Text Size

HELP im Display Rototron Stratego

HELP im Display Rototron Stratego

Beitragvon Ingoo » 19.06.2012, 20:51

Hab mir nun einen Robotron Stratego (natürlich mit schwarzer Scheibe) zugelegt. Nach einstecken des Gerätes erscheint leider nur ein "HELP" im Display. Im rechten steht (soweit ich weiß) 00
Bin nun eigentlich über jegliche Hilfe dankbar: Schaltpläne, Bedienungsanleitung oder andere Hilfestellung.
Verstehe einiges von Elektrik und Elektronik. Deshalb: im Gerät befinden sich 5 Eproms, welche noch nicht mal zugeklebt waren. Weiß jemand, was diese enthalten? Woher kriege ich die Daten, für den Fall das diese gelöscht sind?..
Hoffe das es den Menschen da draußen gibt, der sich damit auskennt
Ingoo
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.06.2012, 14:04

Re: HELP im Display Rototron Stratego

Beitragvon muenzspielfreund » 19.06.2012, 20:58

Betätige einmal den Test- und Serviceschalter in der Tür. Er hat drei Stellungen. Ruhestellung (Mitte), eine TASTENDE und eine RASTENDE Stellung.

Möglicherweise ist die Speicherbatterie leer. Durch mehrfaches bringen des Testschalters in die TASTENDE Position dürften in diesem Fall die Meldungen "HELP A00" und "HELP EEF" angezeigt werden.

Die Tatsache, dass "HELP" angezeigt wird ist ein relativ gutes Zeichen hinsichtlich auf die Schadlosigkeit der Eproms. Sie sollten dann eigentlich noch okay sein. Für den Fall der Fälle hätte ich allerdings einen Stratego, von welchem die Eproms kopiert werden könnten.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MeQu, MegAs, MeBing, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrToSp(rt), RtamSuJ(gn), DJP, MeJoJa, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, ExqG, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, VenMas, MegFiFi, JuMu, VeMuSt, VeVuPl, MegBDK
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 28733
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: HELP im Display Rototron Stratego

Beitragvon Ingoo » 19.06.2012, 21:07

Erst mal danke für die total schnelle Antwort. Kleines Problem ist, das ich erst Freitag Nacht nach Hause komme. Mach mich dann sofort auf die Suche nach dem Serviceschater um ihn zu betätigen. Die Batterie hatte ich schon gefunden und bestellt. Diese ist dann auch da und ich kann sie gleich wechseln. Apropo, muß ich beim Batteriewechsel irgendetwas beachten außer das ganze ohne Netz zu tun?
Und nochmals, bin total begeistert über die schnelle Antwort. Ihr hört von mir spätestens am Samstag wieder.
Ingoo
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.06.2012, 14:04

Re: HELP im Display Rototron Stratego

Beitragvon muenzspielfreund » 19.06.2012, 22:33

Der Testschalter befindet sich rechts im Türrahmen (also an der Seite, wo das Gerät offen ist) im oberen Drittel. Nach dem Batteriewechsel bei eingeschaltetem Gerät (Türkontaktschalter unten am Netzteil ziehen) ein bis zwei Mal den Testschalter in die TASTENDE Stellung bringen, dann sollte das Gerät anlaufen bzw. zumindest einen Versuch dessen unternehmen.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MeQu, MegAs, MeBing, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrToSp(rt), RtamSuJ(gn), DJP, MeJoJa, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, ExqG, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, VenMas, MegFiFi, JuMu, VeMuSt, VeVuPl, MegBDK
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 28733
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: HELP im Display Rototron Stratego

Beitragvon Ingoo » 20.06.2012, 06:16

Danke erst mal, melde mich wie versprochen spätestens Samstag.Hoffentlich mit einer Erfolgsmeldung
Ingoo
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.06.2012, 14:04

Re: HELP im Display Rototron Stratego

Beitragvon Ingoo » 22.06.2012, 20:11

Herzlichsten Dank an alle die geholfen habe. Alles hat super funktioniert und das Gerät läuft!!!!
ich bin total begeistert. Also nochmals: Danke, danke, danke.
Ingoo
 
Beiträge: 44
Registriert: 18.06.2012, 14:04

Re: HELP im Display Rototron Stratego

Beitragvon muenzspielfreund » 22.06.2012, 22:37

Gern geschehen :) !
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MeQu, MegAs, MeBing, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrToSp(rt), RtamSuJ(gn), DJP, MeJoJa, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, ExqG, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, VenMas, MegFiFi, JuMu, VeMuSt, VeVuPl, MegBDK
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 28733
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: HELP im Display Rototron Stratego

Beitragvon hab_noch_dm » 22.06.2012, 22:42

:hoch
::271::
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmeld darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4438
Registriert: 01.02.2010, 12:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: HELP im Display Rototron Stratego

Beitragvon rio » 22.06.2012, 22:58

Ist ein schönes und unterhaltsames Gerät!

Hatte auch mal den Star Point, den ich noch viel geiler finde.

Und was habe ich Schwachkopf gemacht: habe ihn verkauft!!!

Das ist schon über 10 Jahre her könnte mir aber immer noch in die Klöten beißen....
Gruß
Mario

Z. Zt. bei mir zuhause: Multi Stern, Jacky Super Young Line, Disc Royal und Rototron Galaxy
Benutzeravatar
rio
 
Beiträge: 2143
Registriert: 08.12.2009, 09:39
Wohnort: Schwobaländle

Re: HELP im Display Rototron Stratego

Beitragvon muenzspielfreund » 23.06.2012, 00:48

rio hat geschrieben:Ist ein schönes und unterhaltsames Gerät!

Hatte auch mal den Star Point, den ich noch viel geiler finde.

Und was habe ich Schwachkopf gemacht: habe ihn verkauft!!!

Das ist schon über 10 Jahre her könnte mir aber immer noch in die Klöten beißen....



Bei mir exakt das selbe. Allerdings: Auch auf niedrigster Quote war ich dem Star Point überlegen. Da es sich (genau so wie beim Stratego) um ein Unterhaltungsgerät ohne Geldgewinnmöglichkeit handelte, durfte der Spielinhalt nämlich durchaus Features enthalten, dessen Gewinnträchtigkeit von Geschick und Strategie des Spielers abhing. Den Starpoint hatte ich nach 2 Wochen "rund" gespielt (auf niedrigster Quote), Also Displayüberschlag von 99.990 auf 00. Es wird zwar weiter aufgezählt (z. B. 99.500+2.200=1.700), aber die 100.000 sind dann weg (!). Daher habe ich den Star Point sofort wieder verkauft, der Schwierigkeitsgrad war für den cleveren und reaktionsschnellen Spielgast einfach zu niedrig angesetzt.

Der Stratego hingegen, den ich vor dem Star Point erworben habe, befindet sich noch heute in meinem Besitz (seit etwa 2001). Bei ihm kann man auch herrlich stratigisch spielen (daher wohl auch der Name). Auch Geschick und Cleverness beim Halten der Doppelfrüchte mit Zahlen ist von Vorteil und Reaktionsschnelligkeit spielt beim Superrisiko und in der Ausspielung in große Rolle. Am Stratego kann man zwar manchmal auch tagelang ohne Nachmünzen spielen, "rund gedreht" habe ich den aber wenn ich mich recht erinnere noch nicht.

Der Star Point hat eindeutig mehr und interessantere Features, aber weil er so einfach zu spielen ist, wird er im Gegensatz zum Stratego super schnell langweilig. Ganz davon abgesehen wird man beim Star Point bei höheren Einsätzen insoweit bestraft, dass die meisten Features dennoch nur 1-fach gezahlt werden. Ich denke, dass das so ursprünglich nicht vorgesehen war. Diese Einschränkung war wahrscheinlich vielmehr deswegen nötig, weil die ohnehin schon viel zu hohe Quote des Gerätes ansonsten endgültig explodiert wäre...
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MeQu, MegAs, MeBing, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrToSp(rt), RtamSuJ(gn), DJP, MeJoJa, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, ExqG, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, VenMas, MegFiFi, JuMu, VeMuSt, VeVuPl, MegBDK
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 28733
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form