Sonntag, April 11, 2021
   
Text Size
Login

Magic Classic Hardware (Apex, 2011)


Apex aus dem österreichischen Kefermarkt ist auf dem internationalen Markt ein grosser Mitspieler und in manchen Ländern noch vor Novomatic Marktführer. Der Markteintritt in Deutschland wurde sehr lange vorbereitet. Schon auf der IMA 2009 und 2011 war Apex mit einem Messestand vertreten, und zeigte verschiedene Produkte. Im Mai 2011 kündigte man an, dass die ersten Geräte für Deutschland in Vorbereitung seien. Im Oktober 2011 erhielt man aber die erste Zulassung für ein Gerät, den Apex Magic Classic. Viele der 20 Spiele des Paketes kann man schon in unseren Beiträgen von 2009 und 2011 sehen.

Ein Vereinsmitglied hatte nun Gelegenheit, das Gerät in Ruhe in einer Werkstatt zu besichtigen, und Fotos und Videos für Goldserie anzufertigen.

 

Gehäuse

01
Die Spielertasten
02
Ein Novum: Ovale Tasten
03
Seitliche Tasten sollen die Bedienung im Stehen wie an einem Flipper ermöglichen.
04
Ein Blick ins Innere.
05
Der Akzeptor
06

Grundsätzliche Softwarefunktionen

Das Aufstellermenue. Interessant die Funktion "Spiele sortieren"

07

Bemerkenswert die "Raucherpause", die der Spieler jederzeit mit 1-7 Minuten starten kann. Dies ersetzt nicht die PTB-vorgeschriebene Stundenpause, ermöglicht aber den Rauchern, ungestört vor die Tür zu treten und seinem Selbstmord zu frönen, während das Gerät brav wartet und nicht mehr bespielt werden kann.

Als Nichtraucher wünsche ich mir eher, dass dem gesetzlichen Nichtraucherschutz in Spielstätten endlich Genüge geleistet wird, und nicht die Raucher mit immer neuen baulichen Lösungen, jetzt sogar Softwarefunktionen, oder ominösen "Raucherclubs" umworben werden.

08
09
Die Risikoleiter reicht bis €200
10
Eine Risikoautomatik ist in kommerziellen Spielpaketen neu, und tauchte bisher nur im Hobbyprojekt "GS-Multigamer" auf (zum Download ist eine kostenfreie Registrierung im Goldserie-Forum nötig).
11
12
Der Stundenverlust, vielleicht auch die Spieldynamik, ist in mehreren Stufen einstellbar. Etwas, was wir Spieler gar nicht mögen, da nicht ersichtlich ist, welche Quote der Aufsteller eingestellt hat.
13
Das Gerät soll zum Kauf angeboten werden. Apex wird auf der IMA 2012 mit einem grossen Stand vertreten sein.
Euer Esteka

Cookies

Einloggen