Text Size

Baujahre Pharao / Gold-Finger / Monte Carlo / Taurus

Baujahre Pharao / Gold-Finger / Monte Carlo / Taurus

Beitragvon muenzspielfreund » 26.05.2016, 12:56

Grundsätzlich war mir die Reihenfolge der Erscheinungszeitpunkte der vier oben genannten Geräte schon immer klar. Sie ist genau so, wie im Thementitel beschrieben. Dazu bedarf es keiner Werbeanzeigen, Unterlagen oder Zulassungskarten. Man erkennt es insbesondere an den Spielinhalten und teilweise auch an der Technik, woran man deutlich erkennen kann, welches Gerät vor bzw. nach dem jeweils anderen erschien.

Ich wusste allerdings nicht, dass die Geräte doch relativ kurz hintereinander erschienen. So war ich bislang immer im glauben, dass der Pharao bereits 1976 in den Markt kam, gefolgt vom Goldfinger, vielleicht um 1977/78. Den Monte Carlo habe ich immer so in etwa um 1978/79 vermutet und den Taurus sogar erst um 1980.

Tatsächlich ist es aber anders. Und zwar erschien von den oben genannten Geräten der Pharao im Jahr 1978. Die drei anderen folgten bereits alle im Jahr 1979. Im Jahr 1978 erschien neben dem Pharao zuvor auch noch der Hellomat Dopppel-Winner.

Diese Informationen habe ich am heutigen Morgen beim Studieren von sämtlichen Exemplaren der Fachzeitschrift Automaten-Markt der Jahrgänge 1978 und 1979 herausgefunden.#

Nun war ich im Glauben, dass ich aus diesem Grunde die Baujahre in der Galerie korrigieren müsste. Das war aber nicht nötig. Da hat wahrscheinlich irgendwann schon einmal einer meiner Kollegen Hand angelegt.

Darüber hinaus habe ich beim Studieren noch die Erkenntnis gewonnen, dass die korrekte Schreibweise wohl nicht "Goldfinger", sonder "Gold-Finger" lautet. So steht es im originalen Werbeprospekt und mutmaßlich auch auf der Zulassung. Ich muss mal schauen, ob mein Gerät eine Zulassung hat. Wäre interessant zu wissen, wie die Schreibweise auf der Zulassung tatsächlich ist. Auf der Frontscheibe könnte man durch die Trennung mittels des Logos jede mögliche Schreibweise hinein interpretieren, auch eine Trennung von Gold und Finger durch ein Leerzeichen.

Alle vier der oben im Thementitel genannten Geräte befinden sich übrigens in meinem Besitz. Alle funktionieren, nur der Monte Carlo hat ein Problem mit der Stromversorgung. Vielleicht findet sich da irgendwann noch einmal Experte, der sich das anschauen und vielleicht sogar beheben kann.

Orignalfotos meiner Geräte:

1.jpg


2.jpg


3.jpg


4.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrBlPy(or), DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTuA400, MegMuWi, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31182
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Baujahre Pharao / Gold-Finger / Monte Carlo / Taurus

Beitragvon GS33 » 28.05.2016, 21:47

Das sind alles vier GEräte, mit denen ich so gar nichts anfangen kann.
Irgendwie ist das schon komisch, dass man sich teilweise auf einen bestimmten Typ Geräte festlegt.
Das Praktische an den Geräten ist, dass sie die Schließungsnummer außen auf dem Schloss tragen, so kann man nach Belieben Schlüssel dafür anfertigen.
Zuletzt geändert von GS33 am 16.05.2018, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
7000 3774
Benutzeravatar
GS33
 
Beiträge: 12333
Registriert: 18.10.2010, 00:06
Wohnort: Kerpen

Re: Baujahre Pharao / Gold-Finger / Monte Carlo / Taurus

Beitragvon Mattes » 28.05.2016, 23:35

GS33 hat geschrieben:Das sind alles vier GEräte, mit denen ich so gar nichts anfangen kann.
Irgendwie ist das schon komisch, dass man sich teilweise auf einen bestimmten Typ Geräte festlegt.


Mir gehts haargenau so. Ist eben Geschmackssache und man(n) ist auch wählerisch ::134::
Zuletzt geändert von Mattes am 16.05.2018, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
... wie schnell ist nix passiert ....
Benutzeravatar
Mattes
 
Beiträge: 896
Registriert: 08.11.2012, 16:28
Wohnort: Köln

Re: Baujahre Pharao / Gold-Finger / Monte Carlo / Taurus

Beitragvon muenzspielfreund » 28.05.2016, 23:38

Ich hätte gerne in mittelfristig wieder einmal den Taurus und den Goldfinger aufgehängt. Aber wenn die niemand mag... :(
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrBlPy(or), DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTuA400, MegMuWi, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31182
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Baujahre Pharao / Gold-Finger / Monte Carlo / Taurus

Beitragvon GS33 » 28.05.2016, 23:42

Auch wenn es Dir schwer fallen mag, das zu Glauben, Mattes und ich sind nicht das Maß aller Dinge.
Es gibt sehr viele, die diese Geräte mögen. Wenn Du die Teile magst und sie aufhängen möchtest, dann reicht das doch schon. Mattes und ich müssen ja nicht daran spielen.
Zuletzt geändert von GS33 am 16.05.2018, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
7000 3774
Benutzeravatar
GS33
 
Beiträge: 12333
Registriert: 18.10.2010, 00:06
Wohnort: Kerpen

Re: Baujahre Pharao / Gold-Finger / Monte Carlo / Taurus

Beitragvon Mattes » 29.05.2016, 11:24

muenzspielfreund hat geschrieben:Ich hätte gerne ...... aber wenn die niemand mag... :(


Darum kanns doch gar nicht gehen. Obwohl es nicht MEINE Geräte sind fallen mir auf Anhieb IMMER Leute ein, die diese Geräte gerne besetzen. Ich weiß, daß bei Events die Hellomaten immer bespielt wurden.

Außerdem: Es ist DEIN und EUER Sonderspiel , Ihr habt die Größe (und die Sorgen...) und teilt das Schöne mit anderen, WIR machen alles mit und wenn jemand gefragt wird antwortet er/sie eben, das ist aber nicht das Wort Gottes, sondern EURE Entscheidung wenn etwas geändert wird ::134::
... wie schnell ist nix passiert ....
Benutzeravatar
Mattes
 
Beiträge: 896
Registriert: 08.11.2012, 16:28
Wohnort: Köln


Zurück zu Hellomat

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form