Text Size

Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon Realkojack » 05.08.2017, 17:16

Ich habe es nicht eilig und muss neue Filme nicht sofort sehen. Ich warte lieber Kritiken ab.
WENN aber ein toller Film zu sehen ist, muss natürlich eine große Leinwand her!
Dafür habe ich mir ein Heimkino zusammengestellt mit Full-HD-Beamer und 5.1 Surround-Sound.
Mittlerweile kommen die Filme ja kurz nach dem Kino schon in den Verkauf.
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Super Multi II (1988); Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 7977
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon Günter » 05.08.2017, 21:40

Es ist Dein persönliches Filmerlebnis. Kostet Dich wahrscheinlich mehr, als ein Kinobesuch.

Günter
Zuletzt geändert von Günter am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2828
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon tapier » 05.08.2017, 23:59

Nunja, dann gibt es ja auch noch diverse Hoster bei denen relativ aktuelle Streifen binnen weniger Minuten auf der heimischen Festplatte sind, sogar in 4K und/oder 3D.
Zuletzt geändert von tapier am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
-----------------------
Rechtschreibfehler sind zu ignorieren, Meine Finger sind oft schneller als mein Denkapparat, wenn es dich stört schicke mir Batterieen für meine *!&?$%*-Funktastatur
tapier
 
Beiträge: 473
Registriert: 29.01.2010, 17:34

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon seku-games » 06.08.2017, 02:34

Alle wollen nur mein Bestes......
Zuletzt geändert von seku-games am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Niemand ist allwissend, deshalb muß ich immer noch lernen.
seku-games
 
Beiträge: 1112
Registriert: 31.01.2010, 14:12
Wohnort: Speyer

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon Realkojack » 06.08.2017, 09:50

Jau Kurt, darin sind alle gleich. :D
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Super Multi II (1988); Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 7977
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon kobayashi » 07.08.2017, 14:14

Wenn ich sehe was ein Kino Besuch inzwischen kostet, da kann man sich tatsächlich die BluRay kaufen.

Gerade letzte Woche 16.90 Euro für die Karten (3D Film mit Brille) pro Kopf gelassen, ist das nur in Berlin so teuer ?

Dazu an der Kinokasse noch etwas zu Essen/Trinken zu kaufen unterlasse ich inzwischen gänzlich, Nachos (nicht super viel) und Cola (0.5) im "Sparpaket" 9.90 Euro.
Zuletzt geändert von kobayashi am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4115
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon Günter » 08.08.2017, 22:03

Ich falle da heraus, der letzte Film, den ich im Kino gesehen habe, war "Das Leben der Anderen". Nachgeschlagen, das war vor 11 Jahren.

Ich wollte das Thema nicht auf Kino bringen. Für mich war Kino ein Beispiel dafür, wie ich vermutlich bei realem und Onlinespiel entscheide.

Andere Menschen finden etwas im Kino. Ich suche in Spielhallen auch den oberflächlichen Kontakt zu Menschen. Die anonyme Massenbewegung eines Kinos spricht mich dagegen nicht mehr an.

Günter
Zuletzt geändert von Günter am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2828
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon kobayashi » 09.08.2017, 10:23

Eine gewisse Analogie zwischen "Halle <-> Online" und "Kino <-> Blueray/Beamer" ist da aber durchaus zu sehen.

Nur im Kino gibt es noch was zu trinken und keine Trennwände zwischen der einzelnen Kinobesuchern .......
Zuletzt geändert von kobayashi am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4115
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon Esteka » 09.08.2017, 10:25

... und mehr als 8/12 Besucher im Saal
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 24872
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon muenzspielfreund » 09.08.2017, 19:52

Wie wäre es mit Verbot von Mehrfachkinos (nur noch eine Leinwand pro Kino) und 350 Metern Mindestabstand zwischen zwei Kinos?
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrBlPy(or), DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTuA400, MegMuWi, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31197
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon Realkojack » 09.08.2017, 21:01

Vergnügungssteuer unbedingt rauf! Und nach einer Stunde ununterbrochenen Zuschauens eine Zwangspause. Staatliche Kinosääle natürlich ausgenommen.
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Super Multi II (1988); Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 7977
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon Esteka » 09.08.2017, 21:02

... und Ess- und Trinkverbot
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 24872
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon kobayashi » 10.08.2017, 11:10

Realkojack hat geschrieben: Und nach einer Stunde ununterbrochenen Zuschauens eine Zwangspause.


Diese gab es tatsächlich bei meinem letzten Kinobesuch. 15 Minuten Pause.

Früher hatte dies bei langen Filmen technische Gründe, weil die Filmrolle gewechselt werden müsste.

Bei digitaler Projektion von Festplatte wie heute natürlich nicht mehr nötig.

Kann eigentlich nur ein Entgegenkommen für "Mädchenblasen" sein oder der Umsatzsteigerung am Snackstand dienen.
Zuletzt geändert von kobayashi am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4115
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon Günter » 12.08.2017, 19:48

Die Sichtblenden gibt es beim Kino. Sie trennen die Kinosäle voneinander. Sonst würden viele Besucher Karten für gleichzeitig stattfindende Vorstellungen kaufen, und versuchen, die Filme parallel anzuschauen.

Günter
Zuletzt geändert von Günter am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2828
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Re: Was ist besser? Online spielen oder am realen Gerät?

Beitragvon muenzspielfreund » 13.08.2017, 00:35

Sehr vorbildlich.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrBlPy(or), DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTuA400, MegMuWi, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31197
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Vorherige

Zurück zu Fun / Kurioses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form