Text Size

Gold Star lässt sich nach Leerspielung nicht auffüllen

Gold Star lässt sich nach Leerspielung nicht auffüllen

Beitragvon Doppel Jackpot » 22.10.2014, 22:36

Liebe Gemeinde,

obiges Problem habe ich erst seit kurzem.

Davor ging es, wie man es kennt: Rückgabeknopf drücken, Münzanzeige geht auf Null, fehlenden Betrag einzahlen, erneuet Rückgabeknopf - Betrag wird ausgezahlt und fertig...

Jetzt: Rückgabeknopf gedrückt, Münzanzeige bleibt auf dem Fehlbetrag stehen, Einzahlung ist nicht möglich (fällt durch).

Alles andere funktioniert ansonsten zu 100%... ::105::

Bei dem Top 180 mit gleicher EURO 3000-Technik funktioniert die Auffüllung nach Leerspielung ohne Fehl und Tadel.

Was kann ich tun?

Habt ihr einen Tipp / eine Idee?

P.S.: Blaue Service-Tastatur ist vorhanden!
Zuletzt geändert von Doppel Jackpot am 16.05.2018, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2355
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Gold Star lässt sich nach Leerspielung nicht auffüllen

Beitragvon katzel » 22.10.2014, 22:55

Evtl. maximale Wirtauffüllung überschritten?
Zuletzt geändert von katzel am 16.05.2018, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 9905
Registriert: 14.12.2009, 22:34
Wohnort: Winsen

Re: Gold Star lässt sich nach Leerspielung nicht auffüllen

Beitragvon flippertraeger » 22.10.2014, 23:05

Mach mal bitte im eingeschalteten Zustand die Tür auf und drücke einmal den Rückgabeknopf.
Es wird dann der Auffüllbetrag im Kassierzeitraum auf dem Display angezeigt.
Jetzt einfach die Tür zumachen und abschließen.
Wenn kein Problem mit dem Münzprüfer vorliegt, sollte die Auffüllung wider möglich sein.
Zuletzt geändert von flippertraeger am 16.05.2018, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Mitglied im Team SonderSpiel
Benutzeravatar
flippertraeger
 
Beiträge: 2876
Registriert: 13.01.2010, 00:09
Wohnort: 4630

Re: Gold Star lässt sich nach Leerspielung nicht auffüllen

Beitragvon Lucky » 22.10.2014, 23:08

Auffüllgrenze erreicht wäre jetzt auch meine Vermutung.

Alternativ, falls dir Kassendifferenzen im Ausdruck egal sind, direkt in die Röhren nachfüllen, dass sollte doch eigentlich immer problemlos gehen.
Zuletzt geändert von Lucky am 16.05.2018, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Lucky
Benutzeravatar
Lucky
 
Beiträge: 1132
Registriert: 21.04.2010, 00:36
Wohnort: Hannover

Re: Gold Star lässt sich nach Leerspielung nicht auffüllen

Beitragvon kobayashi » 24.10.2014, 11:40

Wenn nichts hilft eventuell mit der Blauen eine Neu-Initialisierung und/oder E60 Auslesung machen.

Bei meinem Taifun-Quick habe ich in einigen Abständen auch das Problem dass Akzeptor und Münzprüfer ohne jegliche Fehlermeldung kein Geld mehr annehmen. Nach Re-Init mit der Blauen ist das Problem gelöst, kommt aber sporadisch alle paar Monate wieder.
Zuletzt geändert von kobayashi am 16.05.2018, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4226
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Gold Star lässt sich nach Leerspielung nicht auffüllen

Beitragvon Doppel Jackpot » 24.10.2014, 22:31

flippertraeger hat geschrieben:Mach mal bitte im eingeschalteten Zustand die Tür auf und drücke einmal den Rückgabeknopf.
Es wird dann der Auffüllbetrag im Kassierzeitraum auf dem Display angezeigt.
Jetzt einfach die Tür zumachen und abschließen.
Wenn kein Problem mit dem Münzprüfer vorliegt, sollte die Auffüllung wider möglich sein.


Danke für den Tipp! Genauso habe ich es gemacht - und nun lässt er sich wieder auffüllen!! :hoch

Wäre ich so nie drauf gekommen!

Habe ich denn in Zukunft ggf. auch ein Problem mit der maximalen Wirte - Auffüllung - oder anders gefragt - kann ich die via blauer Service-Tastatur nicht einfach löschen?

Danke euch allen für die Ratschläge - ich freue mich jetzt einfach, dass er sich wieder "normal" verhält!

Und jetzt erst einmal voll Power, Risiko auf 7 GS + 50 Jumbo Ausspielung auf GS-Ausspielung einstellen - jetzt kann ich ja notfalls wieder ein paar Taler nachwerfen... :cool:
Zuletzt geändert von Doppel Jackpot am 16.05.2018, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2355
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Gold Star lässt sich nach Leerspielung nicht auffüllen

Beitragvon flippertraeger » 10.11.2014, 20:44

Schau dir mal mit dem blauen Service Testgerät die Einstellung an:

F2 Einstellung
F2 Münzung
F1 Grenzen
-> max. Wirteauf

die Werkseinstellung ist 1500€ kann aber bis 3000€ oder vielleicht auch >3000€ geändert werden

vielleicht hilft dir das weiter
Zuletzt geändert von flippertraeger am 16.05.2018, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Mitglied im Team SonderSpiel
Benutzeravatar
flippertraeger
 
Beiträge: 2876
Registriert: 13.01.2010, 00:09
Wohnort: 4630

Re: Gold Star lässt sich nach Leerspielung nicht auffüllen

Beitragvon Doppel Jackpot » 13.11.2014, 23:43

flippertraeger hat geschrieben:Schau dir mal mit dem blauen Service Testgerät die Einstellung an:

F2 Einstellung
F2 Münzung
F1 Grenzen
-> max. Wirteauf

die Werkseinstellung ist 1500€ kann aber bis 3000€ oder vielleicht auch >3000€ geändert werden

vielleicht hilft dir das weiter


Hab' ich jetzt gemacht - stand auf 1500€, und ich habe es auf 3000€ = Maximum erhöht.

Ich frage mich nur, was wenn auch diese Grenze in der Live-Aufstellung überschritten wurde - man muss das doch irgendwie löschen können, oder...? ::105::

Ansonsten hat dein Tipp von oben wirklich geholfen... :hoch
Zuletzt geändert von Doppel Jackpot am 16.05.2018, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2355
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Gold Star lässt sich nach Leerspielung nicht auffüllen

Beitragvon flippertraeger » 16.11.2014, 22:04

Bei jeder Kassierung, also Ausdruck mit löschen, wird der Wert wieder auf 0 gesetzt.
Wenn man bei geöffneter Tür über die Rückgabe Taste löscht, kann man über den
eingestellten Wert weiter auffüllen. Das hast du ja schon gemacht.
Ob da noch irgendwo eine Grenze ist, weiß ich leider nicht.
Zuletzt geändert von flippertraeger am 16.05.2018, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Mitglied im Team SonderSpiel
Benutzeravatar
flippertraeger
 
Beiträge: 2876
Registriert: 13.01.2010, 00:09
Wohnort: 4630

Re: Gold Star lässt sich nach Leerspielung nicht auffüllen

Beitragvon Doppel Jackpot » 17.11.2014, 21:30

Der "Ausdruck mit löschen" geht also nicht mit der blauen Service-Tastatur - dafür wird noch eine andere Hardware benötigt - sehe ich das richtig?
Zuletzt geändert von Doppel Jackpot am 16.05.2018, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2355
Registriert: 06.02.2010, 00:04
Wohnort: Hamburg

Re: Gold Star lässt sich nach Leerspielung nicht auffüllen

Beitragvon muenzspielfreund » 18.11.2014, 02:33

Du benötigst dafür einen E60-Auslesestecker oder einen Drucker. Alternativ geht auch Auslesesoftware für den PC oder für den Laptop, wofür aber weitere Hardware erforderlich ist. Die kostengünstigste Methode für den privaten Gebrauch ist der E60-Auslesestecker, sofern man die Daten nicht benötigt. Den gibt es schon ab etwa 20 EUR (häufig auch bei ebay).
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31976
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form