Freitag, Dezember 02, 2022
   
Text Size
Login

Merkur Masters Promotiongerät (adp, 2009)

1

Promotiongerät im Standard Slanttop Idel Gehäuse. Der Geldeinwurf ist abgeklebt. Möchte man kostenlos mitspielen, trägt die Aufsicht einen Nicknamen und Handynummerin eine Liste ein. Dann hält sie berührungslos eine spezielle Karte unterhalb des Monitors an das Gerät. Es werden 30Minuten Zeit und €100 Punkteguthaben aufgebucht. Die Zeit beginnt sofort rückwärts zu laufen.

Es sind 10 bekannte Spiele zur Wahl, z.B. Gold of Persia (5-Liner) und Knight's Live. Man kann wie mit Geld vom Punktespeicher spielen. Das Programm scheint etwas spielfreudiger als das Echtspiel zu sein und gibt häufiger mittlere Gewinne. In der Risikoleiter werden auffällig häugig €12 und €20 ausgelost.

Ist die Zeit abgelaufen, wird der übrige Punktespeicher von der Aufsicht in die Liste eingetragen. Während des Aktionszeitraums (eine Woche) sind nicht weiter genannte Preise für die besten Spielern ausgelobt. Hat man seine Punkte vor Zeitablauf verspielt, ist das Spiel natürlich vorzeitig beendet.

Das Programm meldet sich mit dem Namen "Funnyland", allerdings passt dazu die Spieleauswahl nicht. Es hat auch eine Zulassungsnummer (0999xxxxx).

2

3

4

Cookies

Einloggen