Text Size

Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbeleben)

Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbeleben)

Beitragvon TreX » 18.02.2016, 21:38

Hallo liebe Goldserie mitglieder,

ich bin neu hier und hoffe ihr verzeiht mir meine Unerfahrenheit.

Ich habe seit kurzem einen Spielautomaten bekommen kenne mich aber kaum aus mit der Materie. Bin so ziemlich ein absoluter Neuling, jedoch hab ich ein gutes technisches Verständniss und weiß mit nem Lötkolben umzugehen. Desweiteren hab ich mich schon etwas informiert und eingelesen. Trotzdem sind ein Haufen Fragen noch offen.

Ich denke ich stelle mein Gerät erst mal vor:

Es scheint äußerlich ein "Panther TOM TOM" zu sein bj. 2001 denke ich mal, das Spielmodul ist das System Modul 25 "Safari Trophy". Ich weiß nicht ob es ein standart Modul für diese Serie ist oder ob es bereits ausgewächselt wurde. Bilder liegen bei, vielleicht könnt ihr mir mehr dazu sagen. Auf dem Modul war ein Aufkleber mit "privat" darauf, was mag das wohl bedeuten und was bedeutet die 2013 darauf? Die Gültigkeit? Der Automat ist auf € umgestellt und sonst in einenem super Zusatnd, nicht mal eingestaubt.

Was ich möchte:
Eigentlich bin ich an allen technischen Spielereien interessiert, jedoch haben es mir die Arcadeautomaten angetan. Eing Geldspieler ist zwar nicht das selbe, aber er ist da und ich will das er läuft.^^ Er würde dann in unsere Werkstatt/Garage kommen und dort für Unterhaltung, erhöhte Stromkosten sorgen und als Werkstattkasse dienen. Natürlich alles Privat und ohne Gewinn versteht sich. Trotzdem soll er im standart Modus funktionieren.

Erste Fehler:
So und da fängt es an.
Nach Einschalten erklingt mehrfach ein 3 Noten Ton. E88 Blinkt im Münzspeicher Fenster.
Nach erneutem Einschalten blinkt E61, im Auslösung fenster brennen zahlen 607851.
Da ist wohl klar die RAM/Uhr Batterie krepiert.
Wenn mich nicht alles täuscht muß ich den Timekeeper auffräsen und die Batterie ersetzen.(Foto liegt bei). Der Timekeeper befindet sich so wie ich verstanden habe auf dem Systemmodul und nicht auf der Hauptplatine.

Konkretere fragen:
Damit wird es aber denke ich nicht getan sein... Irgendwie muß ich doch mit dem Gerät kommunizieren und die Uhrzeit richtig stellen desweiteren muß er ja noch scharfgestellt werden und dann kommen ja noch die Ausdrucke. Evtl brauche ich codes Tastaturen usw....
Aber dafür bin ich ja hier, ihr könnt mir bestimmt besser sagen was ich brauche.
Am besten währen Lösungen für die ich nichts mieten/kaufen muß. Basteln wiederrum find ich in ordnung. Ich baue mir lieber die Servicetastatur zum selben Preis als das ich eine kaufe. xD

Hoffe ihr könnt mir helfen in der Materie durchzusteigen.

Liebe Grüße
TreX
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von TreX am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
TreX
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.02.2016, 20:14

Re: Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbele

Beitragvon katzel » 18.02.2016, 23:37

Hallo und willkommen!
Du hast eigentlich schon alles richtig ermittelt.
Die Spielmodule werden schon mal ausgetauscht, das geht schon das ein anderer Name drauf steht.
Zur Unterstützung kannst du im Bereich "Wissen" noch mal nachlesen Klick!
Bei weiteren Fragen mach hier einfach weiter ;-)
Zuletzt geändert von katzel am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 10309
Registriert: 14.12.2009, 21:34
Wohnort: Winsen

Re: Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbele

Beitragvon TreX » 19.02.2016, 20:59

Danke für die schnelle Antwort.

Bin einfach neugierig wie funktioniert es mit den Spielmodulen? Die Automaten haben ja eine ähnliche Hardware sind aber nicht identisch, wie kan es funktionieren das eine Cartridge eines anderen Spiels/Atomaten verwendet werden kann? Ist auf der Cartridge ein Programm das eine ganze Bausrie an Automaten ansteuern kann? Oder wird einfach eine Fremdcartridge genomen und eine passende Firmware draufgespielt?

Mag sein das sich die Frage erübrigt wenn ich deinen Link vollständig gelesen habe.

Zurück zum Thema: Also mein erster Schritt ist es den Timekeeper auf dem Spielmodul zum laufen zu bringen. Ich werde ihn auffräsen und die Batterie ersetzen, die Batterie ist dabei egal hauptsache sie kommt auf 3 Volt und es währe besser von anfang an eine vorrichtung zu bauen das man die Batterie später so wechseln kann, das der Strom zum TK nicht unterbrochen wird?

Ich hoffe ich kan bald ans Werk, bin etwas beshäftigt momentan. Bis dahin lese ich mich mal weiter ein.

BTW: Ich habe die technische Anleitung zu dem Gerät und kan diese einscannen oder sonstige Fotos fürs Archiv machen, wenn es jemand braucht. Viele Seiten sammeln ja sowas.
Zuletzt geändert von TreX am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
TreX
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.02.2016, 20:14

Re: Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbele

Beitragvon katzel » 19.02.2016, 23:45

Das Spielmodul musst du als Grundplatine sehen, wobei die Bausteine, im Bild mit der Bezeichnung Winbond, das Programm und den Sound enthalten.
Bei einigen Modellen kann man diese dann umstecken.
3 Volt ist ok, kann man auch mit 2x Mignon in einer Fassung erreichen.
Zuletzt geändert von katzel am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 10309
Registriert: 14.12.2009, 21:34
Wohnort: Winsen

Re: Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbele

Beitragvon TreX » 29.01.2018, 23:09

Wow, das hat ja gedauert bis ich mich mit dem Gerät weiterbeschäftigt habe. Es kamen ein paar Private Probleme dazwischen. Bin jetzt soweit das ich den Timkeeper gefräßt und eine neue Batterie angesteckt habe. Leider ist das Problem das selbe erst ein 88 dann 61. Heißt ja soviel wie da ist Datenmüll statt Datum.

Was währe der nächste Schritt?
Muß ich mir einen Prommer besorgen und dann noch die Ursprünglichen Daten des Chips?
Zuletzt geändert von TreX am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
TreX
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.02.2016, 20:14

Re: Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbele

Beitragvon DerKito » 30.01.2018, 10:41

Hallo TreX!

Ich hänge mich hier auch mal ran.

Noch zum Thema Steuereinheit/CPU (der silberne Kasten) und Spielmodul (das kleine Steckmodul):
Die katzel schon erklärt hat, sitzen auf der Steuereinheit der Prozessor und die restliche Signalverarbeitende Hardware und an Position ICF5 unter dem Spielmodul noch ein Zusatz-Sound-EPROM. Auf den Spielmodul selbst sitzen, auch das hat katzel schon gesagt, Programm- und Sound-EEPROM-Chips. Diese wurden in deinem Fall mit dem Programm und den Sounds von einem TomTom durch einen EEPROM-Brenner neu beschrieben. Die Platine an sich ist elektrisch kompatibel mit allen ST25.1/ST25.2 Steuereinheiten, die ein ST25.1 akzeptieren. ST25.x steht hier für die Hardwareversion der einzelnen Komponenten.

Zum Timekeeper und warum du nach wie vor E88/E61 erhältst:
Auf dem Timekeeper ist nicht nur die Uhrzeit gespeichert, sondern auch wichtige Daten über das Gerät selbst. Hier werden außerdem die Statistik und Kassendaten abgelegt. Erkennt das Gerät nun eine Manipulation oder einen Fehler an diesen Daten stellt es seine Funktion ein. Damit das Gerät wieder richtig funktioniert musst du mit einem EEPROM-Brenner oder einem (teuren und schwer erhältlichen (leider!!)) Datenbankverwalter/-manager das für den TomTom zugehörige Image wieder auf den Timekeeper aufspielen und danach mit dem EEPROMmer oder der blauen ST25-Servicetastatur das Datum und die Uhrzeit richtig einstellen. Danach muss das Gerät noch scharfgeschaltet werden, soweit das Image für den Timekeeper keine "Laufzeitverlängerung" erhalten hat. Eine Laufzeitverlängerung ist nicht weiter als eine Modifikation der Speicherdaten im NVRAM (Timekeeper) damit das Gerät bis 2033 läuft und nicht in den Hobbymodus übergeht.

Du brauchst also, um das Gerät wieder zum Laufen zu bekommen:
> EEPROM-Brenner mit Fähigkeit Timekeeper zu beschreiben
> Datensatz für dem TomTom (kannst du von mir haben)
> blaue Servicetastatur ST25 (zum Nachbauen möglich, leihen oder kaufen würde ich jedoch vorziehen. Wenn du Lust auf Basteln hast mache ich dir gerne Fotos vom Inneren der Tastatur samt Bauteilbezeichnungen)

Wenn du möchtest, dann kann ich dir auch das Modul wieder so weit samt Daten und Einstellungen flott machen, dass du das Modul nur noch in den Automaten einsteckst und sofort losspielen kannst. Ich mache dann die Schritte mit dem Modul, die ich gerade eben beschrieben habe.

Liebe Grüße
René

Edith sagt:
Scharfschalten bedeutet, die Zulassungsdaten wieder vollständig einzugeben über die blaue Servicetastatur.
Zuletzt geändert von DerKito am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Sammlung:
Wulff: Rtmt Trianon, Rtmt Astor, Rtmt Regent 100, Rtmt King (Schlachtgerät), Rtmt Manhattan
NSM (Löwen): Rtmnt Goldene 7, Rtmnt Kleeblatt, mint, Trmnt Chance, Trmnt Super, Rtmnt Spectrum, Trmnt Majesto, Trmnt Volantis, Trmnt Matrixx
adp: Multi Multi, Turbo Sunny, Vulkan, Karo As, Kniffel, Disc 3000
Bally Wulff: Bally's 493, Roadstar 400,
Hellomat: Bingo Royal
Benutzeravatar
DerKito
 
Beiträge: 598
Registriert: 29.06.2017, 14:58

Re: Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbele

Beitragvon TreX » 30.01.2018, 11:06

Wow, dankeschön. Das war jetzt sehr detailiert und verständlich.

Nehmts mir nicht übel, ich bin einfach immer sehr neugierig und würde es am liebsten richtig verstehen :D.
Warum eigentlich bis 2033, hat doch bestimmt einen Hintergrund?

EEPROMer wollte ich schon seit langem hollen.(oder sogar aus einem arduino basteln) Gibt es welche die besonders gut gehen und sagen wir mal unter 100€ liegen?

ST25 würde ich zwar auch lieber kaufen, wenn ich überhaupt eine finden würde, sind ja auch schon ziemlich teuer und selten geworden.
Leihen ist nicht so optimal,da ich bestimmt noch öfters an dem Gerät rumdoktern werde^^.

Das Nachbauen klingt ziemlich Super, ich dachte bischer das man die Blaue garnicht nachbauen kann. Ich würde es auf jeden Fall versuchen. Währe also ziemlich cool wenn du mir die Fotos der Blauen schicken könntest(Ich bastel halt wirklich gerne).

nochmals Dankeschön
und liebe Grüße zurück
Zuletzt geändert von TreX am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
TreX
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.02.2016, 20:14

Re: Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbele

Beitragvon DerKito » 30.01.2018, 11:20

Hallo zurück!

Fragen sind da, um beantwortet zu werden, ;)

Das Datum ist auf 2033 begrenzt, weil das Programm Daten höher als 2033 nicht richtig interpretieren kann. Die Geräte sind auf vier Jahre Zulassungsdauer begrenzt gewesen. Deshalb wurde das wahrscheinlich so entwickelt.

Ich habe einen von Batronix:
https://www.batronix.com/versand/progra ... index.html
Das ist ein Einsteigermodell, das mir bisher wirklich vollkommen ausgereicht hat. Man kann mit Programmern ziemlich steil gehen, wenn man das möchte. Preislich finde ich dieses Modell vollkommen im Rahmen.

Ich schraube meine ST25 mal auf - ich muss gestehen, dass ich bisher noch nicht reingesehen habe. (Selbst blaue adp-Tastaturen lassen sich nachbauen, wenn auch mit etwas mehr Aufwand weil in diesen Tastaturen ein separater Mikrocontroller samt EPROM verbaut ist.) Die Fotos der ST25 von innen werden zeitnah folgen!

Liebe Grüße
René
Zuletzt geändert von DerKito am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Sammlung:
Wulff: Rtmt Trianon, Rtmt Astor, Rtmt Regent 100, Rtmt King (Schlachtgerät), Rtmt Manhattan
NSM (Löwen): Rtmnt Goldene 7, Rtmnt Kleeblatt, mint, Trmnt Chance, Trmnt Super, Rtmnt Spectrum, Trmnt Majesto, Trmnt Volantis, Trmnt Matrixx
adp: Multi Multi, Turbo Sunny, Vulkan, Karo As, Kniffel, Disc 3000
Bally Wulff: Bally's 493, Roadstar 400,
Hellomat: Bingo Royal
Benutzeravatar
DerKito
 
Beiträge: 598
Registriert: 29.06.2017, 14:58

Re: Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbele

Beitragvon DerKito » 30.01.2018, 12:57

Hallo!

Hier die ST25 von Innen.

Nachbauen lässt sich das Teil definitiv. Tricky könnte das Display werden - aber da gibt es diese hier, die man nutzen kann:

1x16 Dot Matrix LCD mit HG-Beleuchtung. 14+2 PIN:
https://www.distrelec.de/en/dot-matrix- ... p/17551438

Die Schieberegister habe ich da und kann sie dir senden. Das ist ebenfalls nichts besonderes.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von DerKito am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 3-mal geändert.
Meine Sammlung:
Wulff: Rtmt Trianon, Rtmt Astor, Rtmt Regent 100, Rtmt King (Schlachtgerät), Rtmt Manhattan
NSM (Löwen): Rtmnt Goldene 7, Rtmnt Kleeblatt, mint, Trmnt Chance, Trmnt Super, Rtmnt Spectrum, Trmnt Majesto, Trmnt Volantis, Trmnt Matrixx
adp: Multi Multi, Turbo Sunny, Vulkan, Karo As, Kniffel, Disc 3000
Bally Wulff: Bally's 493, Roadstar 400,
Hellomat: Bingo Royal
Benutzeravatar
DerKito
 
Beiträge: 598
Registriert: 29.06.2017, 14:58

Re: Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbele

Beitragvon DerKito » 30.01.2018, 12:58

Part 2:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von DerKito am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Sammlung:
Wulff: Rtmt Trianon, Rtmt Astor, Rtmt Regent 100, Rtmt King (Schlachtgerät), Rtmt Manhattan
NSM (Löwen): Rtmnt Goldene 7, Rtmnt Kleeblatt, mint, Trmnt Chance, Trmnt Super, Rtmnt Spectrum, Trmnt Majesto, Trmnt Volantis, Trmnt Matrixx
adp: Multi Multi, Turbo Sunny, Vulkan, Karo As, Kniffel, Disc 3000
Bally Wulff: Bally's 493, Roadstar 400,
Hellomat: Bingo Royal
Benutzeravatar
DerKito
 
Beiträge: 598
Registriert: 29.06.2017, 14:58

Re: Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbele

Beitragvon DerKito » 30.01.2018, 13:21

Ich sehe gerade, dass man die Kontaktierung der Schieberegister unter den ICs nicht sehen kann. Ich mache die Tastatur alsbald nochmal auf und löte die Schieberegister aus!

Liebe Grüße
René
Zuletzt geändert von DerKito am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Sammlung:
Wulff: Rtmt Trianon, Rtmt Astor, Rtmt Regent 100, Rtmt King (Schlachtgerät), Rtmt Manhattan
NSM (Löwen): Rtmnt Goldene 7, Rtmnt Kleeblatt, mint, Trmnt Chance, Trmnt Super, Rtmnt Spectrum, Trmnt Majesto, Trmnt Volantis, Trmnt Matrixx
adp: Multi Multi, Turbo Sunny, Vulkan, Karo As, Kniffel, Disc 3000
Bally Wulff: Bally's 493, Roadstar 400,
Hellomat: Bingo Royal
Benutzeravatar
DerKito
 
Beiträge: 598
Registriert: 29.06.2017, 14:58

Re: Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbele

Beitragvon TreX » 30.01.2018, 13:34

Ja wenn man den Display so kaufen kann sieht es gut aus für das Projekt. Auch sehr detalierte Fotos mit Skizze. Werde jetzt die Tage versuchen einen Schaltplann daraus zu machen. Wundert mich nur warum das noch keiner gemacht hat(zumindestens fand ich keinen), dachte zuerst da ist irgendwo ein eigener mC drin und eeprom, aber sieht doch wirklich nach einer machbaren Geschichte aus. Der Schiebergister ist auch gut verfügbar, der cd4094be läst sich nach kurzem überfliegen nicht mehr direkt kaufen, gibts aber bestimmt ersatz.

Ich überlege gerade ob man das nicht auch mit einem Arduino realisieren kann, zumindestens zu testzwecken währe es praktisch.
Zuletzt geändert von TreX am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
TreX
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.02.2016, 20:14

Re: Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbele

Beitragvon katzel » 30.01.2018, 13:58

Wundert mich nur warum das noch keiner gemacht hat(zumindestens fand ich keinen), dachte zuerst da ist irgendwo ein eigener mC drin und eeprom, aber sieht doch wirklich nach einer machbaren Geschichte aus.

Vermutlich weil es den Einsatz nicht lohnt.
Klar, schönes Projekt zum Basteln, allerdings sind die originalen Tastaturen nicht so teuer und auch gut zu beschaffen.
Da investiert nicht jeder die Arbeit für den nicht schon der Weg das Ziel ist. Beim Nachbau der AdP Tastatur sieht das schon anders aus.
Zuletzt geändert von katzel am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 10309
Registriert: 14.12.2009, 21:34
Wohnort: Winsen

Re: Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbele

Beitragvon TreX » 31.01.2018, 20:48

Ja ich sehe es auch als herausforderung (mehr oder minder) hab jetzt schon sogar was dazugelernt.
Aber wo findet man solche Tastaturen für wenig Geld, hab jetzt auf eBay und anderen Platformen geschaut und wirklich nicht mal eine zum verkauf gefunden, vorher war eine für 150€ dabei.
Zuletzt geändert von TreX am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
TreX
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.02.2016, 20:14

Re: Panther TOM TOM mit Safari Trophy Spielmodul (wiederbele

Beitragvon news » 01.02.2018, 09:16

Hallo, Trex
Ich habe noch eine NSM ST25 Tastatur vorgestern beim aufräumen gefunden,
habe Sie mal in eine noch vorhandene NSM Xeno Kiste gesteckt, leider leuchtet das Display nur und die eingegebenen Zahlen sieht man nicht.

Wenn Interesse besteht, kannste die haben und reparieren, ansonsten fliegts in die Tonne.



Kosten: Post/DHL Paket 5,50€

Grüsse
news
Zuletzt geändert von news am 16.05.2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
news
 
Beiträge: 88
Registriert: 30.01.2010, 16:42

Nächste

Zurück zu NSM/Löwen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form