Text Size

Alarm Ton ausschalten

Re: Alarm Ton ausschalten

Beitragvon bigundy » 25.12.2011, 23:43

Heiermann hat geschrieben:ich hatte immer den Stecker von der Fadenklappe abgezogen....
Wenn er Alarm macht, was schreibt er denn im Display ??


Help kommt im Display
Zuletzt geändert von bigundy am 16.05.2018, 20:11, insgesamt 9-mal geändert.
bespielte Automaten:Rex, Big Risc, King 2, Doppelkrone blau, MultiStern, Disco Disc,Disc Roayl, Orbit, Denver, Shark,Criss Cross und mein ganzer Stolz 2 Sitzer Arcade Automat im Originalzustand
Baustelle:Multi (fehlende DB)
zu verkaufen:Ersatzteile: Doppelkrone blau/weiß, Türe Doppelkrone in braun
Suche: Automaten: Zack, alle Rototron
bigundy
 
Beiträge: 384
Registriert: 15.12.2011, 21:19

Re: Alarm Ton ausschalten

Beitragvon bigundy » 25.12.2011, 23:45

Realkojack hat geschrieben:
bigundy hat geschrieben:Den Alarmton wo ich meine, kommt nur ab und zu wenn die Münzen durchfallen, also unten wieder rauskommen.
Beim ganz normalen Geldeinwurf.
Wie oben schon geschrieben, kommt heute auch noch vor in den Spielhallen, bloß bei meinen Automaten öfters, genau in der Nacht.

Mit der blauen Tastatur gibt es zwar eine Einstellung wegen Alarmton, aber es ist wahrscheinlich eine andere, den geholfen hat es nichts.


Sind es denn auch immer dieselben Münzen, die das betrifft?


Nein, es sind unterschiedliche Münzen. Ich habe aber immer nur 2 Euro Stücke.
Zuletzt geändert von bigundy am 16.05.2018, 20:11, insgesamt 9-mal geändert.
bespielte Automaten:Rex, Big Risc, King 2, Doppelkrone blau, MultiStern, Disco Disc,Disc Roayl, Orbit, Denver, Shark,Criss Cross und mein ganzer Stolz 2 Sitzer Arcade Automat im Originalzustand
Baustelle:Multi (fehlende DB)
zu verkaufen:Ersatzteile: Doppelkrone blau/weiß, Türe Doppelkrone in braun
Suche: Automaten: Zack, alle Rototron
bigundy
 
Beiträge: 384
Registriert: 15.12.2011, 21:19

Re: Alarm Ton ausschalten

Beitragvon bigundy » 25.12.2011, 23:49

KreuzAs hat geschrieben:
Mit der blauen Tastatur kann man (ich weiß jetzt nicht genau wo) bezüglich des Münzprüfers eine andere Sicherheitsstufe einstellen (ev. ist das EMP ohne LI oder so ähnlich, irgendetwas gibt es da). Ich hatte das Problem auch an einem Poker Star wo die Zeitspanne die die Münze für den korrekten Durchlauf benötigte zu lang war (Dreck, Abnutzung von mechanischen Teilen im EMP). Jetzt kann sie - was trotz peniblem Reinigen des EMP gelegentlich passiert - stark verzögert durchlaufen und es wird kein Alarm mehr ausgelöst, sondern der Betrag korrekt aufgebucht. Das sieht ulkig aus, wenn man nach 10 Sekunden kurk am Rückgabeknopf tickert und dann die Münze fällt und das Guthaben erhöht wird.


Hast du das versucht?


Ich hatte einige Einstellungen schon versucht, aber nichts hat geholfen. Bei 3 verschiedenen Automaten. Ich werde es nochmal versuchen, das Problem ist nur, es passiert nicht immer....

Diesen Satz verstehe ich nicht:
Das sieht ulkig aus, wenn man nach 10 Sekunden kurk am Rückgabeknopf tickert und dann die Münze fällt und das Guthaben erhöht wird.
Zuletzt geändert von bigundy am 16.05.2018, 20:11, insgesamt 9-mal geändert.
bespielte Automaten:Rex, Big Risc, King 2, Doppelkrone blau, MultiStern, Disco Disc,Disc Roayl, Orbit, Denver, Shark,Criss Cross und mein ganzer Stolz 2 Sitzer Arcade Automat im Originalzustand
Baustelle:Multi (fehlende DB)
zu verkaufen:Ersatzteile: Doppelkrone blau/weiß, Türe Doppelkrone in braun
Suche: Automaten: Zack, alle Rototron
bigundy
 
Beiträge: 384
Registriert: 15.12.2011, 21:19

Re: Alarm Ton ausschalten

Beitragvon KreuzAs » 26.12.2011, 01:26

Dann versuch das mal: zusätzlich zur der vorzunehmenden Einstellung "ohne Li" muss an der Steuereinheit rechts oben der Stecker für die Fadenfoulplatine aus dem Anschluß gezogen werden.
Zu dem Satz, den du nicht verstehst: die EMP sind so programmiert, das die Münze nach Durchlauf an den oberen Meßpunkten innerhalb einer gewissen Zeitspanne "unten" angekommen sein muss. Wird diese Zeitspanne überschritten folgt Alarm, weil Manipulation vermutet wird. Nach meiner Einstellung am EMP ist diese Zeitspanne außer Kraft gesetzt. Die Münze fällt also hörbar in den Münzprüfer (und bleibt nicht etwa oben im Einwurfkanal direkt nach dem Münzschlitz hängen), klemmt dort irgendwo/irgendwie und wird dann z.B. durch ganz leichtes Wackeln am Rückgabeknopf (genausogut könnte man mit der Hand an die rechte Gehäuseseite schlagen) für ihren weiteren Weg freigegeben. Eigentlich müßte Alarm kommen, aber es wird Guthaben aufgebucht.
Und er sprach: Das größte Rätsel, süßes Kind, das ist die Liebe - doch wir wollen es nicht lösen. (Heinrich Heine)
Benutzeravatar
KreuzAs
 
Beiträge: 1873
Registriert: 30.01.2010, 20:47

Vorherige

Zurück zu Licht und Sound

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form