Text Size

Ersatzteile "drucken"...

Re: Ersatzteile "drucken"...

Beitragvon kobayashi » 19.10.2015, 14:26

Ganze Menschen mit Bewusstsein zu Kopieren, sind wir sicher noch sehr weit weg von.

Aber "Ersatzteile" wie Knochen und Gelenke ist man wohl schon forschend dran.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 3798
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

Re: Ersatzteile "drucken"...

Beitragvon pitbread » 19.10.2015, 16:03

muenzspielfreund hat geschrieben:Womöglich will ich dann auch noch sexuelle Handlungen mit mir selbst durchführen (nicht, dass das ohnehin so gut wie jeder im Leben tut - der eine mehr, der andere weniger, aber mit einer Kopie von sich :???: :???: :???: ...)

Kennst du das Buch "Die Frau des Zeitreisenden"? Ist ca. 12 Jahre alt und auch vor ein paar Jahren verfilmt worden. Die Hauptfigur leidet unter einem genetischen Defekt, dem "Chrono Impairment", der ihn immer unvermittelt durch die Zeit reisen lässt. Dabei landet er in der Zukunft oder in der Vergangenheit und trifft sich dabei auch öfter selbst. Dabei macht er im Teenageralter genau das von dir beschriebene. :mrgreen:
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 5819
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Ersatzteile "drucken"...

Beitragvon muenzspielfreund » 19.10.2015, 18:52

Nein, den Film kenne ich nicht. Das Buch auch nicht.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MeQu, MegAs, MeBing, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrToSp(rt), RtamSuJ(gn), DJP, MeJoJa, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, ExqG, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, VenMas, MegFiFi, JuMu, VeMuSt, VeVuPl, MegBDK
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 28702
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Ersatzteile "drucken"...

Beitragvon Doppel Jackpot » 19.10.2015, 22:44

muenzspielfreund hat geschrieben:Fühle ich eine Schmerz, wenn sich meine Kopie eine Hand abhackt?

Definitiv, nachdem deine Frau das gelesen und das Feld "Synchronisieren" angeklickt hat... :twisted:
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2183
Registriert: 05.02.2010, 23:04
Wohnort: Hamburg

Re: Ersatzteile "drucken"...

Beitragvon muenzspielfreund » 20.10.2015, 07:48

Meine Frau hat das längst gelesen und sich köstlich amüsiert.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MeQu, MegAs, MeBing, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrToSp(rt), RtamSuJ(gn), DJP, MeJoJa, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, ExqG, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, VenMas, MegFiFi, JuMu, VeMuSt, VeVuPl, MegBDK
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 28702
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Ersatzteile "drucken"...

Beitragvon pitbread » 21.10.2015, 09:04

pitbread hat geschrieben:
muenzspielfreund hat geschrieben:Womöglich will ich dann auch noch sexuelle Handlungen mit mir selbst durchführen (nicht, dass das ohnehin so gut wie jeder im Leben tut - der eine mehr, der andere weniger, aber mit einer Kopie von sich :???: :???: :???: ...)

Kennst du das Buch "Die Frau des Zeitreisenden"? Ist ca. 12 Jahre alt und auch vor ein paar Jahren verfilmt worden. Die Hauptfigur leidet unter einem genetischen Defekt, dem "Chrono Impairment", der ihn immer unvermittelt durch die Zeit reisen lässt. Dabei landet er in der Zukunft oder in der Vergangenheit und trifft sich dabei auch öfter selbst. Dabei macht er im Teenageralter genau das von dir beschriebene. :mrgreen:

Apropos Zeitreisen: Heute ist der Tag an dem Marty McFly aus dem Jahr 1985 ankommt (Zurück in die Zukunft II)! :D
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 5819
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Ersatzteile "drucken"...

Beitragvon hab_noch_dm » 05.11.2015, 19:41

Etwas abseits der Eingangsfrage, aber:
Ich habe bei einem Onlinehändler ein Werkzeug gekauft - eine sogenannte "Biegelehre" für elektrische Bauteile wie Dioden oder Widerstände.
Damit können die Drahtenden der Bauteile so abgebogen werden, das sie zum anlöten in die Bohrungen einer Platine passen.

Die haben das offensichtlich selbst gedruckt (oder lassen).

Könnte von der Qualität her ein wenig sorgfältiger sein, aber sonst passt es.

BILD0004_GS.jpg
BILD0005_GS.jpg
BILD0007_GS.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmeld darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4437
Registriert: 01.02.2010, 12:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Ersatzteile "drucken"...

Beitragvon Pulli » 05.11.2015, 20:45

Meinst nicht das es eventuell gegossen ist?
Da es die Dinger schon ewig gibt würde ich das stark annehmen.

PS.: Eine Lochplatine kann man dementsprechend einsägen, dass man da meiner Meinung nach besser biegen kann, besonders reine Brücken gehen dann recht gut ;-)
Meine Geräte: VenusMulti Sesam Step Egypt M_Bistro JollyCl GH1 SM1 Roulette TurboAs Happy5 MultiStern M_Rasant MultiDeluxe EliteDisc_Brasil Galaxy 493 NovaGold DiscProfi DoppeltJackpot Express Uno Bigrisc MegaStar Take7Cl Doppelpot B_Duo SM2 Kristall Sunrise Jackpot SuperNova Okta150 Shootingstar Doppelkrone BabaJaga
in Arbeit: Cool
zur Abgabe: SuperSmaragd M5 Mosquito Pyramide
suche:
Benutzeravatar
Pulli
 
Beiträge: 1478
Registriert: 15.05.2013, 16:34
Wohnort: Stockelsdorf

Re: Ersatzteile "drucken"...

Beitragvon hab_noch_dm » 05.11.2015, 21:20

Pulli hat geschrieben:Meinst nicht das es eventuell gegossen ist?
Da es die Dinger schon ewig gibt würde ich das stark annehmen.


Nee, wenn du genau guckst, siehst du die verschiedenen Schichten.
BILD0006_GS.jpg


An den "Zinnen" sind auch noch die Abrücke des Druckkopfes zu sehen.

Pulli hat geschrieben:PS.: Eine Lochplatine kann man dementsprechend einsägen, dass man da meiner Meinung nach besser biegen kann, besonders reine Brücken gehen dann recht gut ;-)


Wie meinst des jetzt genau - hab manchmal auch eine Lochrasterplatine zum Biegen verwendet, aber einsägen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmeld darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4437
Registriert: 01.02.2010, 12:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Ersatzteile "drucken"...

Beitragvon 3GroschenMann » 06.11.2015, 03:18

hm ::105::

Meine ist fast 25 Jahre alt, damals aus der Ausbildung. Die sieht ziemlich ähnlich aus von der Seite. Und hat 1 oder 2 DM gekostet.
Solche Teile sind zwar gut geeignet um Drucken, aber der Kostenfaktor geht wohl doch zur Presse, denke ich. Zumal sich das Muster noch durch die Produktion erklären lässt: Die "Zinnen" werden náchträglich aus dem noch heissen Plasteblock gezogen und dadurch ist dort weniger Material. Diese mitzugiessen/pressen aus dem Granulat würde eine viel aufwendigere und damit auch teurere Gußform für die Maschine mit sich bringen.
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck (2€->5DM)
Triomint Topspiel
Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,
Egypt Fun (offene DB, kein HM)

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1208
Registriert: 24.08.2010, 20:43
Wohnort: Rendsburg

Vorherige

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form