Text Size

Kabelschaden der besonderen Art

Kabelschaden der besonderen Art

Beitragvon BigRisc » 15.01.2017, 23:36

Hi

Heute habe ich einen Automat NSM Arena Classic von Mabra1979 zur Reparatur da gehabt.
Nach erster Inaugenscheinnahme, was für ein geiles Wort :D , stellte ich fest ,
das auf jeden Fall Mäuse zu gegen waren in dem Gerät.

Bedienungsanleitung angeknabbert, überall Kot usw.

Aber was ich zum ersten Mal hatte waren angeknabberte Kabel. Ein Kabel zum Lautsprecher war durchgebissen , ein Kabel zum Spielezähler war durchgebissen und ein Stück fehlte sogar .

Spielezähler habe ich entfernt . Braucht kein Mensch. Lautsprecherkabel konnte ich ersetzen mit Kabel vom nicht nutzbaren Akzeptor.

Und dann das : Ich entdeckte noch das Kabel von CPU zur Münzanlage . 15 Polig , auch angefressen , 5 Leitungen einfach weg. Drecksvieh.

20170115_122245.jpg



Nun musste ich leider erstmal ein anderes NSM Gerät hernehmen als Teilelieferant.
Noch Batterie gewechselt , Euroumbau gemacht und eine Neonröhre in der Classicbeleuchtung gewechselt und alles wieder zusammengebaut. Juhu Fertig.

Nach 20 Minuten Testbetrieb : Pustekuchen . Zischen , Bruzzeln Rauch unter dem Bodenblech und aus der Auszahlschale. :-o :-o

Entstörfilter abgeraucht . Übrigends zum ersten Mal bei NSM bei mir in 30 Jahren basteln. Waren immer nur alle anderen Hersteller . Löwen zum ersten Mal. :???:

Wieder am Schlachtgerät bedient und getauscht. Nach fast 4 Stunden frickeln endlich fertig.

Und wieder ein Gerät am Leben erhalten , als Trinkgeld gab es noch einen 10 DM schein der verknuddelt im Akzeptor hing . :lol: :lol:

MFG Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von BigRisc am 16.05.2018, 22:22, insgesamt 2-mal geändert.
Wh Münzprüfer Programmierung, auch die
"Roten"
Benutzeravatar
BigRisc
 
Beiträge: 1557
Registriert: 31.01.2010, 20:30
Wohnort: Offingen

Re: Kabelschaden der besonderen Art

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 15.01.2017, 23:53

In der Mühle waren m.E. keine Mäuse. Da hat es sich eine oder mehrere Ratte(n) schmecken lassen. Die mögen Kabel nämlich ganz besonders gerne. Da hätte ich mir Latexhandschuhe angezogen und einen Liter Sagrotan reingekippt.
Schön auch, daß Du noch etwas Geld gefunden hast. Ich hatte in den letzten drei ersteigerten Wulff-Kisten jeweils die Groschenröhre bis oben hin voll. Da diese genau hinter der 1,--DM-Röhre liegt wird sie allem Anschein nach leicht übersehen. Rund 150 Groschen sind auch knapp 15,--DM.
Zuletzt geändert von Dr. Hannibal Lecter am 16.05.2018, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 1495
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Kabelschaden der besonderen Art

Beitragvon KreuzAs » 16.01.2017, 00:16

Eindeutig Mäuse!
Das gleiche Fraßbild und der gleiche Kot wie bei mir - immerhin konnte ich die Viecher fangen und rauswerfen aus dem Raum. Leider war es für den Automaten zu spät; x Kabel durch- bzw. weggefressen und Platinen durch die Pisse zerstört. Die Mistviecher haben durch ein nicht verschlossenes Loch in der Rückwand ihre Eintrittspforte gefunden.
Ich verschliesse sonst immer alle mit Pappe oder Kunststoff, aber dieses eine eben nicht. Grosser Fehler, zumindest wenn das Gerät auf dem Boden steht... :evil:
Zuletzt geändert von KreuzAs am 16.05.2018, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
Und er sprach: Das größte Rätsel, süßes Kind, das ist die Liebe - doch wir wollen es nicht lösen. (Heinrich Heine)
Benutzeravatar
KreuzAs
 
Beiträge: 1873
Registriert: 30.01.2010, 21:47

Re: Kabelschaden der besonderen Art

Beitragvon pitbread » 16.01.2017, 00:33

Rattenkot ist größer. Mäuse hatte ich auch schon mal in meiner ersten Mint. Haben aber nur in den Auszahlschalen gewohnt und nichts angeknabbert.

@Martin: Hast du nicht mal ein Foto von einer Maus gepostet, die tot in einem Loch in der Rückwand hing, weil sie nicht mehr vor und zurück kam?
Zuletzt geändert von pitbread am 16.05.2018, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6182
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: Kabelschaden der besonderen Art

Beitragvon starrace » 16.01.2017, 01:09

KreuzAs hat geschrieben:Eindeutig Mäuse!
Das gleiche Fraßbild und der gleiche Kot wie bei mir - immerhin konnte ich die Viecher fangen und rauswerfen aus dem Raum. Leider war es für den Automaten zu spät; x Kabel durch- bzw. weggefressen und Platinen durch die Pisse zerstört. Die Mistviecher haben durch ein nicht verschlossenes Loch in der Rückwand ihre Eintrittspforte gefunden.
Ich verschliesse sonst immer alle mit Pappe oder Kunststoff, aber dieses eine eben nicht. Grosser Fehler, zumindest wenn das Gerät auf dem Boden steht... :evil:


Mit Pappe freut sich die Maus über eine essbare Pforte :mrgreen:
Zuletzt geändert von starrace am 16.05.2018, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
starrace
 
Beiträge: 736
Registriert: 19.02.2010, 22:07

Re: Kabelschaden der besonderen Art

Beitragvon pitbread » 16.01.2017, 10:51

Hier ist das Bild: "Die Rache des Automaten". ;-)
Zuletzt geändert von pitbread am 16.05.2018, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6182
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: Kabelschaden der besonderen Art

Beitragvon merkurdisc » 16.01.2017, 11:29

Aber schon genial,wo sich die Viecher überall durchzwengen.Eine clevere maus,hätte den Kühlschrank genommen :mrgreen:
Zuletzt geändert von merkurdisc am 16.05.2018, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt nichts Gutes,außer man tut es ::134::

Meine Automaten:

Merkur: Roulette , Elite Disc , Grand Hand , Disc Jackpot , Ur Disc
Bally Wullf : Turnier Trianon, Stratego ( Unterhalter ),Doppel Krone Super ll
Stella: Multi Excellent
Barcrest : Crown Jewels
Hudora : Pool Billard
Benutzeravatar
merkurdisc
 
Beiträge: 1601
Registriert: 25.02.2016, 13:57
Wohnort: Völlenerfehn

Re: Kabelschaden der besonderen Art

Beitragvon BigRisc » 16.01.2017, 20:04

pitbread hat geschrieben:Hier ist das Bild: "Die Rache des Automaten". ;-)


::271:: Genau das wars.

MFG
Zuletzt geändert von BigRisc am 16.05.2018, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
Wh Münzprüfer Programmierung, auch die
"Roten"
Benutzeravatar
BigRisc
 
Beiträge: 1557
Registriert: 31.01.2010, 20:30
Wohnort: Offingen

Re: Kabelschaden der besonderen Art

Beitragvon mabra1979 » 16.01.2017, 21:50

Vielen Dank an Martin für seine große Geduld und für die
Reparatur
Es ist toll solche Freunde zu haben
LG Marco
Zuletzt geändert von mabra1979 am 16.05.2018, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
mabra1979
 
Beiträge: 66
Registriert: 24.06.2012, 15:55
Wohnort: Kirchheim

Re: Kabelschaden der besonderen Art

Beitragvon privataufsteller » 16.01.2017, 22:05

Jupp,
da Martin ist echt super!
Zuletzt geändert von privataufsteller am 16.05.2018, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.
VG Manuel

in der Aufstellung:
Mega X von Mega (Laufzeitgerät mit AKZ), Bungee von Mega (Laufzeitgerät mit AKZ),
, Impuls 100 von Kaiser (Laufzeitgerät mit AKZ), Fun Box von Kaiser (Laufzeitgerät)
Benutzeravatar
privataufsteller
 
Beiträge: 4316
Registriert: 08.12.2009, 15:27
Wohnort: Süddeutschland

Re: Kabelschaden der besonderen Art

Beitragvon KreuzAs » 19.01.2017, 23:41

Mit Pappe freut sich die Maus über eine essbare Pforte


Hast'e auch wieder recht... :mrgreen: ...aber bisher nicht passiert. Sind wohl nach dem Floriansprinzip in andere Keller verschwunden.. :lol:
Und er sprach: Das größte Rätsel, süßes Kind, das ist die Liebe - doch wir wollen es nicht lösen. (Heinrich Heine)
Benutzeravatar
KreuzAs
 
Beiträge: 1873
Registriert: 30.01.2010, 21:47


Zurück zu Fun / Kurioses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form