Text Size

Im Spiegel des Kometen...

Im Spiegel des Kometen...

Beitragvon muenzspielfreund » 26.04.2010, 21:06

1.jpg


2.jpg


3.jpg


4.jpg


5.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 17.05.2018, 22:44, insgesamt 9-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, NoDoPo, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, MeSuKo, UrNo, MeBah, MeElDi, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32493
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Im Spiegel des Kometen...

Beitragvon hab_noch_dm » 26.04.2010, 22:01

am besten gefällt mir foto nr. 3!
ich mag solche lichtspielereien...
Zuletzt geändert von hab_noch_dm am 17.05.2018, 22:44, insgesamt 9-mal geändert.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4774
Registriert: 01.02.2010, 12:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Im Spiegel des Kometen...

Beitragvon Esteka » 26.04.2010, 22:11

Mein Favorit ist die 4. Als wenn "100" und "Komet" auf einer Schaufensterscheibe aufgeklebt sind.
Zuletzt geändert von Esteka am 17.05.2018, 22:44, insgesamt 9-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25620
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Im Spiegel des Kometen...

Beitragvon pitbread » 26.04.2010, 22:42

Würd mir auch im GS-Kalender gefallen....
Zuletzt geändert von pitbread am 17.05.2018, 22:44, insgesamt 9-mal geändert.
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6315
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Im Spiegel des Kometen...

Beitragvon muenzspielfreund » 27.04.2010, 05:53

Dachte ich eigentlich auch... Allerdings "fliegt" er am Donnerstag schon wieder raus. Grund: Das Teil sind rattenscharf aus, spielt sich meiner Meinungs nach im Vergleich zum Superkomet jedoch wirklich nicht so doll. Da fand´ ich den - ziemlich ähnlichen - Saturn Uranus irgendwie besser. Mich befremdet es etwas, dass das der Walzenlauf gefühlt gerade einmal 6 Sekunden dauert und dann und Spielen ohne Gewinn eine entsprechend lange Pause bis zum Start des nächsten Spiels erfolgt.

Es gibt eigentlich wenige Geräte, welche ich früher total genial und heute nicht mehr so spannend finde.

Wie dem auch sei - nichts desto trotz ist der schwarze Merkur Komet mit grünem Schriftzug und verspiegeltem Kometenschweif ein optischer Leckerbissen :hoch ...
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 17.05.2018, 22:44, insgesamt 9-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, NoDoPo, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, MeSuKo, UrNo, MeBah, MeElDi, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32493
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Im Spiegel des Kometen...

Beitragvon pitbread » 27.04.2010, 10:53

Der Komet (bzw. der Komet Brillant) war der erste Automat, den ich intensiv bespielt habe und der mein "Herz" UND leider auch mein Geld erobert hat.
Dennoch: an guten Tagen kann ich ihn mehrmals auf 100 drücken und er macht einfach nur Spaß.
Komischerweise hängt er bei mir auch eher still an der Wand, bespielen mag ich ihn garnicht so gern. Das hängt aber eher damit zusammen, dass ich ihn im jetzigen Zustand erhalten will und ich fürchte, dass seine empfindliche Elektromechanik den Geist aufgibt. Falls ich mal meine Sammlung auflösen sollte, würde ich ihn bis zum Schluss behalten (zusammen mit einem Disc). :D
Zuletzt geändert von pitbread am 17.05.2018, 22:44, insgesamt 9-mal geändert.
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6315
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Im Spiegel des Kometen...

Beitragvon muenzspielfreund » 27.04.2010, 17:12

pitbread hat geschrieben:Das hängt aber eher damit zusammen, dass ich ihn im jetzigen Zustand erhalten will und ich fürchte, dass seine empfindliche Elektromechanik den Geist aufgibt.


Das kommt noch hinzu. Die EMs von adp sind heutzutage leider sehr störanfällig im Vergleich zu Klassikern anderer Fabrikate. Ich wundere mich, dass eines meiner "Lieblingskinder" (mein roter Merkur Venus) schon seit Jahren brav und störungsfrei läuft. Ich hoffe, dass das noch lange so bleibt, da er bei uns im Sonderspiel eigentlich immer aufgehangen ist und teilweise auch intensiv bespielt wird.

Zur "Sicherheit" habe ich allerdings noch so einige CPU-gesteuerte Nachfolger (Rio, Bahia, u. ä.) vorrätig, damit für den Fall der Fälle (soll heißen, falls der Merkus Venus einmal "stirbt") genug Ersatz bereit steht. Donnerstag gibt´s diesbezüglich auch schon wieder Nachschub, aber ich verrate noch nichts :mrgreen: ... Diese Generation - die ersten mit der weißen CPU - sind wesentlich "betriebssicherer" und die CPU halten eigentlich auch recht lange. Bei mir geben nur sehr selten welche den Geist auf. Nur mit einem Superkomet soll es bei mir irgendwie nicht klappen, habe mittlerweile zwei Geräte mit insegsamt 3 CPU, aber es soll im Moment irgendwie wohl nicht sein... Aber ansonsten - ab und zu einmal ein paar neue Speicherbatterien und die Dinger laufen wie geschmiert.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 17.05.2018, 22:44, insgesamt 9-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, NoDoPo, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, MeSuKo, UrNo, MeBah, MeElDi, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32493
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Im Spiegel des Kometen...

Beitragvon pitbread » 27.04.2010, 17:41

muenzspielfreund hat geschrieben: Die EMs von adp sind heutzutage leider sehr störanfällig im Vergleich zu Klassikern anderer Fabrikate.

Ich denke, das liegt daran, dass in dieser ADP-Zwischengeneration von 1980-1982 (nach denen mit den blauen Zählwerken und vor den CPU-Geräten) schon ziemlich viel empfindliche Elektronik verbaut war.
muenzspielfreund hat geschrieben: Diese Generation - die ersten mit der weißen CPU - sind wesentlich "betriebssicherer" und die CPU halten eigentlich auch recht lange. Bei mir geben nur sehr selten welche den Geist auf.

Das sehe ich eigentlich etwas anders. Ich gebe dir insofern recht, dass die - wenn sie denn laufen - selten den Geist aufgeben. Mittlerweile habe ich aber das Gefühl, es gibt insgesamt mehr defekte weiße CPUs als funktionierende. Allein bei mir fliegen so an die 10 Stück rum, die irgendwo eine oder mehrere Macken haben (OK, die meisten stammen aus der Bucht und sind "Bastlerware"). Die Fehler zu finden ist obendrein noch Sisyphus-Arbeit. Da ist es glaube ich einfacher, einen 80/82er von ADP zu reparieren
Zuletzt geändert von pitbread am 17.05.2018, 22:44, insgesamt 9-mal geändert.
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6315
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Im Spiegel des Kometen...

Beitragvon sauron10973 » 27.04.2010, 20:24

Mein Favorit:
Bild Nr 3
Bally Wulff Sunday sl
--------------------------------------------
Es gibt drei Möglichkeiten, sich zu ruinieren: mit Frauen, daß ist das Angenehmste; mit Spielen, daß ist das Schnellste; mit Computern, daß ist das Sicherste.
Benutzeravatar
sauron10973
 
Beiträge: 159
Registriert: 31.01.2010, 10:54
Wohnort: Burbach; Siegerland


Zurück zu Artwork

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form