Text Size

Spielablauf des "Doppel-Krone" von Wulff (1967)

Spielablauf des "Doppel-Krone" von Wulff (1967)

Beitragvon Rotomint » 15.01.2012, 13:13

Hallo Zusammen !

Meine letzte Neuanschaffung ist o.g. Doppelspieler.
Ich habe ihn zwar wieder zum laufen gebracht, die
Gewinnabtastung scheint mir aber nicht richtig zu
funktionieren. Meine Frage: Es laufen immer
beide Walzenpaare. Ist das korrekt und zählt dann
immer nur die Seite, bei der das "Zehnerle" eingeworfen wurde, oder müßte das nicht bespielte
Walzenpaar nicht von vorne herein stehen bleiben ?
Danke für Eure Hinweise.
Gruß
Rotomint
Zuletzt geändert von Rotomint am 16.05.2018, 21:13, insgesamt 9-mal geändert.
Rotomint
 
Beiträge: 31
Registriert: 13.07.2010, 09:58

Re: Spielablauf des "Doppel-Krone" von Wulff (1967)

Beitragvon Udo » 15.01.2012, 17:37

Hallo,
Ich habe selber mal kurz ein solches Gerät besessen,So,wie Du es Beschreibst,müsste es Richtig sein.
Zuletzt geändert von Udo am 16.05.2018, 21:13, insgesamt 9-mal geändert.
Der neuste Mitbewohner= Herold(1985)Dunkel und Stumm..........
Und gut 2 Tonnen im Keller......Naja,es sind wohl 2,5 Tonnen mittlerweile.........



Wenn einer dem anderen Hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Benutzeravatar
Udo
 
Beiträge: 2094
Registriert: 30.01.2010, 23:54
Wohnort: Affeln-Sauerland

Re: Spielablauf des "Doppel-Krone" von Wulff (1967)

Beitragvon pitbread » 16.01.2012, 00:19

Hast du schon mal in die Pedia von 1967 geschaut? Dort sind ein paar Infos zur Doppel-Krone.
Zuletzt geändert von pitbread am 16.05.2018, 21:13, insgesamt 9-mal geändert.
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6140
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: Spielablauf des "Doppel-Krone" von Wulff (1967)

Beitragvon t2balli » 16.01.2012, 00:53

Beim Duplomat (1964) laufen auch beide Walzenpaare, bedingt durch den Aufbau. Es wird nur der Auszahlmagnet der inaktiven Maschine gesperrt.
@Rotomint
Mache doch einige Bilder von der Maschine mit den Antrieb.
Zuletzt geändert von t2balli am 16.05.2018, 21:13, insgesamt 9-mal geändert.
Gruß Tobias

Damit der Groschen wieder fällt...
Benutzeravatar
t2balli
 
Beiträge: 2797
Registriert: 08.12.2009, 02:00
Wohnort: Dresden

Re: Spielablauf des "Doppel-Krone" von Wulff (1967)

Beitragvon Rotomint » 16.01.2012, 14:32

Danke für Eure Infos. Ist schon komisch, wenn
immer beide Walzenpaare laufen, aber vom Antrieb
her ist es wohl gar nicht anders möglich ?! Die
sind ja mit den Antriebsriemen untereinander verbunden. Die Frage ist auch, welche Funktion die
mittlere "Korrekturtaste" hat, bin ich auch noch
nicht dahinter gekommen.
Das Gerät ist ja als "2 Mann-Spieler" gedacht, d.h.
dann aber, daß beide Spieler immer zum selben
Zeitpunkt das Geld einwerfen müßten, damit beide
Spielergebnisse auch gezählt werden können wg.
des Parallellaufes. Bisher hat der Automat allerdings bei Gewinnstellung weder auf der linken
noch auf der rechten Seite einen Gewinn ausbezahlt,
sodaß es schwierig ist festzustellen, ob er nur
den Gewinn der "Einwurfseite" beachtet.
Die Hinweise zum Spielablauf auf der Frontscheibe
sind auch sehr mäßig.
Ein Gerät voller Rätsel............
Zuletzt geändert von Rotomint am 16.05.2018, 21:13, insgesamt 9-mal geändert.
Rotomint
 
Beiträge: 31
Registriert: 13.07.2010, 09:58

Re: Spielablauf des "Doppel-Krone" von Wulff (1967)

Beitragvon schievi » 16.01.2012, 18:42

Hallo Roto,

und ich sag noch der Automat wird dir viiiel Spass machen ......... ;-)

Aber bevor du im Trüben fischst - versuch doch an die Unterlagen zu kommen.
Ich könnte mir vorstellen, dass du damit schon einige Rätsel lösen kannst.

Ich habe nebenbei gesagt auch schon wieder einen "Neuen". :D
Aber nicht hier.
Schreibe dir.
Bis denne.

Viele Grüße

schievi
NSM Rotamint: Kleeblatt - Brillant - 7+8+9 - Super Bingo - Jackpot - Vario - Mint - Goldene 7&8
Wulff Rotomat: Super Joker - Astor - Trianon
Merkur: Herz As (bald verkauft)
Bergmann: Eldorado
Flipper: (bald möglich)
Benutzeravatar
schievi
 
Beiträge: 641
Registriert: 18.03.2010, 13:59
Wohnort: Braunschweig


Zurück zu Wulff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form