...gibts eine günstige Bezugsquelle/Alternative?

Sehe ich es richtig, das das Gerät die 2DM Gewinne nur mit Markstücken auszahlt?-also bei leerer Mark-Röhre nicht 20 Groschen ausgibt?

Macht es Sinn die sichtbaren und staubigen Kontakte mit Kontaktsray zu behandeln?
Benutzeravatar
sallino
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.04.2015, 21:35
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon L.G. » 21.04.2015, 21:58

Hallo !
Das Teil muß gangbar sein.
Wenn Du auf die eine Magnetspule drückst,dann gaht das Licht eine Stufe Höher.
Die andere ist dann die Komplett Rückstellung.
Du kannst das auch bei eingeschaltenem Gerät Probieren.
Mit einem Schraubendreher die Platten drücken.
Sollte es dennoch nicht richtig funktionieren,wird wohl etwas mit den Kontakten sein.
Falsche Ansteuerung.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 678
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon dj-chi » 21.04.2015, 23:10

sallino hat geschrieben:...festgestellt das 3 von 5 Soffitten durch sind.Sollten doch bei Reihenschaltung zumindest die ersten beiden leuchten,oder?

Ich gehe mal davon aus, dass die Lampen nicht in Reihe sondern Parallel geschalten sind (so wie doch bei fast allen Geräten). Sollten sie parallel sein, dann müssten die Lampen, die in Ordnung sind, leuchten.
Wenn die Lampen allerdings tatsächlich wie von dir geschrieben in Reihe geschalten sind, dann leuchtet, sobald eine (oder mehrere) defekt ist, nichts mehr.
Gruß Christian

Disc-Geräte: I; II; 2000; 2001; 3000; 4000; Bonus; Hit; Elite; .:|:. Wandgeräte: Gold Pokal; Max; Big Jackpot; DoppelPot; Cosmic Alien; Cosmic Space Panic; Olymp;
Table: Disc II; Royal Flush; SuMu II; Super Herz As; Würfel Fix; Mississippi Lady; PhotoPlay 2000; .:|:. Eigenbauten: Münzsortierer; Auszahlstation; Jukebox;
Zubehör: Große, Kleine und Blaue ST; Testeinschub I und II; .:|:. Service: Platinennachbau;
Benutzeravatar
dj-chi
 
Beiträge: 1418
Registriert: 08.02.2011, 23:08
Wohnort: Briesen bei Cottbus

Re: Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon kobayashi » 22.04.2015, 14:33

Zu den Sofitten gibt es inzwischen ein recht breites Angebot an LED Leuchtmitteln. Ist natürlich nichts für Puristen die den Originalzustand haben wollen. Kommt es Dir nur auf Beleuchtung an wäre dies eine Alternative.

Wichtig ist natürlich auf Nennspannung und AC/DC zu achten, also ob der Lichtstromkreis mit Gleich- oder Wechselspannung betrieben wird. Einige LED Leuchtmittel sind nur mit Gleichstrom zu betreiben, andere haben bereits eine Gleichrichter-Elektronik an Bord.

sof.jpg


Zu Auszahl-Geschichte hatten Geräte dieses Alters in der Regel keine Leerspielungserkennung an den Röhren, also erfolgt auch keine Umschaltung auf eine andere Münzsorte. War die Röhre leer hat das Gerät leergezahlt. Daher waren die Aufsteller auch verpflichtet bei jeder Kassenleerung einen gewissen Mindestpegelstand der Münzröhren vorzuhalten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4015
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon L.G. » 22.04.2015, 16:31

In der Serie zahlt der Fortuna immer DM Stücke aus.
Die Sofitten gibt es auch billiger.
Nimm mal eine Suchseite und gib Daniel Breidenbach Automatenarchiv ein.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 678
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon sallino » 22.04.2015, 22:18

WoW!
Vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten! :hoch
@dj-chi:
natürlich Parallelschaltung(hab in Physik wohl mal wieder an der richtigen Stelle gepennt...ist aber auch ein paar Jahre her...;o)))
Also es bleibt dunkel...die Lötstellen sind aber intakt und an der Verdrahtung kann ich nichts feststellen...also ein größerer Defekt?
Auch die Augen des Schornsteinfegers bleiben dunkel...


Das Nietenzählerproblem habe ich durch entstauben und manuelles Spulendrücken gelöst!

faszinierendes Hobby...ich beginne Blut zu lecken!
Benutzeravatar
sallino
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.04.2015, 21:35
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Neuling braucht Hilfe bei Rotamint Fortuna

Beitragvon katzel » 23.04.2015, 12:09

Hähä...
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 9517
Registriert: 14.12.2009, 22:34
Wohnort: Winsen

Nächste

Zurück zu NSM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form