Text Size

Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Gefällt Euch der Grand Hand ?

10 Punkte - Spitze
12
33%
9 Punkte
9
25%
8 Punkte
8
22%
7 Punkte
3
8%
6 Punkte
0
Keine Stimmen
5 Punkte - Mittelmaß
1
3%
4 Punkte
2
6%
3 Punkte
1
3%
2 Punkte
0
Keine Stimmen
1 Punkte
0
Keine Stimmen
0 Punkt - Schlecht
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 36

Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon Esteka » 29.10.2017, 13:13

Der Automat des Monats November 2017:

11_November.jpg

AdP_Merkur_Grand_Hand.jpg

Mit dem neuen „Grand Hand" ins 10. Merkur-Jahr

Das taufrische Geldspielgerät „Grand Hand" von ADP, Espel­kamp, soll Interessenten aus dem Kreis der Kartenspieler mo­bilisieren. In einer Pressemittei­lung wird das neue Gerät vorge­stellt.

Jeder Kenner der Branche erinnert sich bestimmt noch an den ersten „Merkur", an den Beginn der Ära einer neuen Geldspielgeräte-Marke, die so schnell zum Inbegriff für ideenreiche, originelle, neuartige und faszinierende Spielsysteme wurde.

Das ist im Oktober neun Jahre her!

Jetzt starten ADP und die „Merkur"­ treue Anhängerschar ins zehnte Er­folgsjahr mit einem neuen Geldspiel­gerät, das zum „Einläuten" des Jubi­läums wie kein anderes prädestiniert ist: mit Merkur „Grand Hand".

Jetzt ist es also da, das Geldspielgerät mit den Kartenwirbeln. Ausgiebig ge­testet, praxisbewährt, reif für Ihre Auf­stellung in Gast- und Spielstätten.

Die Faszination der fünf Kartenwir­bel, die mit dem Spielgerät ohne Geld­gewinn „Full House" so furios begann und seit Monaten stetig wächst, findet in „Grand Hand" eine weitere Steige­rung.

Denn zu dem Spiel mit den Karten­wirbeln, mit erster und zweiter Zie­hung, mit Kartenhalten und Kartenzie­hen kommt ja noch die Begeisterung am reizvollen Geldspiel hinzu.

Zum Beispiel die vielen Ausspielun­gen - alle mit Gewinngarantie, in de­nen von zwei Groschen bis zu 100 Son­derspielen die ganze Skala an Geldge­winnen und Serien erreicht werden kann.

Nehmen Sie das zum aktiven Mit­spielen herausfordernde „Risiko" und nicht zuletzt auch das ganz spezielle, völlig neuartige Feature am „Grand Hand": die Bonus-Buben im Fenster oben neben dem Namenszug. Sie mischen sich ins Spiel ein, tau­chen in der Serie immer dann auf, wenn's keinen Gewinn gibt und sind so für den Spieler entscheidende Trümpfe - sozusagen ein echter Grand mit Vie­ren!

Die zwei spektakulärsten Spielele­mente von „Grand Hand" werden be­sonders herausgestellt:

Die 5 quirligen Kartenwirbel und das Spiel der 4 Buben in der Serie

Beides sind Neuheiten in einem Geldspielgerät und doch schon mona­telang praxisgereift - die Kartenwirbel im „Full House" in einigen tausend Ge­räten.

Muss dieses Spiel mit den Karten noch erklärt werden?

Sie ersetzen im „Grand Hand" das, was in anderen Merkur-Geräten die Walzen oder Scheiben sind. Hier aber hat der Spieler noch mehr Entschei­dungsfreiheit. Er kann nach dem ersten Bild, der ersten und automatischen Ziehung der fünf Karten die günstige Kartenkombination halten und sich den Rest in einer zweiten Ziehung per Knopfdruck neu hinwirbeln lassen.

Oder er läßt sich alle fünf Karten neu geben, wenn sein erstes Blatt kaum Aussicht auf Erfolg bietet. Diese Wahlmöglichkeit und die Möglichkeit, durch Austausch von ei­ner bis zu fünf Karten die Gewinnchan­cen zu verbessern, vor allem aber selbst zu beeinflussen, macht den besonde­ren Reiz des Spiels mit den Kartenwir­beln aus.

Die Rolle der vier Buben im Sicht­fenster oben neben dem Namenszug „Grand Hand" soll und muss näher er­klärt werden, weil es sich hier um einen neuartigen Bonus handelt: Immer, wenn es für den Spieler in der Serie keinen Treffer gibt, taucht prompt ein Bube mehr im Fenster auf­, gewissermaßen als Trostbringer. Jeder 3-Mark-Gewinn läßt einen der Buben wieder seitwärts verschwinden.

Blättert nun in einem Sonderspiel ohne Gewinn einer der Kartenwirbel einen passenden Buben auf, heimst der Spieler dafür 3,- DM ein - ein Bonus, der „Grand Hand"- Sonderspiele noch interessanter macht. Abgesehen davon, dass dieses Fea­ture dem Spieler trefferlose Spiele in der Serie „versüßt", ist allein schon die „Aktivität" der Buben im Fenster ein besonders auffälliges, unterhaltsames, spielerisches Plus, das für den Erfolg des Aufstellers deutlich zu Buche schlägt.

Prospekt im Forum für Vereinsmitglieder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25037
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon muenzspielfreund » 29.10.2017, 14:03

Wieder ein grandioses Gerät aus der adp-Ideenschmiede. Eigentlich alles perfekt. Da ich den zwei Zwillingsjackpots aber anders gestaltet hätte, um diesen mehr Bedeutung zu geben und somit den Spielanreiz noch ein wenig zu erhöhen, muss ich leider einen Punkt abziehen und habe neun Punkte vergeben.

Ein Grand Hand in grau mit rot eloxiertem Rahmen wie oben auf dem Foto zu sehen kann man sich wahrscheinlich mittlerweile in Gold aufwiegen lassen...
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrBlPy(or), DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTuA400, MegMuWi, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31425
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon merkurdisc » 29.10.2017, 15:15

Top Gerät. Habe 10 Punkte gegeben, wobei ich der selben Meinung bin wie Sven zwecks JP Gestaltung.
In der Spielo früher oft nur wegen der beiden GH gegangen.
Zuletzt geändert von merkurdisc am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt nichts Gutes,außer man tut es ::134::

Meine Automaten:

Merkur: Roulette , Elite Disc, Grand Hand
Bally Wullf : Turnier Trianon, Stratego ( Unterhalter ),Doppel Krone Super ll
Stella: Multi Excellent
Löwen Supercard
Barcrest : Crown Jewels
Hudora : Pool Billard
N1: Tisch-Fussball
Benutzeravatar
merkurdisc
 
Beiträge: 1450
Registriert: 25.02.2016, 13:57
Wohnort: Völlenerfehn

Re: Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon seku-games » 29.10.2017, 17:14

merkurdisc hat geschrieben:Top Gerät. Habe 10 Punkte gegeben, wobei ich der selben Meinung bin wie Sven zwecks JP Gestaltung.
In der Spielo früher oft nur wegen der beiden GH gegangen.



Ich schließ mich der Meinung an. Das mit den Jackpots scheint ein Problem mit der AQ gewesen zu sein.....
Zuletzt geändert von seku-games am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Niemand ist allwissend, deshalb muß ich immer noch lernen.
seku-games
 
Beiträge: 1113
Registriert: 31.01.2010, 14:12
Wohnort: Speyer

Re: Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon Realkojack » 29.10.2017, 17:21

Ich habe 8 Punkte gegeben. Das Gerät war sicherlich ein Meilenstein, dennoch gefällt mir der Stella Grand Hand im Vergleich besser.
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Super Multi II (1988); Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8020
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon muenzspielfreund » 29.10.2017, 17:44

Der Stella hatte eine deutlich höhere Dynamic als der Merkur. Das hat mir nicht ganz so gut gefallen.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrBlPy(or), DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTuA400, MegMuWi, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31425
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon multistern » 29.10.2017, 19:02

Auch von mir 9 Punkte. Ist ein tolles Gerät. Wenn diese beiden Pötte nicht wären... Der Ton signalisiert mir immer einen Gewinn, es werden aber nur die Punkte aufgezählt. Noch „schlimmer“ finde ich aber den VenusMultiAusspielungsStartTon, der hier verwendet wurde wenn einer der beiden auslöst. Sehr irritierend :D Aber sonst erste Sahne. Der Blick liegt quasi bei jeder Ziehung auf den Karten, es könnte ja doch mal nur eine Karte zum Royal Flush fehlen.... Ich muss meinen mal wieder aufstellen :D
Zuletzt geändert von multistern am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
☆Multistern - die Hobby-Retro-Spielothek an der baltischen Küste☆
☆BlueMax☆SuperMulti2☆CrownAction☆DoppelKrone☆Lord☆DiscoDisc☆Formel1☆VenusMulti☆Multi-Stern☆Disc☆MegaStar☆EliteDisc☆Rasant☆Super-Nova☆Disc☆
Benutzeravatar
multistern
 
Beiträge: 957
Registriert: 30.01.2010, 12:01

Re: Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon weisserwolf » 29.10.2017, 21:40

Top Gerät
Eines meiner Lieblinge
Zuletzt geändert von weisserwolf am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
ADP Geräte 30 Pf
Grand Hand, Mega As (Schneeweiß), Disc Royal , Disc 3000 , Disc Elite , Merkur Top , High Score(Baustelle) , Merkur Vip , Merkur Gold 999 ,Joker Trumpf

ADP Geräte 40 Pf /20 Cent
Mega Fox , Texas , Gold Pokal

Bally Wulff
Big Jack

Musikbox
Seeburg Entertainer
Benutzeravatar
weisserwolf
 
Beiträge: 339
Registriert: 28.12.2015, 15:33
Wohnort: Oelixdorf

Re: Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon 3GroschenMann » 29.10.2017, 23:04

Optisch naja, kleines Highlight die drehenden Buben, das war´s auch schon. 3 magere Punkte; ich mag keine Kartenwender als GSG.
Zuletzt geändert von 3GroschenMann am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck
Triomint Topspiel
Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1426
Registriert: 24.08.2010, 21:43
Wohnort: Rendsburg

Re: Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon Digidaddler » 30.10.2017, 10:43

Für mich Kult, da er im Soldatenheim neben dem Merkur Roulette hing. Beide hängen in meiner Butze.

Kult reicht allerdings nicht für 10 Punkte. Er war super geizig, was Vollbilder anbelangt. Einen Royal Flush habe ich noch nie gesehen.
Buben Vierling super super selten. Straight kann ich mich maximal an einen erinnern.

Ich glaube, dass er extrem schlecht auszahlt. Die oben geäußerte Vermutung, dass diese Notjackpots eine Maßnahme zum Erreichen der Mindestauszahlquote sind, ist interessant.

Ich gebe sieben Punkte. Knapp an der der acht vorbei.
Zuletzt geändert von Digidaddler am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Digidaddler
 
Beiträge: 1284
Registriert: 11.11.2010, 01:27
Wohnort: Teilgewinnannehmer

Re: Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon muenzspielfreund » 30.10.2017, 11:22

Ich sehe das genau umgekehrt. Ich habe nicht den Eindruck, dass das Gerät ein Niedrigauszahler ist. Andernfalls wäre es nicht so erfolgreich und so stark von den Spielgästen akzeptiert gewesen. Die Jackpots sind m. M. n. nicht zur Erreichung der Mindestauszahlquote gedacht. Ich denke eher, dass da ursprünglich ein höherer Reiz angedacht war, der dann aber zu einer zu hohen AQ geführt hätte...
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrBlPy(or), DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTuA400, MegMuWi, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31425
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon weisserwolf » 30.10.2017, 14:52

Habe/hatte schon öfters den G.H.1
Einer hat gerotzt wie nichts gutes
und der jetzige Ausgeglichen wie alle GGSG

Vollbild hatte ich einmal bisher an diesen
4 Buben kommen häufiger vor
Zuletzt geändert von weisserwolf am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
ADP Geräte 30 Pf
Grand Hand, Mega As (Schneeweiß), Disc Royal , Disc 3000 , Disc Elite , Merkur Top , High Score(Baustelle) , Merkur Vip , Merkur Gold 999 ,Joker Trumpf

ADP Geräte 40 Pf /20 Cent
Mega Fox , Texas , Gold Pokal

Bally Wulff
Big Jack

Musikbox
Seeburg Entertainer
Benutzeravatar
weisserwolf
 
Beiträge: 339
Registriert: 28.12.2015, 15:33
Wohnort: Oelixdorf

Re: Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon Dieter » 30.10.2017, 15:01

Ich habe 10 Punkte gegeben. War zu der Zeit neben dem Kreuz As eines meiner Lieblingsgeräte.
Hatten 2 Stück in der Spielhalle in Lügde stehen. Beide fast immer besetzt. ::271::
Zuletzt geändert von Dieter am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Dieter
 
Beiträge: 147
Registriert: 01.02.2010, 08:48
Wohnort: 32676 Lügde

Re: Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon Esteka » 30.10.2017, 15:11

Ich frage mich wie man (inklusive mir selbst) damals so ausdauernd an 60% Auszahlquote spielen mochte. Heute sind 93%-95% normal.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25037
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Merkur Grand Hand (adp-Gauselmann, 1986)

Beitragvon Realkojack » 30.10.2017, 15:17

Jau, es ist irre, wie wenig eigentlich tatsächlich passiert an diesen Kisten. Heute umso schönere und entschleunigende Sparkästen. :D
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Super Multi II (1988); Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8020
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Nächste

Zurück zu Automat des Monats

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form