Text Size

Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon Rotomat Marc » 19.05.2017, 18:25

Hallo zusammen,

zu meinem Problem , ich habe hier im Forum schon super Hilfe bekommen durch euch .
Mein Rotomat hatte verschlissene Zahnräder im Getriebe die mir ein freundliches Mitglied aus dem Forum zur Verfügung stelle, diese habe ich gleich verbaut, dann habe ich den Automaten eingeschaltet alles drehte sich , doch nach ca. 15 sec. ist der Antrieb ausgegangen und die Lichter.
Geld einwerfen geht das wird gezählt.
Wenn ich den Automaten einschalte zieht oben links an der Türe etwas an das hört man und weiter passiert nichts .
Oben links an der Türe bei geöffneten Zustand also wenn die Türe geschlossen ist oben rechts.
und wenn die Türe geöffnet ist unten rechts zieht auch etwas an , da hört man das klacken beim einschalten.
Die Sicherungen die sichtbar sind habe ich geprüft gibt es noch nicht sichtbare Sicherungen zum Beispiel hinter verkleidungsteilen?
Hoffe jemand weiß etwas

Grüße Marc
Rotomat Marc
 
Beiträge: 23
Registriert: 03.05.2017, 18:53
Wohnort: Heilbronn

Re: Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon Realkojack » 19.05.2017, 20:14

Hmm,
also es ist jetzt aktuell so, dass alles aus ist, aber Geld beim Einwurf aufgezählt wird. Doch ansonsten passiert nichts?
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Super Multi II (1988); Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 7844
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon Rotomat Marc » 20.05.2017, 06:50

Ja genau alles aus aber Geld wird gezählt.

Grüße Marc
Rotomat Marc
 
Beiträge: 23
Registriert: 03.05.2017, 18:53
Wohnort: Heilbronn

Re: Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon GS33 » 20.05.2017, 12:14

Ich würde eigentlich sagen, dass die Lichtsicherung 6,3A am Trafo defekt ist. Die würde ich mal ersetzen. Vorher sollte aber geprüft werden, ob alle Kontaktzungen ordnungsgemäß auf den Birnchen sitzen. Das ist eine beliebte Fehlerquelle. Wenn eine Kontaktzunge verrutscht ist, gibt es einen Kurzschluss. Wenn es eine Lampe ist, die nicht ständig leuchtet, dann kommt es erst dann zum Kurzschluss, wenn die Lampe angesteuert wird.
7000 3774
Benutzeravatar
GS33
 
Beiträge: 11575
Registriert: 17.10.2010, 23:06
Wohnort: Kerpen

Re: Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 20.05.2017, 20:44

Wenn ja zuerst alles lief, dann nach ca. 15 Sekunden,
also eigentlich nach dem ein komplettes Spiel durchgelaufen ist, die Lichter ausgehen, würde ich, wie Gregor auch schon geschrieben hat, alle Kontakte auf die richtige Funktion und Position lt. Schaltplan überprüfen, vor allem die, die zuletzt, etwa ab 320 Grad ansprechen. Da gibt dann sicher der Nockenplan entsprechend Aufschluss.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 1135
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon Realkojack » 21.05.2017, 08:41

Hallo Marc, vielleicht magst Du uns mal sagen, aus welcher Gegend/Ort Du stammst.
Mit etwas Glück wohnt jemand bei dir in der Ecke, der zum Helfen mal vorbeischauen kann. :)
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Super Multi II (1988); Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 7844
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 21.05.2017, 17:20

Realkojack hat geschrieben:Hallo Marc, vielleicht magst Du uns mal sagen, aus welcher Gegend/Ort Du stammst.
Mit etwas Glück wohnt jemand bei dir in der Ecke, der zum Helfen mal vorbeischauen kann. :)


Mit genau der gleichen Frage habe ich ihn vor Tagen auch schon mittels PN angeschrieben. Aber keine Reaktion.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 1135
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon Realkojack » 21.05.2017, 18:50

Tja, es ist ja nu sein Automat, der nicht läuft.
Dann verschwindet dieser Beitrag eben in der Versenkung.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Super Multi II (1988); Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 7844
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon kobayashi » 23.05.2017, 10:20

Ich weiss ja die Adresse von der Ersatzteillieferung, werde diese aber hier nicht unauthorisiert veröffentlichen.

Ich kann sicher aus Berlin nicht helfen, ist die Postleitregion 7xxxx

Wenn Marc persönliche Hilfe möchte kann er sicher selber den Wohnort veröffentlichen.

Ansonsten kann ich Gregors Theorie nur zustimmen, die Lampenklammern sind meistens schuld an diesen Sympthomen.
Bei Ein/Ausbau der Maschine kann man schon mal an eine solche Klammer stoßen die dann einen Kurzen verursacht.

Wenn aber der 220 V Kreis läuft ist der Fehler im 12V Kreis, somit generell die Beleuchtung sehr naheliegend als Fehlerquelle.

Auch ein versetztes Aufstecken des Zählwerksteckers kann Folgen haben. Hier gibt es ja keine brauchbaren Justierführungen, ist halt nur so ein Federklammer-Platinen-Stecker.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 3798
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

Re: Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon Realkojack » 23.05.2017, 17:06

Das kann aber nicht so ganz stimmen, denn das Gerät läuft ja gar nicht.
Es wird nur Geld aufgezählt und sonst nichts.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Super Multi II (1988); Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 7844
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon kobayashi » 24.05.2017, 13:18

Realkojack hat geschrieben:Das kann aber nicht so ganz stimmen, denn das Gerät läuft ja gar nicht.
Es wird nur Geld aufgezählt und sonst nichts.


Da müsste man nochmals Details erfragen.

Es hängt von ab welche Münzen gehen. 10 Pf und 1 DM Münzen werden ja vom Microschalter direkt auf den Aufzählmagnet gebucht. Münzen mit mehreren Impulsen benötigen ja einen laufenden Motor, da ja die Impulsnocke mehrere Aufbuchimpulse zum Zählwerk gibt.

Steht der Motor (an einer Stelle im Nocken-Programm an der Münzannahme möglich ist) und die Impulsnocke ist zufällig geschlossen würde nur ein (zu langer) Aufzählimpuls an den Zählwerkmagneten gehen aber nur einmal aufgebucht werden.

Gerade bei den akustisch dominanten Wulff-Zählwerken hätte man also z.B. bei 50Pf nur ein "taaaaaaaaaaaaaaac" und kein "tac-tac-tac-tac-tac"

Aber da brauchen wir ja nicht rumraten. Vielleicht schreibt Marc nochmal ob "nur Licht aus ist" oder der Motor mitsamt Nockenprogramm steht.

Erster Schritt im jedem Fall erstmal alle Sicherungen durchtesten.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 3798
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

Re: Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon Rotomat Marc » 26.05.2017, 19:06

Hallo zusammen,

mein Wohnort habe ich aktualisiert :D
der aktuelle stand am Rotomat ist so, Sicherungen sind alle geprüft.
Die Lampen leuchten auch . Ich habe am Motor von Hand an der welle gedreht , nachdem die Senkrechte Nockenwelle 2cm gedreht hat lief auf einmal alles an und ein Spiel lief komplett durch .Der Motor stoppte nach dem spiel und die Lampen blieben an die Glocke ging auch an . Nur lässt sich keine neues Spiel starten durch die Start Stop Taste. Ein Spiel startet erst nachdem ich die Welle wieder ein stück weiter drehe.

Grüße Marc
Rotomat Marc
 
Beiträge: 23
Registriert: 03.05.2017, 18:53
Wohnort: Heilbronn

Re: Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon muenzspielfreund » 26.05.2017, 19:12

Das Spiel muss von allein weiterlaufen. Ohne Betätigen der Start-Stop-Taste. Ist denn auch Guthaben auf der Münzvorlage? Eventuell ist die Abfrageplatte, die dieses überprüft, verstellt oder die dazugehörigen Mikroschalter sind nicht in Ordnung. So wie sich Deine Fehlerbeschreibung liest, wäre es nämlich denkbar, dass das Gerät "meint", dass kein Guthaben vorhanden ist und das Programm zum Spielende demzufolge stehen bleibt. Was auch korrekt wäre, wenn tatsächlich weniger als 00,30 DM von der Münzvorlage angezeigt würde.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MeQu, MegAs, MeBing, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrToSp(rt), RtamSuJ(gn), DJP, MeJoJa, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, ExqG, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, VenMas, MegFiFi, JuMu, VeMuSt, VeVuPl, MegBDK
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 28702
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon Rotomat Marc » 26.05.2017, 21:53

Geld ist genügend auf der Uhr .
Welches ist denn die abfrageplatte?
Habe ich die evt. beim Austausch der Getrieberitzel verstellt ?
Rotomat Marc
 
Beiträge: 23
Registriert: 03.05.2017, 18:53
Wohnort: Heilbronn

Re: Wulff Rotomat Regent 100 funtioniert nicht

Beitragvon muenzspielfreund » 26.05.2017, 22:02

Die sitzt hinter dem Zählwerk. Eine weiße, bewegliche Platte mit zwei oder drei Metallstiften daran, die die Stellungen der Walzenzählwerke abtasten.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MeQu, MegAs, MeBing, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrToSp(rt), RtamSuJ(gn), DJP, MeJoJa, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, ExqG, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, VenMas, MegFiFi, JuMu, VeMuSt, VeVuPl, MegBDK
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 28702
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Nächste

Zurück zu Wulff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form