Text Size

NSM/Löwen Dispenser - Thread

Re: NSM/Löwen Dispenser - Threat

Beitragvon hab_noch_dm » 06.03.2010, 12:49

das könnte sich auch auf den hobbymodus von sonnenfinsterniskisten auswirken - ich habe den cinema - so wie ich ihn bekam - an die wand gehängt.

läuft auf mittlerer spielhallenquote und ist geizig wie sau.
Zuletzt geändert von hab_noch_dm am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4771
Registriert: 01.02.2010, 12:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: NSM/Löwen Dispenser - Threat

Beitragvon Realkojack » 06.03.2010, 15:19

Sorry, ich schrub 2x vom Avanti, die 360 Euro hatte aber der Cinema ausgespuckt.
Beide Geräte sind übrigens nicht im Hobbymodus. Ich hab jeweils das höchste Spielsystem eingestellt.
Zuletzt geändert von Realkojack am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8409
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: NSM/Löwen Dispenser - Threat

Beitragvon Realkojack » 21.05.2010, 20:29

Neues von der "Geldscheinkommode": :lol:
- natürlich war die Freude wieder nicht von langer Dauer. Nach der Auskotzorgie war wieder mal Schluss mit Geldscheinaufnahme *seufz*. Eine Zeitlang wars mir dann egal. Aber das Fummlerherz schlug vor ein paar Tagen wieder höher. Tastatur angeschlossen und festgestellt, dass der Dispenser offenbar nicht mehr wußte, dass noch zwei-drei Geldscheine abgelegt waren. Tja, wieder alles resettet. Aber diesmal habe ich mir den Füllstand der Münzröhren aufgeschrieben und nach Platzwechsel+Initialisieren direkt wieder eingegeben. Zusätzlich habe ich noch umgewechselt auf Annahme von 20 und 50-Euro-Scheine.
Mit einem Mal nimmt der Dispenser wieder Scheine an, so viele wie noch nie zuvor. Und das funktioniert jetzt bereits seit 3 Tagen hintereinander. Gerade lief das Vollbild für 100 Avantispiele rein, habe ca. 130 Euro herausgedrückt (2x 50, 1x 20, Rest in 1,-Euro-Stücken). Direkt im Anschluß habe ich ohne große Hoffnung wieder einen Zwanni eingeschoben aber er wurde brav ins Magazin transportiert!
dancegirl.gif

Nur witzigerweise interessiert den Automaten nicht, dass ich eigentlich mindestens 25 Euro in Münzen ausbezahlt bekommen will (hatte ich so eingestellt). Aber bitte, wenn er jetzt endlich so weitermacht, will ich zufrieden sein. :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8409
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: NSM/Löwen Dispenser - Threat

Beitragvon privataufsteller » 21.05.2010, 23:39

Never ending story!
Coo, dasses grad passt.
So ein Dispenser ist schon was Feines!
Wurscht, ob bald neue Scheine kommen oder nicht!
Zuletzt geändert von privataufsteller am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
VG Manuel

in der Aufstellung:
Mega X von Mega (Laufzeitgerät mit AKZ), Bungee von Mega (Laufzeitgerät mit AKZ),
, Impuls 100 von Kaiser (Laufzeitgerät mit AKZ), Fun Box von Kaiser (Laufzeitgerät)
Benutzeravatar
privataufsteller
 
Beiträge: 4316
Registriert: 08.12.2009, 14:27
Wohnort: Süddeutschland

Re: NSM/Löwen Dispenser - Threat

Beitragvon Realkojack » 24.05.2010, 21:00

Das Teil tuts derzeit immer noch! Gut, wenn ich nen Fuffi einschiebe, bekomme ich zum Dank direkt zwei Zwanziger wieder raus, diese werden aber anstandslos wieder genommen. Wenn das der Tribut fürs Funktionieren ist, nehme ich das doch gerne in Kauf!
Mauridia_21.gif


@Manuel: ist die blaue Smiline, die grüne ist ja Dein Mädel! :hoch
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8409
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: NSM/Löwen Dispenser - Threat

Beitragvon privataufsteller » 25.05.2010, 00:42

Du weißt halt auch, was gut ist ;)

Mein Eba 410 zickt nur rum :(
...ich hol mir trotzdem gleich noch so ein Teil vom Martin!
Und wenn dann heut was für meinen Brisant in der Post ist: Paradise is here!
Zuletzt geändert von privataufsteller am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
VG Manuel

in der Aufstellung:
Mega X von Mega (Laufzeitgerät mit AKZ), Bungee von Mega (Laufzeitgerät mit AKZ),
, Impuls 100 von Kaiser (Laufzeitgerät mit AKZ), Fun Box von Kaiser (Laufzeitgerät)
Benutzeravatar
privataufsteller
 
Beiträge: 4316
Registriert: 08.12.2009, 14:27
Wohnort: Süddeutschland

Re: NSM/Löwen Dispenser - Threat

Beitragvon Realkojack » 25.05.2010, 00:51

privataufsteller hat geschrieben:Mein Eba 410 zickt nur rum :(

Mist.
drohen.gif
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8409
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: NSM/Löwen Dispenser - Threat

Beitragvon privataufsteller » 25.05.2010, 12:08

Ja, der ist echt nur ne Scheinheizung:
Von 10 Scheinen nimmt er gerade mal einen an. Heiß-machen tut er sie aber alle *seufz*
Zuletzt geändert von privataufsteller am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
VG Manuel

in der Aufstellung:
Mega X von Mega (Laufzeitgerät mit AKZ), Bungee von Mega (Laufzeitgerät mit AKZ),
, Impuls 100 von Kaiser (Laufzeitgerät mit AKZ), Fun Box von Kaiser (Laufzeitgerät)
Benutzeravatar
privataufsteller
 
Beiträge: 4316
Registriert: 08.12.2009, 14:27
Wohnort: Süddeutschland

Re: NSM/Löwen Dispenser - Threat

Beitragvon Realkojack » 14.06.2010, 21:14

Wieder was dazugelernt: Natürlich hielt mein Entzücken nicht ewig, nach ein paar Tagen war wieder Schluss: ohne jede Fehlermeldung gelangt kein Schein mehr ins Magazin, es werden bei Gewinnen über 20 Euro aber brav die vorhandenen Scheine ausbezahlt. Danach tagelang nix mehr, die Scheine wandern wieder direkt in den Akzeptor-Stapler.
brüll.gif

Nun hatte ich mal wieder Lust aufs Experimentieren und habe schlicht den Akzeptorstecker abgestöpselt und das Gerät angemacht. Nach ein paar Spielchen ohne Akzeptor/Dispenser wieder aus, Stecker rein und wieder angemacht. Und siehe da- auf einmal nimmt das Viech wieder ganz unschuldig die Scheine an und stopft sie ins Magazin.
banane.gif


Da der Dispenser keinerlei Fehler erzeugt, er aber nach ein paar Tagen einfach seine Job zur Hälfte vergisst, kann ich mir das wirklich nur mit einer Inkompatibilität zwischen VCC-Automat und Nicht-VCC-fähigem Dispenser erklären. Da muß wohl mal langsam ein kleiner Austausch (Avanti<->Panther Peak) her. :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8409
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: NSM/Löwen Dispenser - Threat

Beitragvon Realkojack » 06.07.2010, 19:23

Ich hätte eine Frage an die Experten:
öfters lese ich davon, dass man bei Verwendung eines Dispensers eine 1x2,-€-Münzanlage einbauen soll und nicht die 2x2,-€.
Warum ist das so? Hat dies technische Gründe oder geht es nur darum, dass nicht mehr so viele 2er benötigt werden?
Zuletzt geändert von Realkojack am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8409
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: NSM/Löwen Dispenser - Threat

Beitragvon tripelpower » 15.07.2010, 07:23

Realkojack hat geschrieben:Ich hätte eine Frage an die Experten:
öfters lese ich davon, dass man bei Verwendung eines Dispensers eine 1x2,-€-Münzanlage einbauen soll und nicht die 2x2,-€.
Warum ist das so? Hat dies technische Gründe oder geht es nur darum, dass nicht mehr so viele 2er benötigt werden?

wenn du eine 2X2 röhre in einem VCC GSG mit dispenser einsetztst,
wird die mischauszahlung von scheinen/münzen außer kraft gesetzt (laut NSM/löwen)

denn VCC auszahlung bedeutet, das sich die auszahlung
nach den einwurf münzen/ scheine richtet
Zuletzt geändert von tripelpower am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
tripelpower
 
Beiträge: 120
Registriert: 29.01.2010, 21:12
Wohnort: Alfeld / Leine

Re: NSM/Löwen Dispenser - Threat

Beitragvon Realkojack » 15.07.2010, 20:38

Danke Andy,
freut mich sehr, Dich wieder zu lesen.
smilie_happy_316.gif


Also bei meinem Dispenser, der ja nicht VCC-tauglich ist, funktioniert die Mischauszahlung auch überhaupt nicht. Die Einstellungen interessieren den Dispenser nicht, er spuckt immer nach Möglichkeit erst die Scheine aus, egal was ich einstelle. Mittlerweile habe ich die Grundkonfiguration so gelassen, damit scheint er recht gut klarzukommen. Derzeit arbeitet er ganz wacker und hat das Magazin gut gefüllt. :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8409
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: NSM/Löwen Dispenser - Thread

Beitragvon Realkojack » 16.09.2010, 21:30

100.gif
Juhuuuu,
an alle, die sich auch weiterhin für das Thema Dispenser im Privathaushalt erwärmen können, hier ein kleines Update:
Weiterhin läuft der NSM-Dispenser störungsfrei. :)
Noch mal kurz zum Aufwärmen für alle, die keinen Bock haben, hier alles von Beginn an zu lesen:
Ich hatte es geschafft, bei eBay einen NSM/Löwen-Dispenser für 250,-€ zu erwerben. Wer seine(n) Automaten daheim als Spardose verwendet, kennt den heimlichen Wunsch, bei einem größeren Gewinn diesen auch sinnvoll verwenden zu können- es müssen Scheine her. Ein Echtbetrieb setzt aber auch irgendwie voraus, dass man nicht dauernd die Kisten auf und zumacht und Geld hin und herwechselt.

Als jemand mit ohne Ahnung von Dispensern habe ich ein Teil erwischt, welches zwar "funktioniert", mir aber wochenlang nur Sorgen bereitet hat (Fehlermeldungen, keinerlei Bereitschaft, Geld ins Magazin zu befördern...), ein echtes Wechselbad der Gefühle. :cry:

Mittlerweile war ich unter zu Hilfenahme von Profis wie "seku-games" und "tripelpower" zu der Erkenntnis gelangt: "Fummel' nich' an den Einstellungen rum- Grundkonfiguration und fertich'!!!", was mir einen tatsächlichen Erfolg bescherte: das Ding tat nach reichlich Zickerei (das Teil muß weiblich sein :wink:) auf einmal seinen Dienst.
Aber blöde war: Ich schiebe einen 50,-Euro-Schein rein und bekomme nach einem Spiel zwei 20er wieder ausgespuckt. Das will ich doch gar nicht. :x.
Hab mich aber nicht getraut, Änderungen zu versuchen.

Vor ein paar Tagen hat mich die Experimentiersucht dann doch wieder gepackt und habe an der Konfiguration vorsichtig hantiert. Weiterhin sollen größtmögliche Scheine ausgespuckt werden aber vorher mindestens 25€ in Münzen (höchste Einstellung)!
Der Wirkung dieser Einstellung klingt komisch, bringt aber das gewünschte Ergebnis: Stopfe ich jetzt 50 Euro in den Schlitz, höre ich nur EINMAL"bitte Geldschein entnehmen" von der Tante, weil vorher 3x 2,-€ in Münzen rauskommen.
Demnach rutscht so der verbleibende Restbetrag auf der Anzeige auf knapp unter 25 Euro (Gesetz!).

Perfekt, so hatte ich es mir von Beginn an erträumt! :)

Damit habe ich wohl bewiesen, dass es egal ist, ob ein Dispenser mit weißen (alt, wie meiner) oder schwarzen (neuer) Schubfächern in Geräten nach dem Shanghai (VOR-VCC-Geräten) betrieben werden kann. Darüber hinaus verwende ich immer noch die 2x2,-€-Röhren entgegen der Herstellerempfehlung!

Weiterhin hat Andy (tripelpower) mit seinen Tipps, die er mir im Laufe der Zeit gegeben hat, absolut recht behalten hat: Ein Dispenser ist 'ne olle Zicke, will einfach in Ruhe gelassen werden. :D
Danke Andy, Du bist in meinen Olymp aufgestiegen (was heißt, dass ich Dich zu meinem sehr bescheiden gehaltenem Freundeskreis zähle)
(aus der Nummer kommst Du mir so schnell nicht wieder heraus, hihi)
zunge.gif
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8409
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: NSM/Löwen Dispenser - Thread

Beitragvon Realkojack » 20.11.2010, 19:43

So, ich hoffe, ich bin nun da angekommen, wo ich eigentlich von Beginn an hinwollte:
Heute habe ich von Waldi (ein riesiges Dankeschön!) einen moderneren Löwen-Dispenser bekommen.
Er hat schwarze Magazinschubladen. Dazu gab er mir noch ein Eprom mit der neuesten Akzeptorsoftware ver. 6.26 mit. Der Avanti und der alte Dispenser sind bei Waldi, der neue Dispenser und der Panther Peak sind bei mir. :D
Nun passen alle Teile auch zusammen: VCC-Automat mit 1x2,-€-Röhren, aktueller Dispenser.
Die Einstellmöglichkeiten des Geldmanagements sind begrenzt auf Scheinannahme/sperre, Münzannahme/sperre, Münzvorrat vor Akzeptorfreigabe und Höhe der Einwurfgrenze und welche Scheine ins Magazin sollen, alles andere wird automatisch kontrolliert.
Es funktioniert hervorragend und sogar noch besser als beim alten Dispenser/Avanti, da nun sogar alle 4 Scheinsorten ins Magazin aufgenommen und ausgegeben werden können.
Ein Traum für das echte Spielfeeling. :)
Zuletzt geändert von Realkojack am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8409
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: NSM/Löwen Dispenser - Thread

Beitragvon privataufsteller » 20.11.2010, 20:00

Hey, wow, darum also.
Na, Glückwunsch zu diesem upgrade, Ralf! :)
Hört sich prima an. Der Peak gefällt mir auch viiiiel besser als der Avanti!
Zuletzt geändert von privataufsteller am 17.05.2018, 22:41, insgesamt 9-mal geändert.
VG Manuel

in der Aufstellung:
Mega X von Mega (Laufzeitgerät mit AKZ), Bungee von Mega (Laufzeitgerät mit AKZ),
, Impuls 100 von Kaiser (Laufzeitgerät mit AKZ), Fun Box von Kaiser (Laufzeitgerät)
Benutzeravatar
privataufsteller
 
Beiträge: 4316
Registriert: 08.12.2009, 14:27
Wohnort: Süddeutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Geldverarbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form