Text Size

Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon Realkojack » 08.07.2017, 12:46

Ja genau darüber grübele ich auch nach.
Einfach nur ein Loch mit Rutsche innen könnte dazu führen, dass Münzen neben das Loch fallen. Bin mal gespannt, ob da jemand genaueres weiß. Allein dafür hätte sich dieser Beitrag ja dann schon gelohnt.
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8393
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon Realkojack » 08.07.2017, 16:15

Sooo, es geht weiter.

Bevor das Gehäuse mit der schönen Front bearbeitet werden kann, muss die Maschine und die Scheibe raus.

Am leichtesten geht das, wenn man das Gerät flachlegt. :lol:

DSC00697.jpg


Man muss dabei natürlich aufpassen, dass man auf der Vorderseite nichts beschädigt.
Die Tasten stehen ja heraus! Also legt man irgendwas drunter, so dass nix passieren kann.

(was beschreibe ich hier eigentlich gerade???)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8393
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon Realkojack » 08.07.2017, 16:20

Nun sind ein paar Käbelchen zu lösen:

DSC00696.jpg

Das Netzkabel muss nicht zwingend ab (blau). Man könnte es bei der Gelegenheit aber gleich ersetzen, oft sind die Dinger uralt und beschädigt.
Natürlich muss es zuvor aus der Steckdose entfernt werden! ;-)
Auf jeden Fall muss die Stromleitung zur Maschine ab (rot).
Es kann sicher nichts schaden, die Lüsterklemmen mit den Leitungsfarben zu beschriften.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8393
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon Realkojack » 08.07.2017, 16:24

Oben im Gerät ist noch eine weitere Lüsterklemme. Hier ist der Drucktaster angeschlossen, der die Beleuchtung im Standby-Betrieb an- oder ausschaltet. Beide unteren Leitungen müssen ab. Die mit dem grünen Pfeil hatte ich schon gelöst, die mit dem gelben Pfeil muss noch.

DSC00695.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8393
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon Realkojack » 08.07.2017, 16:28

Jetzt sind Schrauben an der Reihe.

Erst eine kleine Mutter, um eine Halterung zu lösen. Sie befindet sich unterhalb des Münzprüfers:

DSC00700.jpg


Nur dieses Schräubchen muss ab, um die Halterung hochklappen zu können.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8393
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon Realkojack » 08.07.2017, 16:33

Nun die letzten Verbindungen, bevor die Maschine aus dem Gehäuse gehoben werden kann.
Es sind insgesamt 5 Schlossschrauben mit 10er Sechskantkopf:

eine sitzt unter der Maschine, rechts und links sitzen dann die übrigen 4 Schrauben.


DSC00699.jpg
DSC00698.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8393
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon Realkojack » 08.07.2017, 16:42

Letztes Bild für heute, es wird zu dunkel im Zimmer.

DSC00702.jpg


Schon witzig, dass die Tasten im ganzen an der Maschine befestigt sind und nicht am Gehäuse!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8393
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon Esteka » 08.07.2017, 21:35

interessant! Ein Bekannter, der früher Techniker bei einem Aufsteller war, hat mir mal meinen Wulff Diplomat auseinandergenommen. Ich habe vor dem Durcheinander kapituliert, er hatte in 20 Minuten die ganze Maschine draussen! Ich habe nur baff zugeschaut.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25593
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon Realkojack » 08.07.2017, 21:38

Jau, ich kannte das zuvor auch nicht. Üblicherweise ist ja alles wirr ineinander verschraubt, hier aber gar nicht.
Ich werde als nächstes noch die Scheibe und den Münzprüfer entfernen, um das Gehäuse mal richtig innen zu schrubben und von außen neu zu lackieren.
Silber-Hammerschlaglack habe ich heute bereits gekauft, Spachtel zum Macken ausgleichen und Schmirgelpapier habe ich noch da.

Man kann anhand dieses einfachen Gerätes (im Vergleich zum Super 100 z.B.) aber sehr schön sehen,
wie sich die Technik weiterentwickelt hat.
Ein paar Relais, einige Kabelstränge und eine Anzeige weiter und schon haste den Krone Garant. Die Kisten wurden ja immer weiter mit - wir nennen es heute "Features" - erweitert. Innen wurde das natürlich immer komplizierter mit NOCH MEHR RELAIS und NOCH MEHR KABEL. Das Ganze konnte dann schlagartig reduziert werden, als modernere Schaltkreise (ICs) und kleinere Bauteile (Transistoren) aufkamen und billiger wurden.
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8393
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon pitbread » 08.07.2017, 22:57

Realkojack hat geschrieben:Das Netzkabel muss nicht zwingend ab (blau). Man könnte es bei der Gelegenheit aber gleich ersetzen, oft sind die Dinger uralt und beschädigt.

Lässt du den Entstörfilter drin?
Zuletzt geändert von pitbread am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6285
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon Realkojack » 08.07.2017, 23:12

Habe ich auch überlegt. Aber eigentlich kann er drinbleiben.
An dieser Position könnte er selbst im Explosionsfall (den ich bislang zum Glück noch nie erleben musste) nichts nennenswertes beschädigen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8393
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon katzel » 08.07.2017, 23:42

Ja, aber der Gestank in der Bude... :shock:
Zuletzt geändert von katzel am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 10025
Registriert: 14.12.2009, 21:34
Wohnort: Winsen

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon hab_noch_dm » 09.07.2017, 00:05

Drin lassen (weil Original!), nicht den, aber dafür einen XY-Entstörkondensator-Satz anschliessen.
Zuletzt geändert von hab_noch_dm am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4771
Registriert: 01.02.2010, 12:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon pitbread » 09.07.2017, 11:46

Realkojack hat geschrieben:Habe ich auch überlegt. Aber eigentlich kann er drinbleiben.
An dieser Position könnte er selbst im Explosionsfall (den ich bislang zum Glück noch nie erleben musste) nichts nennenswertes beschädigen.

Früher oder später wird er auf jeden Fall einen Kurzschluss haben. Dem würde ich vorbeugen, auch wenn er ausreichend "gesichert" ist.
Zuletzt geändert von pitbread am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6285
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Rotomat Krone - aus 2 mach 1

Beitragvon hab_noch_dm » 09.07.2017, 12:25

Kennt jemand die Firma (vermutlich) GHS?

Die Tante Edith sagt, daß dieser Beitrag im falschen Faden eingestellt wurde.
Zuletzt geändert von hab_noch_dm am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 2-mal geändert.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4771
Registriert: 01.02.2010, 12:46
Wohnort: Fürth in Frangn

VorherigeNächste

Zurück zu Wulff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form