Text Size

Maximus Galaxy Warp

Re: Maximus Galaxy Warp

Beitragvon huettenjung » 30.08.2013, 10:26

Ähnliches kann ich aus meiner Region vermelden, inzwischen ist der Maximus nur noch in einer Halle anzutreffen und der dortige Aufsteller erwähnte etwas davon, das er sich über die Kosten des letzten Updates heute noch ärgert.
Deshalb wir auch dort wohl vorläufig nicht mit den neuen Spielen zu rechnen sein.
Zuletzt geändert von huettenjung am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Original Spielescout
huettenjung
 
Beiträge: 268
Registriert: 09.08.2010, 14:12

Re: Maximus Galaxy Warp

Beitragvon Dieter » 30.08.2013, 12:46

In der Spielhalle in Bad Pyrmont bei Brink stehen noch 2 Maximus Galaxy IV. Die werden da auch ziemlich gut bespielt. Ob das Update auf V irgendwann kommt, weiß ich leider nicht.
Zuletzt geändert von Dieter am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Dieter
 
Beiträge: 147
Registriert: 01.02.2010, 08:48
Wohnort: 32676 Lügde

Re: Maximus Galaxy Warp

Beitragvon Lucky » 30.08.2013, 14:51

In und um Hannover sind noch einige Maximus zu finden, spontan wüsste ich vier Hallen mit jeweils zwei Geräten. Ausgelastet sind die Geräte extrem gut, selbst wenn in den Läden gegen Monatsende mal fast nichts los ist, an den Maximus muss man in der Regel eine Wartemarke ziehen.

Softwarestand ist III oder IV, das Update auf V hat hier niemand mitgemacht. Bin mal gespannt, ob der Warp kommt.

Gruß
Lucky
Zuletzt geändert von Lucky am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Lucky
Benutzeravatar
Lucky
 
Beiträge: 1121
Registriert: 21.04.2010, 00:36
Wohnort: Hannover

Re: Maximus Galaxy Warp

Beitragvon Lucky » 05.09.2013, 23:36

Nun hat man bei psmtec auch die Webseite passend zum neuen Paket überarbeitet, zu jedem Spiel gibt es ein paar Screenshots:

http://www.psmtec.de/produkte/spiele/
Zuletzt geändert von Lucky am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Lucky
Benutzeravatar
Lucky
 
Beiträge: 1121
Registriert: 21.04.2010, 00:36
Wohnort: Hannover

Re: Maximus Galaxy Warp

Beitragvon Esteka » 06.09.2013, 08:31

danke! Sehr informative Seite.

Sinbad Odysse ist WMS Kronos, richtig ?
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25013
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Maximus Galaxy Warp

Beitragvon huettenjung » 06.09.2013, 09:44

Schade nur, das in einer wohlbekannten Halle im Raum Bünde am letzten Freitag erst ein Gerät umgerüstet war :shock: :runter
Als dann nach 5 Minuten eine freundliche Dame kam und mir das Dampfen verboten hat, haben wir diese Halle das letzte mal verlassen und sind statt dessen lieber nach Osnabrück in eine Merkur Halle gefahren.
Die Auswahl in Bünde war meines erachtens inzwischen auch eher schlecht, da haben kleine Hallen in unserem Kaff schon mehr Auswahl!!

Wir waren schwer enttäuscht, der Aufwand dort hin zu fahren hat sich überhaupt nicht gelohnt, daher auch die sehr geringe Verweildauer von ca. 30 Minuten. Naja, dafür haben wir halt an den Automaten nix verzockt :D
Zuletzt geändert von huettenjung am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Original Spielescout
huettenjung
 
Beiträge: 268
Registriert: 09.08.2010, 14:12

Re: Maximus Galaxy Warp

Beitragvon Lucky » 06.09.2013, 10:21

Esteka hat geschrieben:danke! Sehr informative Seite.

Sinbad Odysse ist WMS Kronos, richtig ?


Ja, genau. Andere Grafik, aber Spielablauf und Gewinnplan sind komplett identisch.
Zuletzt geändert von Lucky am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Lucky
Benutzeravatar
Lucky
 
Beiträge: 1121
Registriert: 21.04.2010, 00:36
Wohnort: Hannover

Re: Maximus Galaxy Warp

Beitragvon Esteka » 06.09.2013, 10:48

Kronos reisst mich nicht vom Hocker. WMS Massenware. Man starrt auf das Hauptsymbol, das gemeinerweise ständig auf Walze 1, 2, 4 und 5 einläuft und nichts bringt. Freispiele sind tatsächlich nur Freispiele. Ein paar zusätzliche Wilds bringen wenig. Bombastischer Sound wirkt aufdringlich.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25013
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Maximus Galaxy Warp

Beitragvon Lucky » 16.09.2013, 14:06

huettenjung hat geschrieben:Schade nur, das in einer wohlbekannten Halle im Raum Bünde am letzten Freitag erst ein Gerät umgerüstet war :shock: :runter


Du warst wohl etwas zu früh dort. Vorgestern waren 14 Geräte auf das neue Paket umgerüstet, der Rest soll recht kurzfristig folgen.

Gruß
Lucky
Zuletzt geändert von Lucky am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Lucky
Benutzeravatar
Lucky
 
Beiträge: 1121
Registriert: 21.04.2010, 00:36
Wohnort: Hannover

Re: Maximus Galaxy Warp

Beitragvon Günter » 04.08.2014, 02:55

zahlwerk hat geschrieben:
Manu0085 hat geschrieben:Es sind rund 160€ für dieses Bild geworden hat noch nicht ganz aufgezählt.
Aber es stimmt sind sonst sehr viele Kleingewinne und das bei 2€ Einsatz. So wie z.b. bei "Jungle Heat".

Man muss auch Dazu sagen, dass leider nur die Buben oben bei den Colossal Reels einen Abnehmer haben, und du sonst auch nur die Minderwertigsten Symbole hattest. Also bist du mit 160€ Denk ich noch gut Bedient.

Generell kann ich aber nur sagen: Klasse! Genau diese Spiele Vermisse ich in einer Spielhalle, und es sind die Einzigen, die mich ins Casino ziehen. Sollten diese jetzt auch auf Merkurgeräte Erscheinen, wäre ich Happy.

Grüße.

Ich habe jetzt mal ein paar Stunden daran gespielt. Diese Spiele sind schon toll gemacht, wobei mir Jade Prinzess am besten gefällt. Aber es fehlt ihnen ein Topgewinn. Es gibt maximal 100 Euro bei 20 Cent Einsatz. Das ist aus meiner Sicht absolutes Minimum, besser wäre ein Topgewinn von 200 Euro, evtl auch mehr.

Ich denke, Psmtec kopiert die Spiele zu genau, passt sie nicht an die Spielhalle an. Die Spiele mit den Power Spins hatten den Schwachpunkt, dass es bei humanem Einsatz keinen realistischen hohen Gewinn gibt. Mit 20 Cent Einsatz 10 oder 20 Euro zu gewinnen ist leicht, darüber kommt lange Zeit nichts, dann kommen die Jackpots, die man nicht so leicht bekommt.

Die Spiele mit Colossal Reels besitzen genau diese Gewinne, also 20 bis 60 Euro, die kommen auch gelegentlich, darüber kommt aber nichts mehr. Ein 100-Euro-Gewinn für ein volles Bild Wild, schwer zu bekommen, das war es.

Besser wäre ein Multiplikator 2 im Feature gewesen, oder 1 und 2 Euro statt 80 Cent und 1 Euro für volle Linien der hohen Symbole, oder ein Gewinn von 2 Euro für eine volle Linie Wild. Letzteres ließe sich bei der Ausschüttung leicht korrigieren, da volle Wildlinien selten sind, aber es würde ausreichen.

Ein Multiplikator wie 2-3-4-5 für 3-4-5-6 Featuresymbole würde überdimensional hohe Gewinne ermöglichen. Kaum zu bekommen, aber vorhanden. Das wäre das i-Tüpfelchen auf das Spiel.

Günter
Zuletzt geändert von Günter am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2832
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Re: Maximus Galaxy Warp

Beitragvon Esteka » 04.08.2014, 08:29

Es ist die 1:1 Kopie einer Vegas-typischen Mathematik. Dort wird im Schnitt mit deutlich höheren Einsätzen gespielt (wobei 50 US Cent ja nur 35 Euro Cent wert sind). Einsätze von 1-3 $ sind fast üblich. Damit sind dann Gewinne von über 1000$ möglich, die optisch mehr hermachen.

Zudem wird in US-Spielen erheblich mehr Quote in die Kleingewinne gepackt. Hitraten (Gewinnfrequenz) von 2-3 -zu mindestens bei den Spielen mit > 20 Gewinnlinien- sind die Regel, oft mit Gewinnen unterhalb des Einsatzes. Europäer erwarten eher Hitraten von 5-8 und keine Gewinne unter Einsatz.

In die Freispiele wird bei US-Spielen meistens weniger Quote gegeben als bei uns. 50% wie bei Book of Ra sind in US Spielen sehr ungewöhnlich. Konami gibt idR nur 15%.

Insgesamt ergibt sich so ein völlig anderes Spielerlebnis mit deutlich höherem Unterhaltungsfaktor, aber auch mit wenig Aussicht auf hohe Gewinne wie wir sie erwarten (1000facher Einsatz und mehr), also deutlich geringerer Dynamik.

Leider sind daher bisher alle importierten US Spiele gescheitert. Siehe Zeus II mit 40ct Mindesteinsatz und 70€ Höchstgewinn. Mag sein, dass sich die Landschaft bei uns ändert, insbesondere wenn die Politik bremsenden Einfluss auf die Spielmathematik erzwingt (kein Punktespiel, 300€ Höchstgewinn, keine Jackpots usw.). Bis dahin sollte, wie Günter richtigerweise beschreibt, die Mathematik bei Kopien von US Spielen auf europäische Bedürfnisse angepasst werden. Bei lizensierten Spielen von WMS &Co. ist dies zumeist nicht möglich.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25013
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Maximus Galaxy Warp

Beitragvon Günter » 05.08.2014, 12:10

Ich finde es schade für die Spiele.

Nach etwa 2 Stunden Spielzeit flaute mein Interesse langsam ab. Ich werde bestimmt noch einmal daran spielen, die Spiele sind sehr schön gestaltet, aber ein Spielanreiz fehlt jetzt: Ich hatte in 4 Stunden fast alles, was man bekommen kann.

Die Steigerung über die Anzahl der Featuresymbole bietet sich wirklich an. Ich hatte immer nur 3 Symbole, 4 wären aber möglich gewesen. 5 sind schon sehr selten, und 6 wird man wahrscheinlich nie bekommen. Ein Multiplikator x1, x2, x5, x10 wäre auch ohne große Korrekturen möglich gewesen.

Die Konami-Spiele, die es in die Pakete geschafft haben, finde ich spielhallentauglich, Freya ist sogar sehr dynamisch.

Günter
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2832
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Vorherige

Zurück zu psmtec

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form