Text Size

Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 26.08.2019, 21:40

Und noch viele Kinder
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 2553
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon Michel1975 » 27.08.2019, 06:11

Alles Gute Herr Gauselmann ::134::
Benutzeravatar
Michel1975
 
Beiträge: 1136
Registriert: 15.12.2014, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon white shark » 27.08.2019, 06:18

Alles Gute zum Geburtstag ! ::134::
Merkur Magie :D Spielescout Las Vegas 2010
Benutzeravatar
white shark
 
Beiträge: 2538
Registriert: 29.08.2010, 19:05
Wohnort: Las Vegas

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon Frankiboy0815 » 27.08.2019, 07:29

von mir noch nachträglich alles gute zum Geburtstag....


wann wird er endlich Ehrenmitglied bei Goldserie?
Benutzeravatar
Frankiboy0815
 
Beiträge: 1079
Registriert: 11.02.2010, 22:34
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon Esteka » 28.08.2019, 07:14

37C4FE62-DDF7-4FF6-8549-887F7208411F.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 27107
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon opa muenze ggf » 29.08.2019, 04:34

Ich wünsche Herrn Gauselmann natürlich auch alles Gute. Aber Adrian, was Ihr hattet und noch habt,geht mich nichts an und kann ich auch nicht beurteilen. Aber dass DU, Gentlemann Adrian, denn so habe ich Dich kennengelernt, sich zu solchen Bemerkungen hinreißen lässt, hätte ich NIE von Dir gedacht. Von einem Mann, der eigentlich über den Dingen stehen sollte. So etwas passt doch überhaupt nicht zu Dir .....
Am schönsten isset wenn et schön is...
Benutzeravatar
opa muenze ggf
 
Beiträge: 233
Registriert: 29.10.2011, 19:16
Wohnort: Dortmund

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon Esteka » 08.10.2019, 12:20

Noch einen Filmbeitrag von RTL zum Geburtstag entdeckt. Leider vorab Werbung.

Link zu RTL West
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 27107
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon Realkojack » 09.10.2019, 19:57

Bitte keine Links via Umleitunglinks von Google. Es geht Google einen feuchten Kehricht an, was ich mir da gerade anschaue. Paul Gauselmann
Realkojack
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 9520
Registriert: 10.12.2009, 21:57

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon Der Zocker » 10.10.2019, 06:08

Theseus hat geschrieben:Amen :mrgreen: :hoch


Und vielen Dank Paule das Du und deines gleichen abertausende in die Spielsucht und in den Ruin getrieben hast.
Ich hatte schon über 140 verschiedene Geldspielautomaten davon auch einige doppelt.

Dataprint 3000 mit Spinne und separater Tastatur und PC Anschluss
E60 Rücksteller
Eprombrenner BATRONIX Barlino II

In meiner Werkstatt:
Lötstation LS-937
Entlötstation ZD-915
Heissluft und Lötstation Yihua 862D+
Labornetzteil APS 3005D
Benutzeravatar
Der Zocker
 
Beiträge: 352
Registriert: 10.08.2013, 09:59
Wohnort: Northeim

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon Mattes » 10.10.2019, 07:31

... und wieder mal ist der Herr Gauselmann schuld. Wie wäre es mit Selbstverantwortung? Herr Gauselmann treibt die "Armen" nicht in die Schuldenfalle, das tun sie sehenden Auges selber. Scheiße, da hätte man sich doch mal kontrollieren müssen, aber das will man ja nicht. Das Leben bietet nicht nur die Sonnenseite. Im übrigen ist das mit Zigaretten, Schnaps, Frauen, Gewalt etc. genauso.

Das Leben ist schlimm und vor allem sind die anderen schuld. So ein Gewäsch...
... wie schnell ist nix passiert ....

Mitglied im Team SonderSpiel
Benutzeravatar
Mattes
 
Beiträge: 1757
Registriert: 08.11.2012, 15:28
Wohnort: Köln

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon slave » 10.10.2019, 08:16

Mattes hat geschrieben:... und wieder mal ist der Herr Gauselmann schuld. Wie wäre es mit Selbstverantwortung? Herr Gauselmann treibt die "Armen" nicht in die Schuldenfalle, das tun sie sehenden Auges selber. Scheiße, da hätte man sich doch mal kontrollieren müssen, aber das will man ja nicht. Das Leben bietet nicht nur die Sonnenseite. Im übrigen ist das mit Zigaretten, Schnaps, Frauen, Gewalt etc. genauso.
Das Leben ist schlimm und vor allem sind die anderen schuld. So ein Gewäsch...



::318:: ::318:: ::318::
Benutzeravatar
slave
 
Beiträge: 3967
Registriert: 07.11.2017, 10:40
Wohnort: Nürnberg

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon Der Zocker » 10.10.2019, 09:40

Mattes hat geschrieben:... und wieder mal ist der Herr Gauselmann schuld. Wie wäre es mit Selbstverantwortung? Herr Gauselmann treibt die "Armen" nicht in die Schuldenfalle, das tun sie sehenden Auges selber. Scheiße, da hätte man sich doch mal kontrollieren müssen, aber das will man ja nicht. Das Leben bietet nicht nur die Sonnenseite. Im übrigen ist das mit Zigaretten, Schnaps, Frauen, Gewalt etc. genauso.

Das Leben ist schlimm und vor allem sind die anderen schuld. So ein Gewäsch...


Irgendwie hast Du meinen Text nicht richtig gelesen, da steht und "Seinesgleichen" und wo bitte soll die Eigenverantwortung her kommen wenn man in der Suchtfalle steckt? Die ganzen Spielhallen sind also nur harmlose Teestuben wo keiner abgezockt wird. Dann sind auch alle Drogenhändler auch nur nette Menschen die nicht dafür verantwortlich sind das Leute die keine "Selbsverantwortung" haben Drogen verkaufen. Ich weiß der Vergleich hingt ein wenig ist aber ähnlich gelagert.
Ich hatte schon über 140 verschiedene Geldspielautomaten davon auch einige doppelt.

Dataprint 3000 mit Spinne und separater Tastatur und PC Anschluss
E60 Rücksteller
Eprombrenner BATRONIX Barlino II

In meiner Werkstatt:
Lötstation LS-937
Entlötstation ZD-915
Heissluft und Lötstation Yihua 862D+
Labornetzteil APS 3005D
Benutzeravatar
Der Zocker
 
Beiträge: 352
Registriert: 10.08.2013, 09:59
Wohnort: Northeim

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon Mattes » 10.10.2019, 10:27

Ja, das ist natürlich tendeziell. Aber aus meiner Erfahrung heraus (ich arbeite seit 30 Jahren im psychaitrischen Bereich und leite mehrere Häuser in diesem Bereich) ist es so, dass ja nicht jeder zu 100% spielsüchtig ist oder zu 100% persönlichkeitsgestört. Auffällig wird es erst dann, wenn ein Leben, ein Verhalten außerhalb der derzeitigen Norm liegt. Dazu kommt ja noch, das jeder Mensch eine bestimmte Disposition zu irgendwelchen Störungen, Fetischen, Taten, Verhaltensweisen hat die nicht der Norm entsprechen und/oder andere Menschen oder sich selbst massiv schädigen. Oft ist diese Einschätzung vom Zeitgeist abhängig. Ein Spielsalon unterstützt natürlich den Trieb viel zu verspielen. Das Angebot von Zigaretten läßt die Tabaksüchtigen schwankend oder abhängig werden, der Alkohol ist auch für nicht geeignete Menschen schnell greifbar.

Ja, es sind die Verführungen jedweder Art, denen man erliegen kann und die dann womöglich als Sucht deklariert werden können. Und die Jammerpersönlichkeiten machen dann immer den Staat oder wen auch immer für ihre Misere verantwortlich ohne sich selber mal am Riemen gerissen zu haben. Das ist nicht auf jeden Süchtigen zu übertragen, natürlich. Aber die einseitige Bolzerei z.B. auf Paul Gauselmann herum zu hacken finde ich so was von unfair, weil es anklagend und selbstbemitleidend hier vorgetragen scheint.

Wenn ich z.B. hier im Beruf mit Menschen arbeite, werfe ich Ihnen niemals ihre Sucht vor. Ich helfe den Menschen in ihrer Situation, daraus heraus zu kommen. Weil sie es auch wollen. Dann werden z.B. bei Computersüchtigen die PC abgeschafft und Alternativen trainiert. Die Menschen hier suchen Hilfe und keine Anklage, das macht den Unterschied. Ein "Jammerlappen" sucht keine Hilfe, er klagt an, tut aber nichts an seiner Situation. Weil es unbequem ist. Wer etwas an sich tun möchte muss heraus aus seiner Komfortzone, sonst ändert sich nix. Das ist m.M. nach der Unterschied, dass ich das Gejammer hier als anklagend und Verantwortungsabweisend erlebe und nicht konstruktiv nach dem Motto: kann mir evtl. jemand helfen oder weiß jemand eine Alternative? Das ist hier ja kein Therapieforum und unser Hobby hat Licht- und Schattenseiten. Wenn ich aber im Schatten stehe kann ich doch nicht immer die Sonne dafür verantwortlich machen.
... wie schnell ist nix passiert ....

Mitglied im Team SonderSpiel
Benutzeravatar
Mattes
 
Beiträge: 1757
Registriert: 08.11.2012, 15:28
Wohnort: Köln

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon kobayashi » 10.10.2019, 10:55

:hoch
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4626
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

Re: Herzlichen Glückwunsch Paul Gauselmann!

Beitragvon seku-games » 10.10.2019, 12:05

Mattes hat geschrieben:Ja, das ist natürlich tendeziell. Aber aus meiner Erfahrung heraus (ich arbeite seit 30 Jahren im psychaitrischen Bereich und leite mehrere Häuser in diesem Bereich) ist es so, dass ja nicht jeder zu 100% spielsüchtig ist oder zu 100% persönlichkeitsgestört. Auffällig wird es erst dann, wenn ein Leben, ein Verhalten außerhalb der derzeitigen Norm liegt. Dazu kommt ja noch, das jeder Mensch eine bestimmte Disposition zu irgendwelchen Störungen, Fetischen, Taten, Verhaltensweisen hat die nicht der Norm entsprechen und/oder andere Menschen oder sich selbst massiv schädigen. Oft ist diese Einschätzung vom Zeitgeist abhängig. Ein Spielsalon unterstützt natürlich den Trieb viel zu verspielen. Das Angebot von Zigaretten läßt die Tabaksüchtigen schwankend oder abhängig werden, der Alkohol ist auch für nicht geeignete Menschen schnell greifbar.

Ja, es sind die Verführungen jedweder Art, denen man erliegen kann und die dann womöglich als Sucht deklariert werden können. Und die Jammerpersönlichkeiten machen dann immer den Staat oder wen auch immer für ihre Misere verantwortlich ohne sich selber mal am Riemen gerissen zu haben. Das ist nicht auf jeden Süchtigen zu übertragen, natürlich. Aber die einseitige Bolzerei z.B. auf Paul Gauselmann herum zu hacken finde ich so was von unfair, weil es anklagend und selbstbemitleidend hier vorgetragen scheint.

Wenn ich z.B. hier im Beruf mit Menschen arbeite, werfe ich Ihnen niemals ihre Sucht vor. Ich helfe den Menschen in ihrer Situation, daraus heraus zu kommen. Weil sie es auch wollen. Dann werden z.B. bei Computersüchtigen die PC abgeschafft und Alternativen trainiert. Die Menschen hier suchen Hilfe und keine Anklage, das macht den Unterschied. Ein "Jammerlappen" sucht keine Hilfe, er klagt an, tut aber nichts an seiner Situation. Weil es unbequem ist. Wer etwas an sich tun möchte muss heraus aus seiner Komfortzone, sonst ändert sich nix. Das ist m.M. nach der Unterschied, dass ich das Gejammer hier als anklagend und Verantwortungsabweisend erlebe und nicht konstruktiv nach dem Motto: kann mir evtl. jemand helfen oder weiß jemand eine Alternative? Das ist hier ja kein Therapieforum und unser Hobby hat Licht- und Schattenseiten. Wenn ich aber im Schatten stehe kann ich doch nicht immer die Sonne dafür verantwortlich machen.


Probleme lassen sich nicht durch jammern beseitigen. Nur der Betroffene selbst kann sich ändern. Experten können „Wege zeigen“, „Türen öffnen“, jedoch der Betroffene selbst muss den „Weg durch die offene Tür“ gehen.

Mir macht das Automatenhobby Spaß. Bei Goldserie und dem dem dazugehörenden Forum treffen sich Gleichgesinnte:

Automatenfreunde!

Leider gibt es immer wieder User, welche nicht begreifen, dass sie im falschem Forum schreiben!!!! Bei manchen Usern kommt der Verdacht auf, dass sie nur aus Frust „provozieren“, um anderen den Spaß zu vermissen.
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
seku-games
 
Beiträge: 1806
Registriert: 31.01.2010, 13:12
Wohnort: Speyer

VorherigeNächste

Zurück zu Userbereich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form