Text Size

Hellomat Hold gepimpt

Re: Hellomat ???

Beitragvon disa » 13.01.2013, 17:19

Die beiden Scheiben hab ich...eingebaut im Gerät.... ;-)
Hilft dir ein Foto davon? Hast du den Entstörfilter schon rausgeschmissen?
Zuletzt geändert von disa am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 4908
Registriert: 11.12.2009, 00:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: Hellomat ???

Beitragvon Fischer B. » 13.01.2013, 17:38

weis wo noch so eine maschine steht, da koennte man den Gewinnplan abfotographieren und auf folie drucken und hinter eine klarsicht scheibe einbauen, hatte ich schon mal hier in einem thread..........das mit der folie drucken!
Zuletzt geändert von Fischer B. am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
The Watch at the Clock is lost time!
Benutzeravatar
Fischer B.
 
Beiträge: 939
Registriert: 10.12.2009, 03:44
Wohnort: Thailand / Chonburi

Re: Hellomat ???

Beitragvon Heiermann » 13.01.2013, 20:50

disa hat geschrieben:Die beiden Scheiben hab ich...eingebaut im Gerät.... ;-)
Hilft dir ein Foto davon? Hast du den Entstörfilter schon rausgeschmissen?


Den Entstörfilter habe ich noch nicht gefunden, solange er läuft wird er auch nicht getauscht. Wenn die Sicherungen fliegt, dann schau ich zuerst nach dem Filter.
Würde es dir viel Mühe machen die Scheiben zu scannen, werde dann mal zum Copyshop gehen und daraus eine Folie machen. Wenn es so geht wie ich es mir denke... ::105::

Fischer B. hat geschrieben:weis wo noch so eine maschine steht, da koennte man den Gewinnplan abfotographieren und auf folie drucken und hinter eine klarsicht scheibe einbauen, hatte ich schon mal hier in einem thread..........das mit der folie drucken!


Das habe ich auch so im Hinterkopf. Bräuchte aber einen guten Scan der beiden Scheiben. ABER vielleicht ist Disa ja so lieb :D
Zuletzt geändert von Heiermann am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Automaten:
NSM: Addi-Mint Juwel von 1965; Mint von 1957
Rotamint: Bingo Royal von 1965; Bingo von 1964; Rheingold von 1963
Roulomint: Zero von 1961
West Automaten: Astoria Supra von 1960
Playmont: Twinliner von 1999
Löwen: Majesto von 2001 ( voll Euro )
Bergmann:roter Crown von 1980; Jubilee von 1981; Juwel von 1983; Super Six von 1967
Bally Wullf ( Amatic ): Multi Game Pub von 2011
Benutzeravatar
Heiermann
 
Beiträge: 189
Registriert: 08.12.2009, 11:43
Wohnort: Hamburg

Re: Hellomat ???

Beitragvon disa » 13.01.2013, 22:17

Also um ehrlich zu sein: ausbauen und einscannen kann ich nicht, kann aber anbieten die Scheiben hochauflösend abzufotografieren.... Mit und ohne Licht, wie du magst.
Zuletzt geändert von disa am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 4908
Registriert: 11.12.2009, 00:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: Hellomat ???

Beitragvon Heiermann » 13.01.2013, 22:52

disa hat geschrieben:Also um ehrlich zu sein: ausbauen und einscannen kann ich nicht, kann aber anbieten die Scheiben hochauflösend abzufotografieren.... Mit und ohne Licht, wie du magst.


Beides bitte, werde es dann mit beiden versuchen. Danke schön

Irgendwie ist da richtig gebastelt worden.
Als Münzprüfer wurde einer genommen der nur 10pf und 50pf annimmt. Eingebaut ist auch ein 50pf Auszahlschieber anstatt einer für 1DM ( der Schieber sieht auch anders aus als die anderen ) ::105:: Der alte 50Pf lauf ist zu oder verstopft. Man kann leider nichts sehen.

Und jetzt wo er eben ausgezahlt hat, sind die Sicherungen geflogen. Auf dem Sicherungsgehäuse steht 6,3A und auf dem Aufkleber darunter 2A. Eingebaut waren 4A. tolle Wurst ::105::

disa hat geschrieben: Hast du den Entstörfilter schon rausgeschmissen?

werde mich mal daran versuchen.... da muss wohl der ganze Plastik kram losgeschraubt werden. Werde es wohl lieber morgen bei Tageslicht machen. Wird bestimmt ein Akt werden ....
Zuletzt geändert von Heiermann am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Automaten:
NSM: Addi-Mint Juwel von 1965; Mint von 1957
Rotamint: Bingo Royal von 1965; Bingo von 1964; Rheingold von 1963
Roulomint: Zero von 1961
West Automaten: Astoria Supra von 1960
Playmont: Twinliner von 1999
Löwen: Majesto von 2001 ( voll Euro )
Bergmann:roter Crown von 1980; Jubilee von 1981; Juwel von 1983; Super Six von 1967
Bally Wullf ( Amatic ): Multi Game Pub von 2011
Benutzeravatar
Heiermann
 
Beiträge: 189
Registriert: 08.12.2009, 11:43
Wohnort: Hamburg

Re: Hellomat ???

Beitragvon Fischer B. » 14.01.2013, 11:28

disa hat geschrieben:Also um ehrlich zu sein: ausbauen und einscannen kann ich nicht, kann aber anbieten die Scheiben hochauflösend abzufotografieren.... Mit und ohne Licht, wie du magst.

Fotographieren, das habe ich getestet im ausgeschaltenem Zustand und ohne Rueckenlicht.
Hatte bei meiner Canon A1 (ja 35 Jahre alt und funkt!) mit 1sec und Stativ, Selbstausloeser, das beste Ergebniss.

Die fehlenden Farbraender kann man mit Corel oder Photoshop gut um 5-10mm anpassen so dass man 1:1 die "Scheibe" hat.
Gerade bei alten Automaten ist das einfach zumal die fast keinen Farbeverlauf der Scheibe haben und zudem im "sichtbaren Feld" eh einige Millimeter Grundfarbe uebrig sind.
Diesen Seitenstreifen rauskopieren und seitlich bzw. oben/unten einfuegen, das geht immer.
Zuletzt geändert von Fischer B. am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
The Watch at the Clock is lost time!
Benutzeravatar
Fischer B.
 
Beiträge: 939
Registriert: 10.12.2009, 03:44
Wohnort: Thailand / Chonburi

Re: Hellomat ???

Beitragvon Gast » 14.01.2013, 11:46

disa hat geschrieben:Also um ehrlich zu sein: ausbauen und einscannen kann ich nicht


ja, ich kann das, aber.............., na ja
dann nicht ;-)
Zuletzt geändert von Gast am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Gast
 

Re: Hellomat ???

Beitragvon Heiermann » 14.01.2013, 13:05

Bernie hat geschrieben:
disa hat geschrieben:Also um ehrlich zu sein: ausbauen und einscannen kann ich nicht


ja, ich kann das, aber.............., na ja
dann nicht ;-)


Nehme natürlich beide Angebote DANKEND an !!!!

Hat einer von euch beiden Unterlagen vom Gerät ??
Zuletzt geändert von Heiermann am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Automaten:
NSM: Addi-Mint Juwel von 1965; Mint von 1957
Rotamint: Bingo Royal von 1965; Bingo von 1964; Rheingold von 1963
Roulomint: Zero von 1961
West Automaten: Astoria Supra von 1960
Playmont: Twinliner von 1999
Löwen: Majesto von 2001 ( voll Euro )
Bergmann:roter Crown von 1980; Jubilee von 1981; Juwel von 1983; Super Six von 1967
Bally Wullf ( Amatic ): Multi Game Pub von 2011
Benutzeravatar
Heiermann
 
Beiträge: 189
Registriert: 08.12.2009, 11:43
Wohnort: Hamburg

Re: Hellomat ???

Beitragvon Gast » 14.01.2013, 13:22

Heiermann hat geschrieben:
Nehme natürlich beide Angebote DANKEND an !!!!

Hat einer von euch beiden Unterlagen vom Gerät ??


Zu Punkt 1-ich ja, aber Dirk?

zu Punkt 2-Ich leider nicht, habe schon gewühlt ;-)
Zuletzt geändert von Gast am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Gast
 

Re: Hellomat ???

Beitragvon Heiermann » 14.01.2013, 13:55

Ich glaube Fotografieren geht schneller.
Warten wir mal auf Dirk seine beiden Fotos ab, sonst werde ich dich halt mal bemühen müssen.

Schoneinmal ein DICKES Danke euch beiden

Gruß
André
Zuletzt geändert von Heiermann am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Automaten:
NSM: Addi-Mint Juwel von 1965; Mint von 1957
Rotamint: Bingo Royal von 1965; Bingo von 1964; Rheingold von 1963
Roulomint: Zero von 1961
West Automaten: Astoria Supra von 1960
Playmont: Twinliner von 1999
Löwen: Majesto von 2001 ( voll Euro )
Bergmann:roter Crown von 1980; Jubilee von 1981; Juwel von 1983; Super Six von 1967
Bally Wullf ( Amatic ): Multi Game Pub von 2011
Benutzeravatar
Heiermann
 
Beiträge: 189
Registriert: 08.12.2009, 11:43
Wohnort: Hamburg

Re: Hellomat ???

Beitragvon Gast » 14.01.2013, 14:12

so machen wir das :hoch
Zuletzt geändert von Gast am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Gast
 

Re: Hellomat ???

Beitragvon disa » 14.01.2013, 15:37

Ich werde die Scheiben definitiv nicht ausbauen. Bei meinem Glück muss dann jemand anderes einscannen und/oder fotografieren. Ich werde die Fotos diese Woche machen...
Zuletzt geändert von disa am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 4908
Registriert: 11.12.2009, 00:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: Hellomat ???

Beitragvon muenzspielfreund » 14.01.2013, 16:20

Um ehrlich zu sein, muss ich Dirk Recht geben. Ich würde mich da auch "querstellen". Jetzt nicht einmal, weil die Scheiben als Folge von Unachtsamkeit zerbrechen oder zerspringen könnten (wobei auch das natürlich denkbar wäre). Aber jeder Ein- und Ausbau (hier in diesem Falle käme auch noch ein Hin- und Rücktransport zum Scanner hinzu) beinhaltet die Gefahr, dass Kratzer in der Empfindlichen Bedruckung entstehen und/oder dass Farbe abblättert.

Da ist die Variante "Fotografieren" wirklich vorzuziehen. Sie ist zwar nicht so hochauflösend genau, aber das ist immer noch besser, als ein weiteres Original zu beschädigen oder gar zu zerstören.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Akt.Aufst.: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, RtamSuJa gn, TrBlPy or, DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTwOn400, MegMuWi, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31662
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Hellomat ???

Beitragvon disa » 14.01.2013, 17:14

Das ist ich nicht böse gemeint. Ich hab ja noch die Scheibe vom Star Wars Turnier(Alternativscheibe Monopoly), die Bernie einscannen will. Auch diese werd ich nicht dafür zur Verfügung stellen, fotografieren muss da reichen. Ein falscher Handgriff und zumindest der Scheibendruck muss leiden.... Dieses Risiko will ich nicht eingehen. Ich hoffe das ist ok.
Zuletzt geändert von disa am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 4908
Registriert: 11.12.2009, 00:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: Hellomat ???

Beitragvon Heiermann » 14.01.2013, 17:18

macht euch bloss kein Kopf. Bin schon froh das ich von euch Hilfe bekomme!!!
Zuletzt geändert von Heiermann am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Automaten:
NSM: Addi-Mint Juwel von 1965; Mint von 1957
Rotamint: Bingo Royal von 1965; Bingo von 1964; Rheingold von 1963
Roulomint: Zero von 1961
West Automaten: Astoria Supra von 1960
Playmont: Twinliner von 1999
Löwen: Majesto von 2001 ( voll Euro )
Bergmann:roter Crown von 1980; Jubilee von 1981; Juwel von 1983; Super Six von 1967
Bally Wullf ( Amatic ): Multi Game Pub von 2011
Benutzeravatar
Heiermann
 
Beiträge: 189
Registriert: 08.12.2009, 11:43
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Hellomat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form