Text Size

DM-Wochen bei Kaufland

Re: DM-Wochen bei Kaufland

Beitragvon hab_noch_dm » 04.02.2016, 00:36

t2balli hat geschrieben: Bis jetzt teste ich noch die käuflichen Granulate und versuche daraus mal ein Projekt "Granulat" zu machen auf GS.


:hoch
Zuletzt geändert von hab_noch_dm am 16.05.2018, 22:02, insgesamt 1-mal geändert.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4714
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: DM-Wochen bei Kaufland

Beitragvon Frank 1886 » 04.02.2016, 06:44

t2balli hat geschrieben:Ich konnte am letzten Samstag noch 320 Groschen für 15,- € ergattern bevor die bei Kaufland versenkt wurden (für Sachen die man eigentlich nicht unbedingt braucht).

Meine Groschen und alle weiteren Münzen bekommen zur Zeit ein "Sonderprogramm" bevor es wieder in den Einwurfschlitz geht:

10er1.jpg

10er2.jpg


Für 48 Stunden kommen pro Durchgang 250 Münzen in den Lyman 2500. Bis jetzt teste ich noch die käuflichen Granulate und versuche daraus mal ein Projekt "Granulat" zu machen auf GS.


Ja Top ! Freut mich das es einige Kollegen nicht so eng gesehen haben.
Zuletzt geändert von Frank 1886 am 16.05.2018, 22:02, insgesamt 1-mal geändert.
Frank 1886
 
Beiträge: 563
Registriert: 10.11.2011, 15:31
Wohnort: Fredenbeck GT Kutenholz

Re: DM-Wochen bei Kaufland

Beitragvon muenzspielfreund » 04.02.2016, 10:16

Die Reichsgroschen (hießen 10 Pf da auch schon "Groschen"?) sehen ja klasse aus. Haben die die selben Abmessungen und das gleiche Gewicht wie die BRD-Groschen? Zumindest der Rand ist ja anders (Rändelung...).
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31980
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: DM-Wochen bei Kaufland

Beitragvon pitbread » 04.02.2016, 12:36

muenzspielfreund hat geschrieben:Die Reichsgroschen (hießen 10 Pf da auch schon "Groschen"?) sehen ja klasse aus. Haben die die selben Abmessungen und das gleiche Gewicht wie die BRD-Groschen? Zumindest der Rand ist ja anders (Rändelung...).

Eine kurze Recherche meinerseits ergab, dass Durchmesser und Gewicht fast identisch sind (beide 4 g und 21 bzw. 21.5 mm beim BRD-Groschen). Bei den Reichsgroschen handelt es sich teilweise um sog. 10 "Rentenpfennige", die in der Weimarer Republik 1923-25 geprägt wurden und teilweise um 10 "Reichspfennige", wie sie später hießen (Prägung 1924-36).

Beim Material gibt es Unterschiede. Beim Renten- bzw. Reichspfennig hab ich die Angabe "Aluminium-Bronze" sowie "Kupfer" gefunden. Der BRD-Groschen besteht aus "Stahl mit Messing plattiert".
Zuletzt geändert von pitbread am 16.05.2018, 22:02, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6183
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: DM-Wochen bei Kaufland

Beitragvon t2balli » 05.02.2016, 00:25

Die Rentengroschen oder Reichspfennige brauche ich für meine 2 Automaten vor Baujahr 1933, mit anderen Münzen gibt es sonst immer mal einen Stau im Gerät.

Ein Top-Münzkatalog.

Die Rentengroschen konnte ich mal als 500er Lot erwerben. Nur sahen die eben nicht besonders aus.

Schon schwieriger ist die Suche nach 10 (Saar)Franken. Ich brauch für meinen Hinein mindestens um die 100 Stück. Also wer mal so was findet ... kommt zur Saar-Franken-Woche nach Dresden. ;-)
Gruß Tobias

Damit der Groschen wieder fällt...
Benutzeravatar
t2balli
 
Beiträge: 2814
Registriert: 08.12.2009, 02:00
Wohnort: Dresden

Vorherige

Zurück zu Geldverarbeitung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form