Text Size

mint-super (NSM-Löwen, 1978)

Gefällt Euch der mint-super ?

10 Punkte - Spitze
3
10%
9 Punkte
1
3%
8 Punkte
8
26%
7 Punkte
9
29%
6 Punkte
3
10%
5 Punkte - Mittelmaß
3
10%
4 Punkte
3
10%
3 Punkte
1
3%
2 Punkte
0
Keine Stimmen
1 Punkte
0
Keine Stimmen
0 Punkt - Schlecht
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 31

mint-super (NSM-Löwen, 1978)

Beitragvon Esteka » 05.09.2017, 20:19

"mint-super" bringt unterhaltende Aktivität

Das neue NSM-Geldspielgerät ermög­licht individuelle Vorwahl

"mint-super", bietet, wie LÖWEN-Automaten mitteilt, mit sei­nem Neuheits-Effekt der individuellen Vorwahl dem Spieler unterhaltende Aktivität und damit Spiel-Spaß.

Bei der mikrocomputer-gesteuerten "mint-super" kann der Spieler selbst entscheiden, auf welche der drei Ge­winnablesereihen er setzen möchte. Durch Drücken einer der drei Tasten im linken Zierrahmen kann er die ihm am günstigsten erscheinende Gewinn­ablesezeile vorwählen. Diese Vorwahl ist während der ersten Laufzeit der linken Walze möglich und kann in dieser Zeit auch beliebig oft verän­dert werden.

Weitere spielstarke Effekte: Der Ge­winnplan bietet häufiger kleinere Se­rien, so daß mehr Spieler Sonderspiele erzielen können.

Im jeweils letzten Spiel der kleinen Se­rien von 5, 10 oder 20 Sonderspielen können bei entsprechender Gewinn­kombination ebenso wie direkt aus dem Spiel heraus 5, 50 oder 100 Son­derspiele erreicht werden. Der Gewinn von 50 oder 100 Sonderspielen schließt weitere Sonderspielverlänge­rungen aus.

Ein Mikrocomputer steuert und über­wacht bei der "mint-super" das gesam­te Spielgeschehen sowie sämtliche da­mit verbundene Gerätefunktionen.

Der gesamte Service ist durch den Einsatz modernster Mikrocomputer­Technik schnell, leicht und problem­los.

Die Einschubtechnik ermöglicht das Auswechseln der Steuereinheit mit ei­nem Handgriff. Kontrolle aller Span­nungen an einer Steckleiste der Relais­platte.

Anlauf und Stop der Walzen erfolgt durch Elektro-Magnete. Alle Bau­gruppen sind ohne Werkzeuge mit wenigen Handgriffen austauschbar.

Auch für die "mint-super" wurde von der NSM ein spezieller Service-Tester entwickelt, der in den Steuereinschub eingesteckt wird und mittels Leucht­dioden eine eventuelle Störungsur­sache exakt erkennen läßt.

Viel Prospektmaterial für Vereinsmitglieder

9_September.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25340
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: mint-super (NSM-Löwen, 1978)

Beitragvon muenzspielfreund » 05.09.2017, 22:24

Ich gebe hier 7 Punkte. Wunderschöne Optik. Aber leider manchmal lange Durststrecken von einer Serie zur nächsten. Und unsinnige Linienwahl, die den Spielgast in zwei von drei Fällen ärgert anstatt erfreut.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31941
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: mint-super (NSM-Löwen, 1978)

Beitragvon Esteka » 05.09.2017, 22:36

Wie ist der Name korrekt? Mint Super (wie im Kalender) oder mint-super (wie Löwen selbst schrieb)?
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25340
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: mint-super (NSM-Löwen, 1978)

Beitragvon muenzspielfreund » 05.09.2017, 22:50

Mint Super ist korrekt. Die Namen werden lediglich auf den Zulassungskarten mit Bindestrich geschrieben.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31941
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: mint-super (NSM-Löwen, 1978)

Beitragvon hab_noch_dm » 05.09.2017, 23:55

muenzspielfreund hat geschrieben:Mint Super ist korrekt. Die Namen werden lediglich auf den Zulassungskarten mit Bindestrich geschrieben.


Aber im Prospekt steht "mint-super" :?: :!: :?:
Zuletzt geändert von hab_noch_dm am 16.05.2018, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4694
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: mint-super (NSM-Löwen, 1978)

Beitragvon 3GroschenMann » 06.09.2017, 02:19

hab_noch_dm hat geschrieben:
muenzspielfreund hat geschrieben:Mint Super ist korrekt. Die Namen werden lediglich auf den Zulassungskarten mit Bindestrich geschrieben.


Aber im Prospekt steht "mint-super" :?: :!: :?:


Auf der Scheibe des Gerätes ist kein Bindestrich :!:



Schöne Optik, klasse Technik für die damalige Zeit und doch ein gewisser Kultstatus veranlassen mich dazu, 8 Punkte zu geben
Zuletzt geändert von 3GroschenMann am 16.05.2018, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck
Triomint Topspiel
Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1503
Registriert: 24.08.2010, 21:43
Wohnort: 24768 Rendsburg

Re: mint-super (NSM-Löwen, 1978)

Beitragvon pitbread » 06.09.2017, 11:00

Schon erstaunlich, dass NSM deutlich vor allen anderen schon mit EPROM-Daten gearbeitet hat (1977/78). Wobei die Steuerung ja noch als "Hybrid" zu bezeichnen ist, da Vieles über Relais läuft.
Zuletzt geändert von pitbread am 16.05.2018, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6179
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: mint-super (NSM-Löwen, 1978)

Beitragvon hab_noch_dm » 06.09.2017, 13:22

3GroschenMann hat geschrieben:
hab_noch_dm hat geschrieben:
muenzspielfreund hat geschrieben:Mint Super ist korrekt. Die Namen werden lediglich auf den Zulassungskarten mit Bindestrich geschrieben.


Aber im Prospekt steht "mint-super" :?: :!: :?:


Auf der Scheibe des Gerätes ist kein Bindestrich :!:


Ja, ist mir aufgefallen; dennoch wird er verwendet - aber vor Allem wird "mint super" kleingeschrieben. Sowohl im Prospekt, als auch auf der Scheibe.

War das das einzige Gerät in der Schreibweise?
Zuletzt geändert von hab_noch_dm am 16.05.2018, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4694
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: mint-super (NSM-Löwen, 1978)

Beitragvon muenzspielfreund » 06.09.2017, 13:29

Von etwa 1969 bis 1982 wurden die Namen der NSM-Geräte IMMER komplett klein geschrieben. Für die Typenbezeichnung (Rotamint, Triomint, etc.) galt das sogar bis ins neue Jahrtausend. Auf den braunen Zulassungskarten der PTB in den 1970erjahren führte das dazu, dass die Schreibweise je nach Beamten so erfolgte, wie dieser gerade lustig war. Mal mit gar keinem, einem oder mehreren Bindestrichen, mal alles klein, mal mit großen Buchstaben an den Anfängen eines jeden Wortes. Beispiele:

rotamint-golene 7 hold
Rotamint-Brillant
Rotamint 7 & 8 & 9
rotamint-exquisit-gold
rotamint exuqisit juwel
Rotamint-Goldene 7 Record

Das ist hier jetzt nicht erfunden, es steht genau so auf den jeweiligen Zulassungskarten, die ich hier vorliegen habe!
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31941
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: mint-super (NSM-Löwen, 1978)

Beitragvon hab_noch_dm » 06.09.2017, 16:11

:roll:
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4694
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn


Zurück zu Automat des Monats

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 3x7


Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 1 registrierter und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 3x7



Login Form