Seite 1 von 1

Quartalsabschluss Geräte-/BAZN-Listen 2020-2 (Ranking)

BeitragVerfasst: 07.07.2020, 11:55
von muenzspielfreund
Die Listen in unserem Thread "Goldserie-Projekt: Liste Bauartzulassungsnummern" sind nun mit allen Daten bis einschließlich zum 30.06.2020 gefüttert worden.

Über 7.500 Einzelgeräte wurden mittlerweile erfasst. Bedingt dadurch, dass sich die Arbeitsweise und der Aufwand des sehr fleißigen Vereinskollegen slave (Roland aus Nürnberg) seit dem letzten Jahr dahingehend geändert hat, dass er aus ebay-Kleinanzeigen zusätzlich auch Geräte OHNE Karte sowie Geräte mit auf den Fotos nicht lesbaren Karte erfasst, hat sich das Bild beim Ranking der noch am häufigsten auftauchenden Geräte der Baujahre 1949 bis 2006 auch in den letzten drei Monaten nochmals stark verändert.

An dieser Stelle nochmals ein riesiges Dankeschön an unseren Vereinskollegen slave! Ohne ihn würden die Listen in der jetzigen Form und Größe nicht existieren!


Die aktuelle TOP-Liste (alle Typen, die seit 2017 mehr als 30 mal gemeldet wurden):

90 Ranking (2. Quartal) V2.pdf

Re: Quartalsabschluss Geräte-/BAZN-Listen 2020-2 (Ranking)

BeitragVerfasst: 16.08.2020, 06:47
von MauriceSG
Danke für die Mühe! ::318::

Re: Quartalsabschluss Geräte-/BAZN-Listen 2020-2 (Ranking)

BeitragVerfasst: 16.08.2020, 08:37
von Theseus
Und natürlich auch Dank an alle die mitmachen und ohne die dieses Projekt nicht möglich wäre :hoch :hoch

Re: Quartalsabschluss Geräte-/BAZN-Listen 2020-2 (Ranking)

BeitragVerfasst: 16.08.2020, 08:50
von Skull
::318::

Re: Quartalsabschluss Geräte-/BAZN-Listen 2020-2 (Ranking)

BeitragVerfasst: 16.08.2020, 17:02
von Ghost01
::318::
Roland, Sven echt klasse.

Da sieht man erst mal wie sich das ganze seit der ersten Auswertung verschoben hat.

Am Anfang waren doch nur 70er 80er Kisten unter den Top Ten ... oder.
Die anderen waren zwar da, wurden aber nur nie richtig erfasst weil die Nummern meist in den Anzeigen nicht sichtbar waren.

@Sven: meinst du kannst noch mal bei Gelegenheit so eine Vergleichsliste (aktuelle Position und Position davor) machen?

Gruß
Wolfgang

Re: Quartalsabschluss Geräte-/BAZN-Listen 2020-2 (Ranking)

BeitragVerfasst: 16.08.2020, 18:05
von muenzspielfreund
Kann ich demnächst noch einmal schauen.

Re: Quartalsabschluss Geräte-/BAZN-Listen 2020-2 (Ranking)

BeitragVerfasst: 18.08.2020, 02:28
von 3GroschenMann
Vielen Dank an Euch für die Arbeit :hoch

Re: Quartalsabschluss Geräte-/BAZN-Listen 2020-2 (Ranking)

BeitragVerfasst: 09.09.2020, 16:51
von muenzspielfreund
Ghost01 hat geschrieben: ::318::
Roland, Sven echt klasse.

Da sieht man erst mal wie sich das ganze seit der ersten Auswertung verschoben hat.

Am Anfang waren doch nur 70er 80er Kisten unter den Top Ten ... oder.
Die anderen waren zwar da, wurden aber nur nie richtig erfasst weil die Nummern meist in den Anzeigen nicht sichtbar waren.

@Sven: meinst du kannst noch mal bei Gelegenheit so eine Vergleichsliste (aktuelle Position und Position davor) machen?

Gruß
Wolfgang

Ich habe das PDF im ersten Beitrag nun durch eine Version mit den ergänzten Platzierungen aus dem 2. Quartal sowie den Platzierungen aus dem vorherigen Quartal ersetzt.

Re: Quartalsabschluss Geräte-/BAZN-Listen 2020-2 (Ranking)

BeitragVerfasst: 09.09.2020, 18:30
von slave
Sehr schön.
Vielen Dank dafür.

Re: Quartalsabschluss Geräte-/BAZN-Listen 2020-2 (Ranking)

BeitragVerfasst: 09.09.2020, 19:42
von Ghost01
Ja super ::318::

Danke euch beiden (sven und slave) für das pflegen der Liste.

Sieht man jetzt schön das die 70er - 90er weniger werden.
Dafür die 2000er deutlich mehr on Umlauf kommen.

Re: Quartalsabschluss Geräte-/BAZN-Listen 2020-2 (Ranking)

BeitragVerfasst: 10.09.2020, 09:26
von slave
Ghost01 hat geschrieben:Sieht man jetzt schön das die 70er - 90er weniger werden.
Dafür die 2000er deutlich mehr on Umlauf kommen.


Dies ist nur zum Teil richtig.

Die meisten Gerätemeldungen stammen ja aus eKa bzw. ähnlicher Plattformen.
Wie sind also auf Bilder angewiesen.

Ein wesentlicher Faktor für das verstärkte Auftreten der "jüngeren" Geräte im Top 30 - Ranking ist auch die bessere Ablesbarkeit der BAZN auf dem zugehörigen Blech.

Die weissen Ziffern auf schwarzem Grund (adp, Bally Wulff) bzw. die schwarzen Ziffern auf weissem Grund (NSM) lassen sich deutlich besser erkennen als die zumeist bei früheren Geräten angewendete Methode, bei der die Ziffern in ein unlackiertes Blech eingestanzt wurden und bei denen ein Ablesen ohne Detailaufnahme meist nicht möglich ist.

Bergmann (Crown) hat bis zuletzt an der Methode mit den eingestanzten Ziffern festgehalten.
Also unter anderem auch ein Grund dafür, daß von diesem Hersteller nicht soviele Geräte; auch von der jüngeren Generation; in den Listen vorhanden sind (abgesehen von den anderen Faktoren wie Stückzahl, Modellvielfalt, etc.), da bei kaum einem Inserat die BAZN erkennbar ist.

Ein weiterer Grund ist die Ära des "HSV".
Dort wurde ja bei so gut wie allen Geräten, die dort gelandet sind (und das waren ja nicht wenige), die Karte und das Blech rigoros entfernt, so daß eine nachträgliche Identifizierung der BAZN quasi nicht mehr möglich ist, es sei denn man findet am oder im Gerät einen Stempelabdruck oder ähnliches.
Es sind immer noch reichlich Geräte aus dieser Zeit im Umlauf wie man unschwer an den typischen Aufklebern, mit denen jene Geräte versehen worden sind, erkennen kann.
Nur ist es eben so gut wie nie möglich, die komplette BAZN des Gerätes noch zu ermitteln.